Falschlieferung - Händlerservice - Betrug - PayPal

Aufrufe 21 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo, bin ja schon länger dabei und jetzt zum ersten mal richtig betrogen worden.

Habe mehrere Teile bei dwstore bestellt, geliefert wurde unvollständig und zum Teil falsch und defekt. Dann das Reklamationsdrama:

DREI weitere nicht komplette bzw falsche Nachlieferungen, sehr schleppender E-Mail Verkehr und zu allem Überfluss zwei negative Rachebewerungen.

Aktuell 31 negative Bewertungen allein in den letzten 4 Wochen. Nachdem ich den tollen Käuferschutz von EBAY bemüht habe wurde ich an den Käuferschutz von PayPal verwiesen, weil ich ja darüber bezahlt habe. Hier muss jedoch der Käufer ein Gutachten erbringen, dass die gelieferte Ware nicht der Bestellung entspricht. Wie soll das denn gehen bei Kabeln im Wert von 10EUR???

Wenn ihr dort kauft könnt ihr nur darauf hoffen, dass ihr niemal eine Reklamation habt.

Fazit: Käuferschutz und Treuhandservice schützen nicht vor Betrug gewerblicher Anbieter die offensichtlich Narrenfreiheit bei EBAY geniessen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden