Falsche Versandmitteilung bei Memory King e.K. Berlin

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Memory King sendet eine Versandmitteilung obwohl Gerät nicht lieferbar ist. Empfehlung: bei geringen Verzögerungen sofort telefonisch nachfragen.

Der Reihe nach: Am Montag Bestellung und Bezahlung via Paypal, sofortige Bestätigung der Bestellung mit Hinweis "Die Ware wird umgehend nach Zahlungseingang versendet.". Am Dienstag schickt memoryking.de eine E-Mail mit folgendem Inhalt: "hiermit bestätigen wir Ihnen, dass folgende Artikel heute an Sie versandt wurden..." Nach drei Tagen telefonische Nachfrage, wo das Paket bleibt. Telefonische Auskunft: Es gibt ein Problem mit diesem Artikel, er ist nicht lieferbar, ob es denn ein anderes Produkt sein dürfte. Auf meinem Einwand, sie hätten mir doch eine Versand-Bestätigung geschickt, ist die Antwort: das ist bei uns immer so, das geht automatisch. Sie würden davon ausgehen, dass immer alle Artikel auf Lager sind. Mein Vorschlag, am organisatoriechen Ablauf was zu ändern, wird forsch zurückgewiesen, das würde nicht gehen. Sehr positiv wiederum: der Betrag ist binnen Minuten auf dem Paypalkonto gutgeschrieben. Fazit: Memory King ist nicht in der Lage, die internen Abläufe so zu organisieren, dass Störungen im Ablauf richtig behandelt werden. Ansonsten könnte man den Shop vermutlich empfehlen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden