Falsche Spyder-Skijacken

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo liebe Skifahrer,

ich war so blöd und habe mir beim Spyder-Shop (den gibt es mittlerweile nicht mehr im Internet) eine orangene "Original" Spyder-Skijacke gekauft. Meine per Einschreiben versandte Rücknahmeforderung kam wegen einer falschen Firmnadresse zurück, emails wurden nicht beantwortet. Die Bekleidung ist der absolute Schrott. Die Jacke ist zwar warm, aber das Material zeigt nach wenigen Skitagen Auflösungserscheinungen: Der Schriftzug bekommt Risse, Nähte gehen auf, Klettverschlüsse lösen sich auf und sind mangelhaft vernäht, die kleinen farblich abgesetzten Teile der Aussenhaut bekommen Risse, der Stoff ist im Bereich der Gummizüge an den Ärmelenden schon nach kurzer Zeit abgewetzt. Die Jacken sind billige Plagiate und ihr Geld nicht wert. Bei den Hosen habe ich leider die gleiche Erfahrung gemacht. Also besser die Finger weg lassen und was Vernünftiges im Sportgeschäft kaufen. Grundsätzlich der der Verkauf von Plagiaten sowieso nicht rechtmässig.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden