Falk N200 Navigation mit TMC

Aufrufe 13 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Nachdem mir vor wenigen Wochen mein Medion Navi aus dem Auto gestohlen wurde entschloss ich mich aufgrund verschiedener Testberichte für ein neues Navi von Falk. Ich wählte das N200 weil es bereits alle Karten von Westeuropa und TMC dabei hatte. Das Gehäuse ist sehr ansprechend und die Bedienung sehr einfach. Insgesamt macht das Gerät einen sehr edlen Eindruck. Im Alltagsbetrieb stellen sich leider einige Macken ein. Das TMC versagt leider des öfteren (mit der Staufrühwarnfunktion werden Staus in vielen europäischen Ländern frühzeitig erkannt und können bequem umfahren werden) Man steht in einer Vollsperrung vor Karlsruhe und das TMC zeigt Staus in Bremen an. Auch bei Grenzübertritten stürzt das Falk-Navi des öfteren ab. Mir scheint als wären alle Tester nie weiter als an unsere Landesgrenzen gefahren. Ebenfalls nervig sind die Sonderziele. Während mir mein altes Aldi-Navi Werkstätten, Tankstellen und Burgerbratereien anzeigte erfahre ich bei Falk lediglich wo sich die nächste Premiere Sportsbar befindet. Nicht mal Krankenhäuser werden angezeigt.
Schlagwörter:

Navi

Falk

N200

TMC

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden