Fake-Tattoos in großer Auswahl finden

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Fake-Tattoos in großer Auswahl finden

Tattoos - ein kontrovers diskutierter Modetrend mit langer Geschichte

Tattoos sind während der letzten Jahre stark in Mode gekommen. Heutzutage schmücken Tätowierungen nicht mehr nur die Haut jüngerer Semester. Auch immer mehr Menschen mittleren Alters entscheiden sich dazu, sich ein Tattoo stechen zu lassen. Wer jedoch denkt, Tätowierungen sind eine Erfindung jüngerer Zeit, der irrt gewaltig. In Chile wurden beispielsweise Mumien entdeckt, die an mehreren Körperstellen Tattoos besaßen und mehr als 7.000 Jahre alt waren. Auch ist bekannt, dass Tattoos schon seit mehreren Jahrtausenden aus religiösen Gründen, zur Kennzeichnung und/oder einfach als Körperschmuck eingesetzt wurden. Trotz ihrer langen Tradition sind Tattoos heutzutage nicht überall gerne gesehen. Gerade in manchen Berufszweigen, wie beispielsweise im Finanzbereich, ist ein Tattoo an einer Körperstelle, die selten bedeckt ist, oftmals ein Minuspunkt. Des Weiteren gibt es einige Personen, die einer Tätowierung ablehnend gegenüberstehen, weil die Entfernung eines Tattoos meist ein äußerst komplexer und langwieriger Prozess ist. Die bisherigen Ausführungen zeigen, dass Tattoos eine lange Geschichte haben, ihr Einsatz als Körperschmuck aber auch noch heutzutage kontrovers diskutiert wird. In diesem Zusammenhang ist eine interessante Frage, was Personen tun können, die gerne ein Tattoo tragen würden, allerdings Angst vor dessen Dauerhaftigkeit haben oder ein Tattoo aus beruflichen oder sonstigen Gründen nicht ständig tragen können.

Fake-Tattoos - eine Alternative zu einer echten Tätowierung

Schon seit Längerem existieren genau für die oben beschriebene Käuferschicht sogenannte Fake-Tattoos. All diese Tattoos teilen die Eigenschaft, dass sie nicht dauerhaft auf der Haut verweilen. Aus diesem Grund werden sie von vielen Menschen als eine interessante Alternative zu einer echten Tätowierung wahrgenommen. Auch für Personen, die sich schon länger mit dem Thema Tätowierung auseinandergesetzt haben, aber noch unentschlossen sind, ob ein Tattoo für sie wirklich dauerhaft infrage kommt, sind Einmal Tattoos interessant. So ist es beispielsweise möglich, durch mehrmalige Erneuerung eines Fake-Tattoos ein Gefühl dafür zu bekommen, wie sich das Leben mit einer dauerhaften Tätowierung anfühlt. Dies wiederum kann unentschlossenen Personen helfen herauszufinden, ob eine echte Tätowierung das Richtige für sie ist.

Ein Überblick über die Auswahl an Fake-Tattoos und sonstige Kaufhinweise

Die Auswahl an Fake-Tattoos ist heutzutage sehr groß und deshalb häufig kaum zu überblicken. Gerade in Bezug auf die Machart, Haltbarkeit, Größe und die verarbeiteten Motive existieren erhebliche Unterschiede. Aus diesem Grund gibt der vorliegende Einkaufsratgeber nachfolgend einen systematischen Überblick über die große Auswahl an Fake-Tattoos und enthält spezielle Hinweise, die Kunden beim Kauf dieses Körperschmucks beachten sollten. Eine große Auswahl an verschiedensten Fake-Tattoos finden Sie bei eBay.

Fake-Tattoos - ein Überblick über verschiedene Macharten

Entgegen der Annahme vieler Käufer von Fake-Tattoos gibt es nicht nur falsche Tätowierungen zum Aufkleben auf die Haut. Mittlerweile existiert ebenfalls eine Vielzahl an Tattooärmeln und Strumpfhosen, die einer echten Tätowierung ebenfalls zum Verwechseln ähnlich sehen. Im Folgenden wird näher auf die verschiedenen Macharten von Fake-Tattoos eingegangen, damit Sie herausfinden können, welche Tattoo-Variante Ihren Ansprüchen am ehesten gerecht wird.

Tattooärmel und Tattoostrumpfhosen - zu besonderen Anlässen ein wahrer Blickfang

Mit einem Tattooärmel zieht der Träger mit Sicherheit einige Blicke auf sich. Sind die beiden Enden eines solchen Ärmels nämlich unter einem T-Shirt und unter einer Uhr versteckt, vermittelt ein Tattooärmel den Eindruck, dass der gesamte Arm des Besitzers tätowiert ist. Erst bei sehr genauem Hinsehen wird einem Betrachter klar, dass es sich bei einem Tattooärmel um keine echte Tätowierung handelt. Dies liegt vor allem daran, dass diese Modestücke hauteng am Körper anliegen und zudem meist eine hautähnliche Oberfläche besitzen. Auch aus kurzer Entfernung ist deshalb häufig kaum erkennbar, wie echte und künstliche Teile des Armes miteinander verschmelzen. Ein Tattooärmel kann sehr gut zu besonderen Anlässen getragen werden. Gerade für Personen, die Aufmerksamkeit mit ihrem Fake-Tattoo erregen wollen, ist ein Tattooärmel bestens geeignet. Jedoch ist besonders an heißen Sommertagen das Tragen eines solchen Fake-Tattoos häufig unangenehm, da Tattooärmel meist kaum atmungsaktiv sind und man deshalb mit ihnen leicht ins Schwitzen kommt. Des Weiteren sind Tattooärmel aufgrund Ihrer Auffälligkeit ungeeignet für Personen, die auf der Suche nach einem dezenten Fake-Tattoo sind. Allerdings haben Tattoos in Form von Kleidungsstücken den Vorteil, dass sie nicht direkt auf die Haut aufgeklebt werden und diese deshalb weniger schädigen. Besonders für Frauen stellen Fake-Tattoos in Form von Strumpfhosen eine interessante Alternative oder Erweiterung zu einem Tattooärmel dar. Im Gegensatz zu diesem erwecken Tattoostrumpfhosen jedoch den Eindruck, dass eines oder sogar beide Beine tätowiert sind. Die oben ausgeführten Ratschläge zum Kauf eines Tattooärmels können analog als Entscheidungshilfe herangezogen werden, ob der Kauf einer Tattoostrumpfhose die richtige Wahl für Sie ist. Eine große Auswahl an Tattooärmeln und -strumpfhosen finden Sie natürlich auch bei eBay.

Tätowierungen zum Aufkleben - das klassische Fake-Tattoo

Gemeinhin werden die Begriffe „Fake-Tattoo“ und „Klebetattoo“ häufig synonym verwendet. Es wurde bereits erläutert, dass es auch Fake-Tattoos anderer Machart gibt. Jedoch sind Tattoos zum Aufkleben noch immer die am weitesten verbreiteten Fake-Tattoos. Das liegt vermutlich daran, dass diese Schmuckstücke einer echten Tätowierung am ähnlichsten sind und meist erst bei äußerst genauem Hinsehen von einer solchen unterschieden werden können. Je nach verwendeten Farben und Klebstoffen schwankt die Haltbarkeit von Klebetattoos zwischen einigen Tagen und mehreren Wochen. Besonders wasserfeste Fake-Tattoos haben eine lange Lebensdauer und verblassen nicht gleich nach dem ersten Duschgang. Achten sollten Sie bei Klebetattoos allerdings stets darauf, dass die Inhaltsstoffe des Produktes - wie beispielsweise der Kleber - gut hautverträglich sind. Auf diese Weise können Sie die Gefahr von Hautausschlägen oder allergischen Reaktionen, die durch das Tragen eines Klebetattoos entstehen können, auf ein Minimum reduzieren.

Eine besondere Subkategorie von Klebetattoos sind Nageltattoos. Diese werden auf einen beliebigen Nagel geklebt und sind meist mehrere Wochen haltbar. Diese Tattoo-Variante ist nicht nur weniger auffällig, sondern auch weitgehend akzeptiert. Auch in Berufsgruppen, in denen das Tragen von Hauttattoos nicht gerne gesehen wird, können Nageltattoos oftmals bedenkenlos getragen werden. Ein beliebtes Motiv von Nageltattoos sind Sterne und Herzen.

Fake-Tattoos - ein Überblick über ausgewählte Designvarianten

Wie bei echten Tätowierungen existiert auch bei Fake-Tattoos eine nahezu unbegrenzte Auswahl an Motiven. Im Folgenden wird deshalb ein Überblick über die gängigsten Designs von Fake-Tattoos gegeben.

Chinesische Zeichen in Tattoos - ein aktueller Modetrend

Gerade während der letzten Jahre kamen aus chinesischen Zeichen bestehende Tattoos immer mehr in Mode. Dies liegt vermutlich daran, dass diese Tattoo-Varianten üblicherweise relativ wenig Platz benötigen und eine gewisse Schlichtheit und Eleganz ausstrahlen. Zudem steckt hinter den Zeichen meist eine bestimmte Botschaft, die dem Träger des Tattoos besonders wichtig ist. Ein solches Tattoo kann also auch dazu verwendet werden, um persönliche Einstellungen und Überzeugungen zu transportieren. Ein Tattoo dieser Kategorie, das sich besonders großer Beliebtheit erfreut, ist das „Ying-Yang-Tattoo“.

Kindertattoos - ideal an Fasching und/oder zu Kindergeburtstagen

Bei eBay finden Sie auch eine große Auswahl an Kindertattoos. Diese werden besonders gerne von Kindern an Geburtstagen und/oder zum Fasching getragen. Viel Spaß bereitet den Kleinen üblicherweise, wenn Kindertattoos den Preis eines Spieles - wie beispielsweise Topfschlagen - darstellen. Nachdem der Topf gefunden wurde, werden die Faschings- oder Geburtstagsgäste einige Zeit damit beschäftigt sein, ihre Tattoos aufzukleben und gegenseitig zu bestaunen. Oftmals stellen Kindertattoos Tiere dar. Es gibt aber auch einige Exemplare, auf denen Figuren abgebildet sind, die Erwachsene wie Kinder aus Comics kennen. Für Erwachsene sind Kinder-Fake-Tattoo jedoch meist nicht geeignet, da die Motive - wie der Name bereits vermuten lässt - meist zu kindlich wirken.

Tattoos rund um das Thema Liebe

Tattoos rund um das Thema Liebe erfreuen sich unabhängig von verschiedenen Modetrends stets großer Beliebtheit. Denn: Tattoos stellen häufig nicht nur Symbole der Liebe, wie beispielsweise ein Herz, dar, sondern eignen sich auch hervorragend für Menschen, die sich offen zu einer Person, die sie lieb haben, bekennen möchten. Viele prominente Persönlichkeiten haben diesen Trend in den letzten Jahren weiter verstärkt, indem sie sich unter anderem den Namen ihres Partners oder Kindes auf ein Körperteil haben tätowieren lassen. Auch subtilere Hinweise, die eine Hommage an die Liebe zu einer bestimmten Person darstellen sollen, können in einem Tattoo enthalten sein. Einige Menschen besitzen beispielsweise ein Tattoo, dass ein Symbol beinhaltet, das an den Ort des ersten Zusammentreffens mit ihrem Lebenspartner erinnert.

Tattoos für den Rücken fallen besonders an warmen Sommertagen auf

Tattoos für den Rücken sind insbesondere bei jungen Frauen beliebt. Häufig handelt es sich bei diesen Tattoos um flügelartige Verzierungen, die knapp über dem Gesäß am Rücken der jeweiligen Person angebracht werden. Besonders an heißen Sommertagen, an denen oftmals bauchfreie Kleidungsstücke getragen werden, ziehen Besitzer eines solchen Rückentattoos die Aufmerksamkeit auf sich. Wie bei den Objekten in den anderen Designkategorien auch eignen sich Fake-Tattoos hervorragend dazu, auszutesten, wie wohl man sich mit einer ähnlichen Tätowierung im Alltag fühlt und wie das einem bekannte Umfeld auf den neuen Körperschmuck reagiert.

Fake-Tattoos - ein Fazit

Dieser Artikel hat gezeigt, dass Fake-Tattoos durchaus eine interessante Alternative zu einer echten Tätowierung darstellen. Besonders für Personen, die Tattoos nur zu besonderen Anlässen tragen möchten oder für Interessenten, die zunächst unverbindlich testen wollen, wie es sich mit einem Tattoo im Alltag lebt, sind Fake-Tattoos bestens geeignet.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden