Fairness bei der Bewertung einzelner Ratgeber

Aufrufe 17 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Mir ist gerade etwas aufgefallen. Anscheinend habe ich einen Beitrag geschrieben, der jemandem nicht wirklich zugesagt hat. Und in sekundenschnelle waren bei all meinen Ratgebern UND Testberichten (ist ja shcon irgendwie lustig, wenn jemand soviel Zeit investiert, nur um mir eins auszuwischen HAHA )eine "negative" Stimme mehr. Ich finde das ziemlich kindisch und auch sehr unrealistisch. Was hat denn das bitte noch mit fairem bewerten einzelner Ratgeber zu tun? Ich finde nicht wirklich viel, leider.

Mir macht es nicht wirklich viel aus, wenn man meine Ratgeber nicht als "hilfreich" ansieht, aber wenn man sie alle nur aus einem einzigen Grund - nämlich einfach nur aus Bosheit - tut, dann ist es lächerlich und sehr, sehr kindisch. MIr ist das egal, ich lege keinen Wert auf Status wie "5.000-Tester" oder ähnliches. Wie ihr wisst erreicht man dies ja nur durch viele gut bewertete Ratgeber und nun hab ich schwupps mal 40 "negative" Stimmen mehr.
Danke an meinen Gönner, der sich mal überlegen sollte, was das bewerten von Ratgeber bezweckt und sollte seine Praktiken mal bitte in den Kindergarten verschieben.
Anderen Ebayern wird dadurch die Möglichkeit genommen, den Ratgeber realtistisch zu bewerten

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden