Fair miteinander umgehen

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Vorschlag ... bei Lotterieauktion  Gebot , nicht auf die Transaktion eingehen ( abschliessen)  auch wenn mit ein Anwalt gedroht wird auf seitens des Verkäufers ,das recht besteht vom Kaufvertrag zurück zutreten  ,sollte gleich geschehen das handeln  oder überzogene Versandgebühren  ist damit eingeschlossen , die leider manchmal überzogen sind  sofern sind da die Rabattabwicklung mit  ein zuschliessen  , habe grad den Fall das ein Verkäufer trotz Rabatt für drei Karten über 6 Euro haben möchte  ( unversichert)  unglaublich aber wahr ,  wünsche auf diesen Weg  allen Ebay- Mitgliedern  viel Spass und Erfolg ,   mit Ebay !!!
 ..

Die Kosten der Rücksendung muss grundsätzlich der Verkäufer tragen.
Im Falle des Widerrufsrechts können Ihnen die Rücksendekosten auferlegt werden, wenn der Warenwert 40 Euro nicht übersteigt. Auf eine solche Regelung muss der Verkäufer Sie jedoch klar und deutlich hinweisen. Er kann sich nicht auf diese Regelung berufen, wenn die gelieferte Ware nicht dem gekauften Artikel entspricht oder mangelhaft ist.

Wurde Ihnen ein Rückgaberecht eingeräumt, so trägt stets der Verkäufer die Kosten der Rücksendung.

Ob der Verkäufer Ihnen auch die für die Hinsendung bezahlten Versandkosten erstatten muss, ist juristisch umstritten und noch nicht abschließend geklärt. Achten Sie hierbei auf eventuelle Informationen auf der Artikelseite oder fragen Sie den Verkäufer direkt vor dem Kauf, wer diese Kosten im Falle des Widerrufs oder der Rückgabe tragen soll.

Für den Fall, dass der Verkäufer die Rücksendekosten zu tragen hat, steht Ihnen nach allgemeiner Auffassung kein Anspruch auf Vorschuss der Rücksendekosten zu. Der Verkäufer kann Ihnen jedoch nicht untersagen, die Ware unfrei oder per Nachnahme zurückzusenden. Sollte der Verkäufer der Ware einen Rücklieferungsschein beigefügt haben, sollten Sie diesen verwenden, um unnötige Kosten für den Verkäufer zu vermeiden. Generell ist zu empfehlen bei Fragen oder Unklarheiten mit dem Verkäufer vorher in Kontakt zu treten. Die meisten Probleme lassen sich so im Vorfeld lösen.


Schlagwörter:

Ebay

ist

supi

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden