Fahrräder aus Lagerräumung? Neu oder doch alt?

Aufrufe 19 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Vorweg: Ich habe vor einigen Wochen ein Fahrrad aus Lagerausverkauf gekauft.

Dies sollte ein Geburtstaggeschenk sein und als wir es an diesem Tag aufbauen wollten, stellten wir fest, das kein Teil aufs andere passte, der Lenker und Sattel gar nicht montieren waren und das Fahrrad insgesamt überhaupt nicht zu fahren war.

Also schickten wir dieses wieder zurück und bekamen nach sehr vielen e-mail und einem ellenlangen Hin und Her auch ein neues aus diesem Lagerverkauf. Auf den ersten Blick war das Fahrrad ok. Wir konnten uns nicht beschweren. Aber als wir die erste Probefahrt machten, fielen beide Pedale ab (wie auch immer). Wir schoben das Fahrrad nach Hause und kauften später neue. 1 Woche später riss die Kette während der Fahrt auseinander. Unser Geld erhielten wir erst durch Anwalts-Briefe zurück.

Was ich damit sagen will, ist ob diese Fahrräder wirklich neu sind oder doch ziemlich alt. Ich kann nur den Rat geben, dass man eher gebrauchte Räder (das habe ich auch nach den 2 Pleiten getan und das Rad fährt immer noch) kauft, als auf solch vermeintliche Angebote hereinzufallen.

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden