Fahrrad Batteriebeleuchtung Trelock LS 500 Halogen

Aufrufe 10 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Zur Zeit kann die Trelock Batteriebeleuchtung LS 500 Halogen auf eBay recht günstig (teilweise unter 20,- EURO) erworben werden.

Meine Erfahrungen mit dieser Fahrrad Leuchte sind geteilt:

Die Lenkerhalterung passt sich gut auch an verschiedene Lenker an (ich nutze sie sowohl am Tourenrad als auch am Mountain Bike) und macht einen sehr soliden Eindruck. Die Lampe kann leicht abgenommen (Diebstahlschutz) und die Halterung auch für andere Trelock Modelle benutzt werden.

Die eigentliche Lampe wird vom Hersteller mit 5 Mignon Akkus (1500 mAh) ausgeliefert. Ich habe diese bald gegen 2300 mAh Akkus ausgetauscht. Dabei musste ich feststellen, daß Fremdakkus nur sehr schwer in das Lampengehäuse passen. Rausnehmen von Fremdakkus ist nur sehr schwierig und unter Zuhilfenahme von Werkzeug möglich. Nach Ausfeilen (Schlüsselfeile) der Akkuführungen konnte ich dieses Problem aber gut beheben. Als Ladegerät nutze ich einen 4-Fach Schnell-Lader eines bekannten Discounters. Das Original Steckerladegerät (welches sofort an die LS 500 angeschlossen werden kann) schlägt 5,5 Stunden für die 1500 mAh Akkus vor, der Schnell-Lader schafft die 2300 mAh Akkus in knappen 3 Stunden.

Die Lichtausbeute bei Nachtfahrt -und ich meine wirkliche Nachtfahrt über unbeleuchtete Wege- ist in Kombination mit der normalen Fahrradlampe brauchbar, reicht aber nicht für wirklich sichere Schnellfahrt. Die Leuchtdauer ist leider -für meine Zwecke- völlig unbrauchbar. Mit den 1500 mAh Akkus ist die Lampe in circa 45 Minuten so schwach, das weiteres Nutzen keinen Zweck mehr macht. Mit den 2300 mAh Akkus verdoppelt sich die Leuchtdauer, aber ich halte 1,5 Stunden für zu wenig. Der "normale" Fahrradfahrer wird damit evtl. hinkommen, der Reiseradler oder der long-distance Fahrer kann darüber nur schmunzeln. In diesem Sommer habe ich z.B. mehrmals dreistündige Heimfahrten nach 22:00 Uhr vorgenommen und musste bereits nach halber Strecke eine zweite LS 500 nutzen. Ein Akkutausch -mitten in der Nacht und ohne Beleuchtung- ist fast nicht möglich.

Fazit: Sehr gute Halterung, recht stabile Lampe (Achtung: NICHT Wasserdicht!) und als Zusatzbeleuchtung für kurze Strecken ganz brauchbar. Für Vielfahrer mit Bedarf an guter und vor allem lang andauernder Lichtausbeute ungeeignet.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden