Fälschungen en Mass von antiken Münzen

Aufrufe 6 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Fälschungen en Mass !!!!

Ich sammle seit 29 Jahren antike Münzen und das mit Herzblut.
Seit einigen Jahren muss ich leider feststellen dass unmengen von Fälschungen auf dem Markt auftauchen.
Viele Anbieter haben keine Ahnung oder es interessiert sie überhaupt nicht, hauptsache der Rubel rollt.
Es sind leider die grossen Auktionäre die die Fälschungen anbieten.
Ich empfehle jedem Sammler von den Superstücken die Finger zu lassen und auf das niedrige Segment zu setzen.
Von schön bis sehr schön ist das Risiko klein dass sie Fälschungen erwerben.
Natürliche Abnützungserscheinungen auf einer Münze sind gute Zeichen, dass die Münze zu 98 % echt ist.
Letzten Monat wurde in der Türkei eine warhafte riesige Fälscherwerkstatt ausgehoben. Es wurden tausende
von Römischen Denaren sichergestellt.
DER FÄLSCHERMARKT BLÜHT IM GROSSEM STIEL.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden