Fälschung von MÄRKLIN MUSEUMSWAGEN HO 1985.

Aufrufe 22 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Schon als Kind spielt man gerne mit Eisenbahn,als Erwachsene zwar auch aber bei viele Modelle will ich hier ganz Ehrlich sein, denkt man schon daran seine Enkelkinder richtige Wertanlagen als Erbschaft zu hinterlassen.Mal Ehrlich ="WER WILL NICHT EINE SUPER WERTVOLLE SAMMLUNG" für sich und für seine Nachfolger haben.

Wer dann mit seinem erspartes ein "MÄRKLIN MUSEUMSWAGEN HO 1985"  kauft,

 IST STOLZ DARAUF und will die Wahrheit über eine gekaufte Fälschung gar nicht wissen.Nur da bleibt die Frage:Wem habe ich eine Freude gemacht?-Mich oder dem Fälscher???

-Ich habe schon in den 90er Jahren EIN ECHTER WAGEN gehabt,den ich leider später habe verkaufen müssen.(Wie das Leben so ist.)

Anfang Mai 2008 habe ich in letzte MINUTE bei EBAY einen solchen Wagen gesehen,mitgesteigert und für 212,11Euro den Zuschlag erhalten(+7,00Porto).Der Wagen wurde mit Beschädigungen an der Schrift des Wagens und ebenfalls  am Karton.PAYPAL bezahlung war möglich!!! Die normal übliche Haftungsausschluß war nicht angegeben,also haftet der Verkäufer laut EU-Recht EIN JAHR LANG für seine zugesicherte Eigenschaften!!! Diese Tatsachen habe ich in kurzer Minuten überprüft und angefangen zu bieten.Natürlich war die FREUDE groß die Auktion Gewonnen zu haben.

Wieder MINUTEN danach erhielt ich eine Mail auf Ebay mit ALLE ANGABEN über die NORMALE BANKVERBINDUNG des Verkäufers.Ich schrieb zurück daß ich über PAYPAL bezahlen werde weil ich dann den KÄUFERSCHUTZ GENIESSE,und so haben wir es auch bezahlt.

Dann teilte ich am Verkäufer eine ANDERE LIEFERADRESSE mit (ZWECKS ECHTHEITSÜBERPRÜFUNG) als die Adresse wo ich keine ZEUGEN gehabt hätte FÜR den EMPFANG DER SENDUNG. =>Die Sendung ist gekommen und ALLE WAREN BEIM ÖFFNEN DABEI, und auch alle (SAMMLER VON MÄRKLIN UND ICH) bemerkten den UNTERSCHIED SOFORT DER ETWAS DUNKLERE SEITENWÄNDE zu den anderen Wagen die wir zuvor schon als Echte irgendwann in der Hand gehabt haben.

NATÜRLICH habe ich am Verkäufer die Fälschung mitgeteilt und Ihm zwei Wege zur Einigung angeboten , was daraus wird , steht noch in den Sternen da ich noch nicht weiß wie es ausgehen wird , BEI PAYPAL IST ES GEMELDET und EINEN GUTEN ANWALT HABE ICH NOTFALLS auch da ich GLÜCKLICHERWEISE AUCH EINEN RECHTSSCHUTZ HABE.

>>>>> ICH BEKAM MEIN GELD ZURÜCK==>ES WAR NICHT EINFACH.<<<<<

ABER NOCH TOLLER WAR , als ich zwecks ECHTHEITSÜBERPRÜFUNG die andere Lieferadresse mitgeteilt hatte, bekam ich vom Verkäufer SOFORT EINE MAIL mit BITTE UM MEHR HÖFLICHKEIT !!!

MIT DER LIEFERUNG WAR EIN BRIEF DABEI , OHNE NAMEN AM BRIEFKOPF , OHNE DATUM , OHNE UNTERSCHRIFT UND OHNE REFERENZADRESSE !!!

DIESEN BRIEF MÖCHTE ICH EUCH NICHT VORENTHALTEN  !!!

Ich werde es in einem anderen Ratgeber schreiben unter dem Titel

"BEGLEITBRIEF VON EINEM GEFÄLSCHTEN MÄRKLIN MUSEUMSWAGEN 1985" und es euch hier bei Ebay bekannt geben.

=> BITTE BEWERTET MEIN ERLEBNIS, diese ERFAHRUNGEN, HILFT VIELLEICHT EINEN GENAUSO DAVON BETROFFENEN EBAYER , "AUFZUWACHEN UND RICHTIG ZU HANDELN. NIEMALS SICH EINSCHÜCHTERN ZU LASSEN UND NIEMALS EINE FÄLSCHUNG VERHEIMLICHEN" , DEN WENN ES PROFIS SIND, DANN MUß MAN DIESE DER GESELLSCHAFT MELDEN ZUM SCHUTZ VON ANDERE.

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden