Fälschung Schwarzaufdruck

Aufrufe 29 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Lieber Sammler,
mittlerweile ist es ja bekannt das es von den Berlin Marken Schwarzaufdruck
mehr Fälschungen als Echte gibt. Ein geprüfter Satz mag zwar zum kaufen
reizen aber wer garantiert denn für ein lächerliches Prüfzeichen auf einer Marke?
Sind wir doch mal ehrlich , die Wahrscheinlichkeit das das Prüfzeichen gerade
noch nachgemacht ist ist doch sehr hoch. Daher gibt es beim Kauf von diesen
Marken nur ein aktuelles Fotoattest eines anerkannten Prüfers. Alle anderen
Versprechungen des Verkäufers gelten schliesslich nur beim Verkaufen!
Um ihre Ware loszuwerden versprechen die Verkäufer meist was später niemals
sein kann.

Mein RAT:    Nur kaufen wenn Attest, wenn nicht vorhanden einfach den Verkäufer
                     bitten den Satz zur Prüfung zu schicken, kostet nicht viel bringt aber einiges!
                     Der Verkäufer der das ablehnt hat bestimmt was zu verbergen!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden