FSK18? Mein Rat nicht nur an eBay: Gesetze einhalten!

Aufrufe 89 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Immer wieder wird hier diskutiert über FSK 18!

Was tut man nicht alles, wenn man der "Daumen-hoch-Fraktion" angehört, um im Gespräch zu bleiben.




Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) ist eine von der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft (SPIO) getragene Einrichtung mit Sitz in Wiesbaden.


  Aufgaben

Die Hauptaufgabe der FSK besteht in der Prüfung von Filmen, Videokassetten und sonstiger Medienträger (DVDs, Trailer, Werbefilme), die in der Bundesrepublik Deutschland zur öffentlichen Vorführung vorgesehen sind.

Rechtsgrundlage der Tätigkeiten der FSK sind das Jugendschutzgesetz (§ 14 [2] i. V. m. § 14 [6]), die Feiertagsvorschriften der Länder sowie die Grundsätze der FSK. Diese Grundsätze werden von der Grundsatzkommission erlassen, die aus 20 Vertretern der Film- und Videobranche, der öffentlichen Hand sowie der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten besteht.



FSK 18 bei eBay ist natürlich Unfug.

Theoretisch ist zwar jedes eBay-Mitglied über 18 Jahre alt.
Doch letztlich kann sich bei ebay JEDER anmelden, es gibt nämlich keine Altersüberprüfung bei ebay!
Außerdem kann man alles auch lesen im Internet, ohne sich als Mitglied einzuloggen.


Aus diesem Grund soll es natürlich auch keinen FSK18-Bereich geben, es könnte gar nicht kontrolliert werden.
Manche fordern hier einen geschützten Paßwort-Bereich, damit sich keiner unter 18 hier einloggen kann.
Das ist natürlich gar nicht umzusetzen!
Denn wer einen Internetanschluß besitzt, kann sich einloggen.
Notfalls unter den Daten des älteren Bruders oder denen von Papa, Mama oder dem freundlichen Nachbarn.

Mein Rat also an alle:

  1. Gesetze einhalten"
  2. Die eBay-AGB einhalten!
  3. Jugendlichen keinen unkontrollierten Zugang zu eBay ermöglichen! 

Mein Rat an eBay:

  1. Gesetze einhalten"
  2. Die eBay-AGB durchsetzen!
  3. Bei Anmeldungen die Identität und die Daten prüfen!  (Insbesondere Alter und Adresse!)

Und ansonsten könnte eBay erst mal die dringendsten Probleme lösen:

  • Die Spaßbieter und die Nichtzahler, die stalker und die mobber rauswerfen!
  • Dafür sorgen, daß Gewerbliche nicht unter privaten accounts gewerblich handeln! 
  • den Diebstahl bei Texten und Bildern unterbinden (ja, hier meine ich ganz bestimmte "Ratgeber"-Schreiber!)
  • Dafür sorgen, daß hier keine Markenpiraterie und Hehlerei blüht!

Dann klappt es auch mit dem Handel auf eBay, nämlich so wie mit dem freundlichen Nachbarn!


Ich wünsche allen Lesern einen vorzüglichen, sonnigen und erfolgreichen Tag!



Weitere Infos von "fraktale_muster" folgen in Kürze (bitte unterscheiden von den neuen fake-Namen wie "rektale_muster", "fraktale_monster" oder "fraktale_muster_123")



Das eBay-Mitglied " fraktale_muster" ist u.a. Mitglied bei:

   

 

   





Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden