FMN 30 ab ISDN Telefon mit integriertem Analog Wandler

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Kompettausstattung mit Netzteil, Adaptern,...

Das FMN 30 ab ISDN Telefon ist ein nettes Telefon aus den Anfängen der ISDN Telefonie.

  • Ich hatte es mal um 1999 oder 2000 und war damit nicht ganz zufrieden. Den einzigsten gravierenden Vorteil den es hat, ist der integrierte AB Wandler. Dieser wandelt also die ISDN Signale direkt im Telefon um auf analoge Anschlüsse. Somit kann man z.B. ein Faxgerät oder ein anderes analog Telefon oder Modem direkt am FMN anschliessen. Es kann in dieser Konstellation auch als Anlage dienen. Kostenlose Interngespräche etc.
  • Das eher unschöne an diesem ostdeutschen Produkt aus Nordhausen war, dass es sich manchmal aufgehangen hat. Es ging nichts mehr- kein Fax- kein gar nix. Und wenn man das nicht merkt... ist das sehr ärgerlich.
  • Des weiteren ist die Tastatur so naja. Relativ feste Plaste- also keine Gummitasten- dennoch den Hang zum Verklemmen oder Prellen (wenn Tasten trotz einmaligem Druck mehrmals auslösen). Gut aufgeteilt sind sie auf jeden Fall, ebenso das relativ grosse Beschriftungsfeld. Beschriftung absolut prima!
  • Das 2 zeilige mit je 24 Zeichen umfassende Display ist nicht beleuchtet.
  • Die Bedienung bzw. Handling im Menü war auch nicht so ganz ohne- vielleicht wegen der vielen Menüpunkte. Aber es war alles irgendwie da.

Generell ist die Idee eines alles könnendes Telefones ganz schön: Man spart Platz, nicht so viele Geräte montiert, dezent. Das hätte ich mir von ascom auch gewünscht. Zumindest der integrierte AB Wandler oder die ohne Zusatzadapter mögliche PC Anbindung,...

Leider habe ich mich etwa nach 6 Monaten einer anderen Lösung gewidmet- die ich bis heute nicht bereue- höchstens von den Ausgaben:

  • einen getrennten AB Wandler ( telekom TA 2ab )
  • ein sehr sehr gutes teures ISDN Telefon Grundig LP420 baugleich dem ascom eurit 30 (5 MSN nach Softwareupdate, 150 Telefonnummernspeicher)
  • dazu später ein ascom eurit 40 mit integriertem Anrufbeantworter und 600 Karteieinträge
  • im Wechsel dann ein ascom swissvoice eurit 4000 (alles was ein ISDN Telefon können muss; steht auch in meinen ebay Ratgebern erläutert. (800 Einträge, 10 MSN, Display beleuchtet, sms Funktion, Geburtstage,...)
  • ausserdem ein ascom eurit 565 dect Telefon mit AB und Lautsprechen, mitschneiden, sms,...
  • Meinen Eltern habe ich eine ähnliche Ausstatung gegönnt: von einem eurit 40 zu einem 4000 und dazu ein eurit 35. Ein dect natürlich auch: ein swatch cordless II isdn welches bauähnlich dem eurit 133 von ascom ist.

Diese Entwicklung war zwar nicht ganz billig aber ich bin der schweizer Qualtitätsmarke treu geblieben. Und das aus Überzeugung von Funktionalität, Softwareupdatefähigkeit, Verarbeitung und Service (leider nur vor der Umfirmierung zu swissvoice).

Das FMN 30 ( Fern Meldetechnik Nordhausen) konnte übrigens u.a. folgendes:

  • Telefonbuch für bis zu 100 Einträge (namentlich sortiert)
  • 2 analoge Nebenstellen (eigene MSN Rufnummer)
  • PC Anschluss V.24 (RS 232)
  • 5 MSN jeweils betitelbar und mit unterschiedlichen Melodien zu versehen
  • 2 zeiliges LC Display unbeleuchtet
  • Lauthören
  • Freisprechen
  • Headset Möglichkeit
  • Gebühren
  • Rufumleitung, etc.
  • Ton & Pulswahl (wegen analog Telefone)
  • gebührenfreie interne Verbindung zwischen Analoganschlüssen und dem ISDN Telefon
  • Call by Call (Speicherverknüpfung)
  • 12 Zielwahltasten (für Namen etc.)
  • 10 Kurzwahlen
  • 3 Notiznachrichtenspeicher
  • Anruffilter für 2 Rufnummern
  • Termin
  • UUS Mail (ähnlich dem heutigen sms)
  • 2 Western Ausgänge - TAE6 Adapter
  • Notbetrieb tauglich
  • Netzgerät
  • und noch einige weitere ISDN Funktionen mehr!

Wie gesagt, eigentlich ein tolles Produkt, welches meinen Anforderungen nicht ganz gewachsen ist. Für den Normalanschluss durchaus ausreichend- zumindest wer mit 100 Telefonbucheinträgen auskommt. Ich leider nicht. 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden