FIT FOR SUN, ein paar Tricks und Tipps zu Ihrem Schutz!

Aufrufe 6 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Urlaubszeit - Sonnenzeit, alle sind erfreut über die schönsten Wochen im Jahr! Wir fahren oft der Sonne entgegen, sind Sonnenhungrig. Es ist schön was die Sonne bewirkt: Sie fördert die Vitamin D Bildung im Körper und so den Knochenbau. Unser Kreislauf wird angekurbelt, das Blut reichert sich vermehrt mit Sauerstoff an und fließt schneller durch den Körper. Das Wohlbefinden steigt alles scheint leichter zu gehen, Pickel trocknen aus und Wunden heilen schneller. Voraussetzung ist allerdings, daß man es nicht übertreibt, denn Sonne im Übermaß genossen schadet der Haut! Die Haut verzeiht keinen Sonnenbrand, die Spätfolgen: Altersflecken, frühzeitiges Altern und selbst Hautkrebs drohen. Weitere Folgen können Herpesbläschen und Augenschäden (Linsentrübung) sein. Sorgen Sie daher für den richtigen Schutz! Cremen Sie mit geeigneter Sonnenschutzcreme passend zu Ihrem Hauttyp! Beachten Sie folgende Tricks und Tipps:

=> Zwischen 11 und 15 Uhr, in der Mittagszeit braten Sie besser knusperbraune Kartoffeln wie sich selbst in der Sonne.
=> Beim Baden kein Nullacht fünfzehn Sonnenschutzmittel, sondern wasserfeste benutzen. Doch auch diese muß nach dem Baden wiederholt gecremt werden, weil im Wasser Schutz verloren geht!
=> Die ersten 15 bis 30 Minuten im Schatten verweilen und dort eincremen. Achten Sie auf die sogenannten Körperterassen Nase, Stirn; Lippen, Kopfhaut, Ohren und dahinter, Schultern, Brust, Po, Hände, und Füße.
=> Tragen Sie in der Sonne Hut. Lasen Sie sich nicht blenden, Ihre Sonnenbrille gibt den nötigen Schutz mit dem richtigen UV- Filter!
=> Textilien aus Baumwolle, Seide und Leinen schützen gut, sie lassen nur ca. 10% der UV-A- Strahlung durch. UV-B- Strahlung fast garnicht. Achtung Naße Kleidung erhöht die Strahlung bis ca. 25 % mehr! Die Kleidung locker tragen.
=> Einige Medikamente machen besonders lichtempfindlich, lesen Sie zu Ihrem Schutz den Beipackzettel!
=> Benutzen Sie keine Parfüms und Deos, sie hinterlassen braune Flecken die bleiben.
=> Wichtig! Besonders unsere Kinder sind am gefährdetsten, brauchen unsere Fürsorge und den besten Schutz!
Viele Krankenkassen geben zu diesem Thema Merkblätter und Informationen kostenlos ab, sicherlich lassen sich meine Ausführungen noch vertiefen. Damit alles nach Ihrer Sommerplanung gelingt, ein schönen Sommer wünscht herzlich quappe07


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden