Extrem sparsamer Wäschetrockner - Siemens WT 46W562

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wer vor einer Neuanschaffung eines Wäschetrockners steht sollte ein paar Dinge beachten. Die Suche nach dem billigsten Gerät wird in jedem Falle (also Single- oder Familien-Haushalt) zur Kostenfalle. Ich habe das mal näher untersucht und festgestellt, das preiswerte Ablufttrockner sehr unwirtschaftlich arbeiten und ihren Kaufpreis im Laufe ihres Einsatzes mehrfach an Stromkosten verbrauchen. Wieviel das ist, hängt von der Anzahl der Anwendungen ab; also je mehr er benutzt wird, umso teuerer wird es. Beispiel: Single-Haushalt 3 x Trocknen pro Woche, Anschaffungskosten 350,- EUR, Lebensdauer des Ablufttrockners 15 Jahre, ergibt den 6 - 8 fachen Wert an Stromverbrauch. Noch drastischer wird es bei einer Familie, die 2x am Tag trocknet, dann ergibt es den 19 bis 23 fachen Wert an Stromverbrauch von den Anschaffungskosten. 

Damit wird jetzt auch ziemlich schnell klar, welche Zielgruppe einen extrem sparsamen Wäschetrockner benötigt - nämlich Familien. Der sparsamste Wäschetrockner ist zur Zeit der Siemens WT 46W562 (Kondenstrockner mit Wärmepumpe) mit dem Energie-Label A+++.  Er benötigt 50% weniger Strom als andere Trockner in der Effizienz-Klasse A. Der Mehrpreis im Vergleich zur Konkurrenz ist aufgrund der vielen Anwendungen sehr schnell wieder reingeholt. Der Siemens wird zur Zeit zwischen 850,- und 1000,- EUR gehandelt. Dass das Gerät eine Menge an Schonprogrammen ect. mitbringt, versteht sich in dieser Preisklasse schon fast von selbst. Und das er super funktioniert ist auch selbstvertändlich.  Verbrauchsdaten:  1,35 kW pro Waschladung geschleudert mit 1.400 Umin; Vergleich dazu der Ablufttrockner mit 4,4 kW pro Waschladung. 

Fazit: Für Vielbenutzer, meist Familien, lohnt sich der Kauf eines teueren Wäschetrockners, wenn er dafür sehr sparsam ist. Es gibt allerdings auch Teuere, die nicht sparsam sind, also Augen auf !  Für Wenigbenutzer - meist Singles-Haushalte - lohnt sich der Kauf allerdings NICHT !!!! Der hohe Anschaffungspreis im Vergleich zum gesparten Strom wird nicht mehr reingeholt. Für weitere Informationen, speziell Empfehlung für einen Single-Haushalt, können unter folgenden Ratgeber "Lohnt sich ein preiswerter Wäschetrockner" von mir nachgelesen werden. 

Bild: Siemens Wäschetrockner WT 46W562

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden