Euromünzen - geringste Auflage hat der Monaco 2006 PP

Aufrufe 8 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
So heute schreibe ich einen Ratgeber für alle, die sich für das Sammeln von seltenen Monaco-Euromünzen interessieren.

Der wertvollste Kursmünzensatz ist mit Abstand der KMS Monaco 2006 PP. Dies liegt vor allem daran, dass er nur eine Auflage von 11.180 Stück hat und in der Qualität PP herausgegeben wurde. Einen Satz in Stempelglanz hat Monaco 2006 überhaupt nicht herausgegeben. Im Jahr 2007 gab es überhaupt keinen KMS von Monaco. Auch im Jahr 2008 wird es nach meinem Kenntnisstand keinen geben. Dies macht den Satz noch wertvoller.
Dazu kommt, dass dies der erste Satz mit dem Abbild von Albert II ist. In den vorherigen Jahren war immer Fürst Rainer II. abgebildet (diese Kursmünzensätze hatten meist eine Auflage von 14999 Stück).

Es gibt auch keine anderen Euromünzen (die als offizielles Zahlungsmittel gelten), die eine geringere Auflage haben. Auch die seltene Gedenkmünze 2007 von Monaco (Grace Kelly) hat eine Auflage von 20.001 Stück bei einem Preis um die 400EUR.

Der Preis liegt zur Zeit schon deutlich über 300EUR und der KMS wird mit Sicherheit bei der geringen Auflage noch im Wert steigen. Zumal bisher nicht abzusehen ist, ob Monaco überhaupt nochmal einen KMS mit Albert II herausbringen wird.

Ich hoffe Sie konnten mit meinem Ratgeber etwas anfangen. Wenn ja, dann bewerten Sie diesen doch bitte positiv.

Vielen Dank und ein gesundes 2008!


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden