Eulen, Greifvögel und andere artengeschütze Tiere

Aufrufe 15 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Leider muss ich immer wieder feststellen das artengeschützte  Eulen, Greifvögel oder ähnliche präparierten Tiere,
die einer originalen Cites (Verkaufsgenehmigung) bedürfen hier angeboten und verkauft werden. Meist ist diese
Cites eine Kopie, die nicht zu dem Präparat gehört, oder eine Kopie von einem ganz anderen Präparat.
Oft wird eine Cites, ausgestellt in Montabauer am 23.10.1985, verwendet. Diese Cites wurde zwar für 1 Waldohreule,1 Zwergohreule, 37 Schikra-Sperber (einen davon besitze ich) und für 15 Turmfalken ausgestellt.
Weil diese Cites aber für viele Präparate gültig ist, und auch nur als Kopie weitergeben wurde, ist sie auch legal,
weil die damit angebotenen Präparate eine Bleiplombe mit schwarz-rot-goldenen Faden und dem Stempeleindruck KV/WW gekennzeichnet wurden. Also Hände weg von Angeboten, bei denen die Verplombung nicht erwähnt wird im Angebot !!!! Das ersteigerte Präparat ist sonst wertlos, da illegal erworben. Diese Cites wird immer wieder mit angeboten. Es wurde damit schon mehr artengeschützte Greife und Eulen verkauft, als die Cites hergibt. Ich schätze mal grob bestimmt die dreifache Menge.
Der Käufer wurde hereingelegt und macht sich außerdem strafbar.

Wenn Sie mein Ratgeber überzeugt hat, dann bewerten Sie bitte positiv.
Lesen Sie auch meine anderen Ratgeber, zu diesem Thema
Auch da würde ich mich über eine gute Bewertung freuen.
Danke im Voraus !

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden