Ethanolkamin als Designerstück von meetex

Aufrufe 15 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ich möchte darauf hinweisen, dass es nur wenige (unter 10) Hersteller gibt, die einen Ethanolkamin überhaupt selbst bauen und auch eine eigene Brennkammer entwickelt haben. Bei ebay und im Internet wird leider sehr viel Schrott aus Asien angeboten. Dort tummeln sich über 2000 Händler, die alle mehr oder weniger billige, ungeprüfte Gelkamine oder sogenannte Ethanolkamine mit nicht richtig funktionierenden Brennkammern und vor allem ohne Sicherheitsteile anbieten.

Richtig gute und auch vom Design her schöne Ethanolkamine kosten nun mal ihren Preis. Nach wie vor ist ein Kamin, ob Gaskamin, echter Holzkamin oder Ethanolkamin ein Luxusgegenstand.

Wer kaum Geld investieren möchte, muß damit leben, dass er eben sein Leben lang ein solches schönes Stück nicht besitzen wird.

Wer das nicht einsieht und sich billiges Stahlblech von Tchibo, ebay oder Praktiker an die Wand hängt oder ins Wohnzimmer stellt, braucht sich über eine abgebrannte Wohnung oder Verbrennungen in Gesicht und Händen nicht wundern.Die Hausratversicherung zahlt dann übrigens nicht, weil deren erste und einzige Frage lautet: Wie lautet der Name des Herstellers und ist dieser Ethanolkamin tüv-geprüft gewesen. Das sind Schrott-Gelkamine eben nicht....

Ich habe eine Homepage gefunden, die Ethanolkamine von Herstellern anbietet. Werft doch mal einen Blick darauf. (siehe Titel/Schlagwörter).

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden