Ethanol Qualität - 80% oder 100% als Brennstoff?

Aufrufe 128 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Reinheitsstufen

1. Ethanol "100%"

Ein 100%ig reines Ethanol ist chemikalisch nicht möglich. Hiermit sind zumeist Ethanole mit über 99%iger Reinheit gemeint. Diese werden hauptsächlich in Krankenhäusern zu Reinigungs- und Desinfektionszwecken verwendet.

2. Ethanol 96%-98%

Dieses Ethanol wird biologisch durch Vergärung erzeugt (daher auch als Bioalkohol/Bioethanol bekannt) und ist völlig farblos. Es eignet sich in der Grundform zum Genuss, wird jedoch als Brennstoff ungenießbar gemacht (vergällt). Es unterliegt danach nicht mehr der Branntweinsteuer und ist daher kostengünstig.

3. Ethanol 94%

Dieser Ethanol ist meist gestreckte oder recyclete Ware, die unangenehme Gerüche entwickelt und gesundheitlich oft bedenklich ist. Sie sollte nicht als Brennstoff verwendet werden.

4. Ethanol 80%

Bei dieser Qualitätsstufe kann es sich sowohl um hoch qualitatives Ethanol als auch um minderwertige Ware handeln. In jedem Fall jedoch sind diese Produkte mit Wasser gestreckt. Dies führt zu einer geringeren Brenndauer sowie einem niedrigeren Brennwert.

 

Eigenschaften von qualitativ hochwertigem Ethanol:

- wenig bis gar kein Geruch bei der Verbrennung, da hauptsächlich Wasserdampf und Kohlendioxid entstehen
- wenig bis gar keine Rückstände im Brennstoffbehälter (auch nach mehreren Brennvorgängen)
- keine Ruß-/Rauchentwicklung

Das Gerücht, man könne mit Wasser gestreckte Ware am Zischen/Blubbern erkennen, hat keinen Wahrheitsgehalt. Der Siedepunkt von Ethanol liegt sogar unter dem von Wasser (bei 78,3°C statt 100°C).

Die Farbe der Flamme deutet ebenfalls nicht auf eine hohe Qualität bezüglich der Reinheit hin. Reines Ethanol hat eine blaue Flamme, die schlecht sichtbar ist. Daher sind hochwertigen 96-98%igen Bioethanol Produkten gesundheitlich unbedenkliche Zusatzstoffe beigemischt, die für eine gelbe Flammenbildung sorgen.

 

Fazit

Für die Verbrennung in einem Ethanol Kamin empfehlen wir die Verwendung von 96%igem-98%igem Bioethanol. Dieses hat einen hohen Brennwert und eine lange Brenndauer. Sie zahlen nicht für den Versand von beigemischtem Wasser und diese Produkte enthalten zumeist keine giftigen Stoffe. Eine Garantie dafür gibt es jedoch nur bei geprüfter Ware.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden