Espressogeräte - Vollautomaten - Jura & Saeco: NO

Aufrufe 10 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Beim Kauf von Espressovollautomaten ist Vorsicht geboten:

Die im Handel beworbenen gängigen Modelle von "Jura" und "Saeco" ( = Krups etc.) sind nicht zu empfehlen.

Wichtig bei einem VA ist, daß man das Gerät selbst (!) warten und reinigen kann. Bei Jura ist das nicht möglich, weil die Geräte mit Spezialschrauben gesichert sind. Die Folge ist, daß das Gerät durch das freigesetzte Kaffeeöl völlig verdreckt und sich Schimmel an der Brüheinheit bildet. Weiter entstehen Schäden an der Elektronik durch das Öl.

Jura und Saeco sschneiden auch beim Thema "Kaffeegenuß" schlecht ab. Vergessen Sie die Tests von "Stiftung Warentest"

Tipp: Hochwertige Profi-Vollautomaten mit Gewerbezulassung gab es bis vor einiger Zeit von der Firma Schaerer. Daher kann man bei ebay mit etwas Glück eine gebrauchte Schaerer "Opal" oder "Siena" für ca. 300,- € in sehr gutem Zustand ersteigern. Das Gerät unterscheidet sich nur wenig von der aktuellen WMF 1000 (NP = 2300,- € !!!!!) da die Firma Schaerer zu WMF gehört !

Optional bietet sich die SOLIS Master Top (oder "Pro") an. Das Gerät ist baugleich. Die "Top" ist weiterhin im Handel. www.solis.de

Wer sich für eines dieser Modelle entscheidet, wird den Kauf sicher nicht  bereuen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden