Espresso mit Genuss trinken - finden Sie die richtige Espressomaschine

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Espresso mit Genuss trinken - entdecken Sie auf eBay die richtige Espressomaschine

Espresso ist eine der beliebtesten Formen, den Kaffee zu genießen. Ursprünglich aus Italien stammend, hat sich diese Form des Kaffees schnell in ganz Südeuropa ausgebreitet und wurde auch in Ländern wie Spanien, Portugal oder Frankreich zur beliebtesten Kaffeesorte. In Deutschland ist zwar nach wie vor der Filterkaffee die am häufigsten getrunkene Kaffeesorte, doch auch hierzulande findet der Espresso viele Anhänger. Der intensive Geschmack dieses Getränks kann viele Kaffeeliebhaber überzeugen.

Die Kunst der Espresso-Zubereitung

Einen guten Espresso zuzubereiten, ist keine einfache Aufgabe. Um einen cremigen und wohlschmeckenden Kaffee zu erhalten, müssen Sie viele verschiedene Details beachten. Die Experten auf diesem Gebiet gehen davon aus, dass für die Herstellung eines guten Espressos fünf verschiedene Dinge beachtet werden müssen. Zunächst müssen Sie die richtigen Bohnen auswählen. Diese müssen zum einen eine hohe natürliche Qualität besitzen und außerdem entsprechend geröstet sein - Die Bohnen werden für die Zubereitung von Espresso deutlich stärker geröstet als bei Filterkaffee. Ein weiterer Punkt ist der Mahlgrad des Kaffeepulvers. Auch hier besteht ein Unterschied zum normalen Kaffee, da die Bohnen für Espresso etwas feiner gemahlen werden. Der dritte Punkt ist schließlich die Auswahl der richtigen Menge. Eine weitere wichtige Bedingung ist eine gute Espressomaschine und auch das Wasser sollte einen geringen Härtegrad aufweisen. Schließlich spielt auch die Person, die den Espresso zubereitet, eine wichtige Rolle, da sie beispielsweise das Pulver mit der richtigen Stärke in den Sieb der Espressomaschine füllen muss und auch alle weiteren Faktoren genau aufeinander abstimmen muss.

Wie aus dieser Übersicht schnell klar wird, ist es nicht einfach, einen guten Espresso zuzubereiten. Zum einen benötigen Sie selbst einige Erfahrung in diesem Bereich, zum anderen ist es auch wichtig, über eine geeignete Ausstattung zu verfügen. Sehr wichtig ist beispielsweise der Kauf eines hochwertigen Espresso-Pulvers. Eine ebenso bedeutende Rolle spielt jedoch auch die Espresso-Maschine. Wenn Sie in Ihrer eigenen Wohnung oder im Büro Espresso zubereiten wollen, ist es sehr wichtig, eine gute Maschine auszuwählen, da es sonst nicht möglich ist, einen hochwertigen Kaffee zu erzeugen. Aus diesem Grund stellt dieser Ratgeber die verschiedenen Möglichkeiten im Bereich der Espressomaschinen vor und erklärt, welche Unterschiede es gibt und auf welche Details Sie bei der Auswahl achten sollten.

Eine passende Espressomaschine auswählen

Die Aufgabe der Espressomaschine besteht in erster Linie darin, das Wasser mit einer Temperatur von etwa 90 Grad und mit hohem Druck (ca. 9 bar) durch das Kaffeepulver zu leiten. Auf diese Weise entsteht der typische Schaum, der den Espresso auszeichnet. Darüber hinaus bieten jedoch die meisten Espressomaschinen noch weitere Funktionen, beispielsweise um den Kaffee zu mahlen oder um andere Getränke wie Cappuccino oder Latte Macchiato herzustellen.

Verschiedene Gerätetypen

Wenn Sie eine Espressomaschine erwerben möchten, müssen Sie zunächst einen entsprechenden Gerätetyp auswählen, dabei gibt es mehrere verschiedene Möglichkeiten, die jeweils ganz eigene Eigenschaften aufweisen. Daher ist es wichtig, sich vor dem Kauf über die verschiedenen Alternativen genau zu informieren.

Eine Möglichkeit besteht darin, eine Espressokanne zu verwenden. Diese funktioniert rein mechanisch und wird einfach auf den Herd gestellt. Dabei wird der untere Teil der Kanne mit Wasser befüllt und fest verschlossen. Wenn sich das Wasser erhitzt, steigt der Dampfdruck, weshalb es in den oberen Teil der Kanne gepresst wird. Dabei wird es durch einen Siebvorsatz geleitet, in dem sich das Kaffeepulver befindet. Espressokocher & -kannen sind zwar sehr praktisch und preiswert, allerdings arbeiten sie mit einem Druck von etwa 1,5 bar. Dieser Druck ist deutlich geringer als bei anderen Espressomaschinen. Der Unterschied wird schnell bemerkbar. Bei der Zubereitung des Kaffees bildet sich hier beispielsweise nicht die für den Espresso typische Schaumkrone. In Italien - dem Ursprungsland dieser Form der Kaffeezubereitung - wird dieses Gerät auch nicht als Espressokanne bezeichnet, sondern schlicht als caffettiera, was übersetzt Kaffeekanne bedeutet. Damit können Sie zwar schnell und einfach sehr wohlschmeckenden Kaffee zubereiten, jedoch nicht den Espresso mit seiner typischen Schaumkrone.

Eine andere Alternative besteht in der Verwendung einer Siebträgermaschine. Diese Geräte arbeiten mit einem deutlich höheren Druck als die Espressokanne und garantieren so den typischen Espressoschaum. Diese Geräte verfügen über einen Siebvorsatz, in den das Kaffeepulver gegeben wird. Fast alle modernen Siebträgermaschinen verfügen über eine elektrische Pumpe, die den Druck erzeugt. Doch besteht auch die Möglichkeit, den notwendigen Druck über einen manuellen Hebel oder ein Hydrauliksystem, das an den Wasseranschluss gekoppelt ist, zu erzeugen. Beide Varianten sind aber nur noch sehr selten zu finden. Diese Geräte werden als die klassischen Espressomaschinen betrachtet, die die Zubereitung eines besonders hochwertigen Kaffees ermöglichen. Allerdings ist der Aufwand hier etwas höher als bei den anderen Alternativen und außerdem ist es auch wichtig, dass die Anwender korrekt in die Details der Zubereitung eingewiesen werden. Solche Maschinen sind in Gastronomiebetrieben weit verbreitet, doch gibt es auch viele anspruchsvolle Privatanwender, die ein solches Gerät verwenden.

Darüber hinaus gibt es auch Espressomaschinen, die Pads oder Kapseln für die Zubereitung der Getränke verwenden. Um diese Maschinen zu nutzen, benötigen Sie diese speziellen Produkte, die bereits die genaue Menge an Kaffeepulver enthalten. Sie müssen die Pads oder Kapseln einfach in die Maschine geben und auf Knopfdruck erhalten Sie auf diese Weise ganz einfach das zubereitete Getränk. Kaffeepad- & Kapselmaschinen sind besonders einfach zu bedienen und können Ihnen innerhalb weniger Sekunden ein köstliches Getränk bieten. Allerdings kann der Anwender hier nicht mehr so frei entscheiden, auf welche Weise er den Espresso zubereiten will. Beispielsweise wird hier die Pulvermenge, der Druck und die Wassertemperatur automatisch vorgegeben. Auch bei der Auswahl der Kaffeesorten ist der Kunde hier auf die Angebote, die zum jeweiligen Gerätetyp passen, beschränkt. Für Espressoliebhaber, die den Kaffee auf ihre ganz persönliche Weise zubereiten möchten, bietet ein derartiges vollautomatisches System nur noch wenige Möglichkeiten für die individuelle Gestaltung.

Geräte mit integrierter Kaffeemühle

Der Kaffee muss vor der Verwendung gemahlen werden. Es gibt selbstverständlich viele Angebote für Kaffeepulver, das bereits gemahlen ist. Doch gehen die meisten Kaffeeliebhaber davon aus, dass frisch gemahlener Kaffee ein noch reichhaltigeres Aroma bietet. Aus diesem Grund ist es sehr beliebt, die Bohnen für die Espresso-Zubereitung direkt vor dem Genuss zu mahlen. Sie können hierfür selbstverständlich separate Kaffeemühlen verwenden. Viele Geräte bieten jedoch auch eine integrierte Kaffeemühle an. Auf diese Weise wird die Verwendung von frisch gemahlenem Kaffee noch einfacher. Wenn Sie beabsichtigen, den Kaffee selbst zu mahlen, ist es daher besonders praktisch, ein Gerät mit integrierter Mühle auszuwählen.

Espressomaschinen mit Milchaufschäumer

Espresso wird in der Regel ohne Milch getrunken. Doch gibt es verschiedene Kaffee-Spezialitäten, bei denen der Espresso mit Milchschaum gemischt wird - wie beispielsweise bei der Zubereitung von Cappuccino. Wenn Sie gerne derartige Varianten mögen, ist es wichtig, auch über einen Milchaufschäumer zu verfügen. Auch hier gibt es die Möglichkeit, ein separates Gerät zu kaufen, deutlich einfacher ist es jedoch, wenn Sie eine Espressomaschine verwenden, bei der der Milchaufschäumer bereits integriert ist.

Weitere technische Details

Bei der Zubereitung des Espressos bestimmt die Espressomaschine insbesondere zwei Faktoren: den Druck und die Wassertemperatur. Bereits geringfügige Unterschiede können hier den Charakter des Kaffees verändern. Die Meister in der Kunst der Espresso-Zubereitung verwenden hier ganz bestimmte Werte, die nach ihrem Verständnis einen besonders schmackhaften Espresso garantieren. Wenn Sie selbst in diesem Bereich etwas experimentieren wollen, ist es sinnvoll, wenn sowohl der Druck als auch die Temperatur vom Anwender individuell eingestellt werden können. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, die Funktion der Espressomaschine an Ihre persönlichen Vorstellungen und an das verwendete Kaffeepulver anzupassen.

Günstige Espressomaschinen auf eBay kaufen

Wenn Sie Haushaltsgeräte wie Kaffee- & Espressomaschinen suchen, ist es immer sinnvoll, bei eBay die aktuellen Angebote zu suchen. Denn hier finden Sie eine sehr große Auswahl und können die Preise der verschiedenen Händler innerhalb weniger Sekunden miteinander vergleichen.

Wenn Sie in Ihrer Entscheidung noch nicht sicher sind, können Sie hier die Espressomaschinen auch mit gewöhnlichen Kaffeemaschinen und Kaffeevollautomaten vergleichen. So können Sie auch die Angebote für derartige Geräte in die Kaufentscheidung einbeziehen, um nochmals zu überprüfen, ob die Espressomaschine tatsächlich die richtige Alternative für Sie ist. Auch wenn Sie Zubehör & Ersatzteile für Ihre Espressomaschine benötigen, finden Sie diese schnell und einfach bei eBay.

Fazit

Espresso ist eine der beliebtesten Kaffeesorte. Damit der Espresso wohlschmeckend und cremig wird, ist es wichtig, eine gute Espressomaschine zu verwenden. Sie können zum einen eine Espressokanne verwenden, die rein mechanisch funktioniert. Diese bietet jedoch nur einen recht geringen Druck und verleiht dem Kaffee nicht die typische Schaumkrone. Eine andere Alternative besteht in der Verwendung einer Siebträger-Maschine. Diese ist insbesondere in professionellen Gastronomiebetrieben weit verbreitet. Immer beliebter werden auch Kapsel- oder Pad-Maschinen, die die Zubereitung des Espressos besonders einfach gestalten. Neben dieser grundsätzlichen Entscheidung müssen Sie auch überlegen, ob Sie ein Gerät mit integrierter Kaffeemühle oder mit einem Milchaufschäumer benötigen. Wenn Sie sich für den Kauf einer Espressomaschine entschieden haben, können Sie bei eBay aus einem reichhaltigen Angebot an unterschiedlichen Geräten wählen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden