Es muss nicht alles neu sein, was 'glänzt'..secondhand

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Lieber Secondhand Ware

 als neue, überteuerte und meist genauso gute Ware wie die 'alte-gebrauchte'.

Kann nur empfehlen, gerade Babysachen gebraucht zu kaufen, denn die meistens behandeln diese (in den meisten Fällen oft nur selten getragenen Babywaren) sehr pfleglich.

Aus eigener Erfahrung kann ich dies nur bestätigen.

 Außerdem sollte man nicht nur auf schöne Bildchen und viele Photos achten, denn auch in den Fällen, wo man die Seite nicht mit Html, oder diversen kleinen Helfern erstellt hat, verbirgt sich das ein oder andere Schnäppchen.

Außen pfui innen hui, kommt häufig zur Geltung, habe schon Pakete gekauft mit den schönsten Sachen, wo kein anderer drauf biet, weil nur ein Foto und ein höheres Startgebot als ein € zu sehen waren.

Also lasst euch nicht vom angeblich äußeren Glanz und Schein beeindrucken, auch Menschen mit weniger Ahnung von Kameras und Html Seiten haben schöne Kleiderstücke.

Und zum Schluß, beschwert euch ruhig bei ebay, wenn mal drin stand Nichtraucherhaushalt, denn gerade bei den von außen toll wirkenden Sachen ist es mir und einer Freundin unter gekommen, dass die Sachen etwas verqualmt waren, trotz Nichtraucher und frisch gewaschen.

Alles in allem Kauf mehr Secondhand, aus Erfahrung zu Empfehlen :-)

P.S.auch Kinderwagen, Babyschalen(sollten aber nicht älter als 2-3Jahre alt sein, denn ab 4-5Jahren sollte man diese nicht mehr nutzen, da die Sicherheit laut Hersteller nicht mehr gewährt ist), Babybettchen(ohne Matraze-die lieber neu),etc.

Kinderschuhe, nur im Krabbelalter, wenn Kinder nicht ihren individuellen Fußabdruck hinterlassen...da lieber mehr ausgeben und zur Neuware greifen.

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden