Erste Schritte als Neuling bei Ebay

Aufrufe 6 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

TIPS UND TRICKS ZUM ERFOLGREICHES (VER-)KAUFEN ALS PRIVATPERSON IN EBAY

Die goldene Regel:

Jede/r, der Ebay-Geschäft länger aktiv bleiben möchte, ist an der eigenen Imagepflege seines Bewertungskontos interessiert, so daß man IMMER (!) bei jedem Verkauf an einer guten Bewertung für seinen Verkauf aber auch für andere Verkäufer (!) denken sollte! Nicht abgegebene Bewertungen können den Verkäufern keine Rückmeldung über deren Qualität geben und führen andererseits auch zu "Punktestillstand" im Bewertungskonto, da jede erhaltene positive Bewertung die Punktezahl ansteigen läßt. Daran sollte man also auch nach dem Kauf einer Ware bei anderen Verkäufern denken, denn jeder Ebayer ist an einem guten Bewertungsprofil interessiert.

VERKAUFEN

Schritt 1

Erfassen ALLER Daten, die von dem Artikel bekannt sind:

a) Hersteller

b) Produktcode (falls vorhanden)

c) Herstellungsjahr, Alter des Artikels

d) Maße (BxHxT in cm)
    (gglfls. legen eines Lineals bei kleinen Produkten in die Digitalaufnahme)

e) Materialzusammensetzung

f) Materialbeschaffenheit

g) Farbe
   (falls durch Digitalaufnahme verfälscht oder falsch belichtet, besonders bei Kleidungsstücken wichtig!)

Ebay bietet mittlerweile für sehr viele Produkte abrufbare Herstellerdatenbanken an, auf die dann zugegriffen werden kann und in das Verkaufsformular übertragen werden können.

Schritt 2

VOLLSTÄNDIGE REINIGUNG DER WARE

Kleidung sollte nur gewaschen/gereinigt verkauft werden, Verschmutzungen von Artikeln mit geeigneten Mitteln entfernen (z.B, Klebstoffreste o.ä., Vorsicht bei aggressiven Lösungsmitteln!)

Schritt 3

Beifügen der Bedienungsanleitung oder Produktbeschreibung des Artikels, soweit vorhanden. Wenn irgend möglich, sollte die Ware in der Originalverpackung (OVP) (soweit vorhanden) versandt werden!(Hinweise auf Herstellerdaten, -adresse etc.)

Schritt 4

Beifügen von Verschleißteilen, die für den Artikel benötigt werden (soweit dies vom Käufer gewünscht und honoriert wird)

Schritt 5

ANFERTIGEN EINER ODER MEHRERER DIGITALPHOTOS
(beim Nutzen von Bildern Dritter das Urheberrecht beachten!)

a) Achten Sie auf eine gute Belichtung, kein Überblitzen wg. Farbveränderung

b) Übertragen Sie das Photo auf Ihren PC (Datenkabel) und bearbeiten Sie es soweit gewünscht mit dem Bildbearbeitungsprogramm. Achten Sie auf optimale und vollständige Darstellung des Artikels und vergleichen Sie ggfls. die entstandene Farbe mit der Originalfarbe (z.B. Jeans)

c) Wählen Sie das aussagefähigste Bild für das Suchfenster in Ebay.


Schritt 6

AUSWAHL DES VERKAUFSMODUS DER WARE

a) Ermitteln Sie zunächst den Gebrauchswert der Ware, in dem Sie mehrere vergleichbare Artikel anderer Verkäufer beobachten und ggfls. auch niedrige Gebote abgeben, bei der Sie sicher überboten werden. So erhalten Sie hinterher im Fenster "Sie wurden überboten" eine Liste der vergleichbaren Artikel, die verkauft wurden. (Vorsicht mit zu hohen Geboten, da sonst ein rechtsverbindlicher Verkauf zustande kommt!)

b) Legen Sie den Startpreis der Auktion fest

Der Startpreis ist von großer Bedeutung für Ihre Wertsicherung und für den Verkaufserfolg. Wenn Sie eine wertvolle Ware verkaufen möchten, werden Sie den Startpreis an die untere Kante Ihrer Preisvorstellung legen, um nicht unter Wert zu verkaufen. Der Nachteil dieser höheren Startpreise liegt in der geringeren Attraktivität für des Käufer, sie reduzieren damit automatisch den Anreiz, sichern sich aber besser ab. Es ist also ein gutes Gespür verlangt, den richtigen Preis anzusetzen.

c) Sofortkauf

bietet viele Vorteile: Der Käufer kann den Artikel sofort erwerben, ohne das Ende der Auktion abzuwarten und der Verkäufer kommt schneller an sein Geld. Dieser Preis ist dann sozusagen die Minimumgröße, mit der beide Seiten gut leben können.

d) Sofort und neu

empfiehlt sich nur bei Artikeln, die OVP oder absolut unberührt sind, da sie mit einer Rücknahmegarantie für den Käufer verbunden ist.

e) Rücknahme der Ware ausschließen als Privatverkäufer

Als Privatverkäufer können Sie  nur dann die Rücknahme verweigern, wenn Sie ausdrücklich auf das neue EU-Recht verweisen, daß sie Privatverkäufer sind und eine Rücknahme ausschließen.

Schritt 7

Planen Sie die Startzeit der Auktion

In der Festlegung der Startzeit und Wochentagsauswahl liegt die gesamte Güte der Kaufpreisentwicklung!!! Leben Sie die Startzeit möglichst nicht in die Berufszeit der Kunden, sonst ist Ihr Ertrag deutlich geringer. Die beste Startzeit ist aus meiner Erfahrung samstags von 18-20 Uhr und sonntags ganztätig. Zu diesen Zeiten sind die meisten Interessenten am Netz!

Dennoch: Die Anzahl der Beobachter läßt KEINEN direkten Zusammenhang mit dem gewünschten Verkaufspreis zu, den jeder Beobachter kann sich auch für einen anderen Artikel entscheiden. Es ist jedoch ein gutes Indiz für die Attraktivität Ihrer Ware.

Schritt 8

Es gibt 3 Möglichkeiten der Festlegung des Bezahlvorgangs

1) geben Sie zur zügigen Abwicklung des Kaufvorgangs Ihre Bankdaten bekannt, sie können dann vom Käufer NACH Einloggen (SSL-verschlüsselt) eingesehen werden und ersparen Ihnen und dem Käufer unnötigen e-mail-Verkehr!

2) Zahlung per Paypal

3) Der Käufer erhält die Kontodaten erst nach schriftlicher Anfrage durch den Käufer (Sehr sicher aber auch umständlich)

Schritt 9

Verpacken Sie Ihre Ware GRÜNDLICH nach Reinigung und versenden Sie VOLLSTÄNDIG mit allen benötigten Teilen und Beschreibungen

Empfindliche Teile am besten in Luftpolsterfolie o.ä. verpacken und auf dem Paket ZERBRECHLICH, NICHT WERFEN notieren. Wählen Sie bei kostbarer Ware grundsätzlich nur die Versandmethode "Versicherter Versand". Sperrgüter am Besten mit Hermes oder Iloxx versenden. Das Abholen von Paketen zu Hause ist grundsätzlich möglich aber kostenpflichtig!

Die Beschriftung der Versandaufkleber läßt sich in Ebay online durchführen

Schritt 10

FESTLEGEN DER VERSANDSERVICES

Im Sinne der Kundenfreundlichkeit empfielt es sich, gerade bei sperrigen großen Gütern mehrere Dienstanbieter zu vergleichen, da das Porto oft sehr unterschiedlich sein kann und die Versicherungsleistungen differieren. Der Kunde ist dankbar für einen guten, schnellen und PREISWERTEN Versand.

SPERRGUT sollte man als Privathändler eher abholen lassen, auch wenn mehrere Dienstleister den Versand anbieten. Der Verpackungszeitaufwand ist oft erheblich, auch das Material recht kostspielig. Interessantester Anbieter für Sperrgut ist Iloxx.

Schritt 11

Nach begonnerer Auktion..."Ihr Artikel wurde eingestellt, Auktion hat begonnen"

Bleiben Sie am Ball, man sollte möglichst täglich online sein, da immer wieder auch Fragen gestellt werden, die beantwortet werden möchten. Verreisen ist problematisch, es sei denn, man ist über Handy erreichbar.Besser die Rückkehr abwarten, dann ist die Kommunikation reibungsloser.


KAUF VON WAREN IN EBAY

Ein paar taktische Ratschläge beim KAUFEN:

1) Schauen Sie sich VOR dem Erwerb einer Ware immer gut die Bewertungskommentare des gewünschten Verkäufers an und achten Sie auch   "realistische" Zeitabstände der abgegebenen Bewertungskommentare. Kriminielle Verkäufer nutzen oft Freunde, um sich gegenseitg positiv zu bewerten (zur Steigerung Ihres Punktestandes) und machen dies in der Regel innerhalb weniger Tage. Also hier Vorsicht!

2) Achten Sie möglichst auf langjährige Ebay-Mitgliedschaft und mehr als dreistellige Ebay-Bewertungspunkte (ab 100), da sich solche Konten in der Regel nicht in Kürze anlegen lassen.

3) Seien Sie grundsätzlich kritisch bei irgendwelchen verdächtigen Manipulationen im Bewertungsprofil und stellen Sie detaillierte Fragen vorab.

4) Wenn Sie ein Schnäppchen machen wollen, kommt es auf einen "kühlen Kopf" an:

a) Beobachten Sie mehrere gleiche Wunschartikel langfristig vorher und warten Sie auf eine günstige Gelegenheit (z.B. werktags vormittags) wo wenige Kunden Ihr Rivale sind.

b) Achten Sie auf einen "stabilen Internetzugang", damit Ihnen nicht in den wichtigsten  2 Minuten, die ein Bietvorgang bis zu Vollzug in der Regel dauert, Ihr Rechner nicht mehr "mitkommt", also offline ist.

c) seien Sie dann mutig, wenn Sie ca 30-45 Sekunden vor Auktionsende (nicht wesentlich früher, sonst treiben Sie den Preis nur hoch!!) einen satten Gebotsbetrag (Ihr Maximalgebot) eingeben. Mit kleinen Gebotsschritten a 1 Euro o.ä. geben Sie Ihren Mitbewerbern zu große Chancen, mit Ihnen mitzuhalten!

Und nun ganz im Sinne von Ebay: drei-zwei-eins, fertig ist der perfekte Ebayer!!

Gez. Joh-Seb-Bach (c) 18.10.07
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber