Erpressungen bei Bewertungen - Rachebewertungen

Aufrufe 23 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ich möchte euch nur mal auf die Machenschaften verschiedener Verkäufer. Viele Verkäufer haben es sich zur Aufgabe gemacht, auf neutrale und negative Bewertungen (die oft berechtigt sind) ebenfalls negativ zu bewerten. Fast zur selben Sekunde geht dann eine Nachricht ein, ob man die Bewertung nicht einvernehmlich zurück nehmen könnte. Klar wollen das dann viele, da sie an ihr eigenes Profil denken. ABER das ist Erpressung und Betrug. Manch ein Verkäufer schafft es auf 800 negative, unzählige neutrale und 3500 ( !!!! ) zurückgenommene Bewertungen. Das alleine spricht doch schon Bände und sagt eigentlich alles !

Achten Sie bei ihren Einkäufen immer auf das Bewertungsprofil des Verkäufers,auch auf zurückgenommene Bewertungen, denn oft wird man Opfer einer Erpressung, auf die man zwangsmäßig eingeht, weil mein sein eigenes Profil "sauber" halten will, wie erst kürzlich ein anderes Mitglied in seinem Ratgeber schrieb. Man will ja selbst nicht "schlecht" dastehen. Aber mal ganz im Ernst, auf eine negative Bewertung kommt es in dem Fall wohl nicht an, denn hauptsache der Verkäufer wird mit seinen Machenschaften gestrafft. Denn die eine negative Bewertung, die unsereins bekommt, wird direkt auf den Verkäufer fallen mit mehr als 4000 negativen Bewertungen. Niemand wird dann die Schuld bei dem suchen, der nur die eine negative Bewertung hat

Also Ebayer, lasst euch bloß NIEMALS erpressen und schaltet zur Not auch mal Ebay ein, denn zurückgenommene Bewertungen verfälschen leider den Gesamteindruck der gerade bei Verkäufern wie dem o.g. von enormen Vorteil wären..

 

War dieser Beitrag eine Hilfe, drücken sie bitte JA

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden