eBay
  • WOW! Angebote
  • Wohlig einheizen - Kamine & Zubehör - Jetzt einkaufen
Kostenloser Kontakt

Erfahrungen mit dem 20 Zoll Notebook: Acer Aspire 9920

hirsenhahn
Von Veröffentlicht von

20,1 Zoll Notebook   -  (Acer Aspire 9920G-703G64Hn)

Da eBay es noch immer nicht geschafft hat, das 9920 von Acer in der Testbericht-Reihe aufzunehmen, schreibe ich meine bisherigen Erfahrungen hier im Rahmen der Ratgeber.

Eins vorweg: Wer kein Herz für "ungescheite" Notebooks hat, wird mit dem 9920 nicht richtig warm werden.

Da ich schon immer mit den winzigen Monitoren der gängigen Notebooks so meine Probleme hatte, haben mich die 20,1 Zoll mit 1680x1050 Pixeln von Anfang an fasziniert. Wenn ich z.B. eine eBay Seite aufmache, dann sehe ich mit 1024x768 nur einen Teil der Seite. Und hier habe ich links die Lesezeichen Leiste und daneben das komplette Angebot auf einen Blick. Ebenso passen in Word fast zwei DIN A4 Seiten in Originalgröße nebeneinander. Oder eben zwei verschiedene Windows Fenster im Riesenformat. Da macht das Arbeiten/ Zeichnen (und Spielen) erst richtig Spaß.



Fraglich war für mich am Anfang das Gewicht von über 7kg!! Aber ich muss sagen, das relativiert sich ganz schnell, wenn man das Notebook nicht jeden Tag, ständig mitführen muss. Ich habe hierzu einen sehr stabilen Koffer passend eingerichtet, in dem sich der 9920 prima tragen lässt (kommt bei mir höchstens 2x im Jahr vor). Hier im Haus habe ich an den drei möglichen Arbeitsplätzen jeweils ein Netzteil deponiert und brauche so nur das Notebook einfach mitzunehmen.
Der große Vorteil: Überall, wo ich mit dem Notebook arbeite, arbeite ich mit einem vollwertigen PC. Prima Bildschirm, exzellente Ausstattung und ein Sound, der sich gewaschen hat. In den meisten Punkten ist das Notebook meinem Desktop PC sogar weit überlegen, denn die Ausstattung lässt "fast" keine Wünsche offen:


  • Intel Core2 Duo mit 2 x 2,4GHz (gibt es wohl von 2,0GHz bis 2,5GHz)
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce 8600 GT (Notebook Oberklasse)
  • 20,1" Display mit 1680x1050 Pixeln (glänzende Oberfläche, an die ich mich aber mittlerweile gewöhnt habe - aber nix für Sonnentage draußen)
  • 3GB DDR2 Arbeitsspeicher (max. 4GB möglich, wenn es das Betriebssystem wirklich brauchen sollte)
  • 2 x 320GB!!! Festplatten (z.B prima für zwei verschiedene Betriebssysteme oder einer Sicherungs- und Datenplatte)
  • WLAN, Lan, Modem
  • Bluetooth (ich weis bis heut' noch nicht wozu ich das brauche :-))
  • DVBT !! (haben nicht alle Modelle)
  • Super 1,3 Megapixel Webcam
  • Stereo Mikrophone (Skype ist z.B. mit diesem Notebook eine wahre Freude)
  • DOLBY Home Theater Sound mit Subwoofer (klangliches High End für Notebooks)
  • Natürlich vollwertige Tastatur + zusätzliche Multimedia Tastenleiste und Schnellstart Buttons (hab' ich aber ehrlich gesagt noch nie gebraucht)


  • Akku: 1,5Stunden - mehr ist wirklich nicht (hab' den Akku eh im Kühlschrank liegen, weil ich ihn nie brauche - und so bleibt er wie neu)
  • Betriebssystem: XP-Professional und Vista Ultimate (darüber hinaus jeweils 2 x Virtuelle PC's mit XP-Home und Win ME - so laufen alle Programme; und wenn sie noch so alt sind)
  • Schnittstellen ohne Ende: (es fehlt eigentlich nur ein 3,5Zoll Diskettenlaufwerk, das ich selten mal brauche - hatte schon zu meinem Desktop PC ein externes USB-Diskettenlaufwerk dazu gekauft - und passt auch hier)
Preislich ist Acer eh kaum zu schlagen, denn für zur Zeit 1100€ Neupreis für einen solchen Renner - jetzt teilweise schon ab 700€ gebraucht...!!!

Wer also mit dem Gedanken spielt, den 9920 in die engere Wahl zu ziehen, dem sei dieses Notebook von mir empfohlen. Nur wer ständig mit seinem Notebook in Bewegung sein muss, dem wird die Größe (immerhin um einiges größer als zwei DIN A4 Blätter nebeneinander) und das Gewicht stören.
Wer aber aus Platzgründen (vielleicht auch aus "Stromspargründen") eher ein Notebook für zu Hause sucht, aber einen ordentlichen und pixelgroßen Rechner haben will...das müsste passen.

Mir hat, wie bei meinem anderen Acer (9302WSMI - 17Zoll), die Optik gefallen. Für mich ist es immer noch das schönste Notebook auf dem Markt - naja, soweit ich die anderen halt gesehen habe. Ich freue mich immer noch jedesmal über das Innendesign, wenn ich ihn aufklappe. Dazu die Schnelligkeit und die angenehme Laufruhe lassen mich immer wieder gerne damit arbeiten.
Bisher gab es baulich oder technisch noch keine Mängel (ist aber auch erst ein Jahr alt). Sehr stabile Ausführung und die Scharniere sehen nicht danach aus, als ob hier irgend wann mal was einreißen könnte.

Naja. Soweit erst einmal meine ersten gesammelten Eindrücke von diesem Notebook - werde demnächst mal versuchen, mit ein paar Bildern die Einzelheiten des Notebooks zu zeigen und den Bericht noch etwas zu verfeinern.

Stand (31.12.2010)

Bis dahin - liebe Grüße,
hirsenhahn



Weitere erkunden
Wählen Sie eine Vorlage aus

Zusätzliches Navigationsmenü