Erfahrung mit Ebayshop design-outleter (Riess Ambiente)

Aufrufe 35 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Auch ich hatte Ärger mit diesem Verkäufer. Es scheint, als würde dort alles drunter und drüber gehen und niemand weiß wohl wirklich, was er tut.

Ich zahlte umgehend nach Ersteigerung/Kauf  von 3 Artikeln. Eine Woche später bekam ich eine Mahnung. Ich schrieb zurück, ich hätte schon längst bezahlt und würde auf die Lieferung warten. Ich hatte der Mail einen Screenshot beigelegt. Es kam 2 Tage später eine Mail zurück mit dem Hinweis, man könne sie wegen des Attachments nicht lesen und ich solle sie wiederholen. Die wiederholte Mail - diesmal ohne Screenshot - an die angegebene Adresse kam mit Fehlermeldung zurück. Wieder Tage später bestätigte man mir den Zahlungseingang. Zeit verging und die Ware kam nicht. Ich suchte wieder den Kontakt und fragte nach dem Stand der Sache an und bemerkte, daß ich die Ware bald nicht mehr benötige, wenn es noch lange mit der Lieferung dauern würde, da es ein Geschenk sein sollte. Darauf hin bot man mir eine Stornierung an, die allerdings kostenpflichtig wäre. Auch nach Wochen konnte mir weder per Mail noch am Telefon jemand konkret darüber Auskunft geben, auf welche Summe sich die sog. Bearbeitungsgebühr belaufen würde. Nach 4 Wochen stellte ich ein Ultimatum, bis zu dem sie mir nun endlich mitteilen sollten, was sie zu tun gedenken oder mir meine Frage zielgerichtet und konkret zu beantworten und drohte damit, die Sache Ebay zu melden und evtl. - wenn notwendig - einen Rechtsanwalt einzuschalten. Draufhin bekam ich eine Email in der mir mitgeteilt wurde, dass man mir den Kaufpreis erstatten würde, aber meine Fragen wurden wieder nicht beantwortet. Einige Tage später war das Geld dann auch auf meinem Konto, allerdings ohne die nicht verbrauchten Portokosten. Ich las mir nochmal die AGBs durch und konnte dazu keine Angabe finden. Ich verlangte deshalb auch die Erstattung der Portokosten in Höhe von 11,80 Euro mit Verweis auf ihre AGBs. Ich bekam diese Mail:
wir verweisen in diesem Zusammenhang auf unsere AGB:
4.3 Fälligkeit des Kaufpreises/VerzugFür eine Vertragsauflösung, welche auf einem vorzeitigen (vor Lieferung der Ware) Widerrufswunsches des Kunden basiert, ist in jedem Fall die Zustimmung von Riess Ambiente oHG erforderlich. Diese Vertragsauflösung ist mit einer Bearbeitungsgebühr von 10% des/der Produktpreise/s des Auftrags - jedoch min. 10,-Euro zu Lasten des Kunden verbunden.

Dieser Unterpunkt fehlt aber leider auf der Seite der AGBs (geht nur bis 4.2)... vielleicht haben Sie ihn ja inzwischen hinzugefügt.  Es gab auch keine weiterführenden Links auf detailliertere AGBs. Somit haben sie für Nichts dann noch 11,80 Euro verdient, zumal die nicht getätigte Lieferung ihr Verschulden war und somit von einer 'Bearbeitung' keine Rede sein kann. Nach den anderen Berichten zufolge, kann ich wohl froh sein, 'so schnell' wenigstens den Kaufpreis zurück bekommen zu haben.
Ich rate dringend von Geschäften mit dieser Firma ab. Bei mir stehen sie jedenfalls auf der 'schwarzen Liste'.

Ihre Reaktion auf meine negative Bewertung!

1.Mein negativer Kommentar:
Keine konkrete Antwort auf Fragen, nach Wochen u. Drohung Kaufbetrag erstattet
1.Antwort von Riess Ambiente:
Mails wurden beantwortet! Frechheit! Kunde kauft und zahlt erst nach Mahnung!

2. Mein negativer Kommentar:
Trotz nicht übersandter Ware 11,80 Euro Porto als Bearbeitungsgebühr einbehalten.
2. Antwort von Riess Ambiente:
Ware kaufen, erst nach Mahnung zahlen, dann zurücktreten?!! AGB'S lesen!

3. Mein negativer Kommentar:
Bezahlte Rechnung gemahnt, Lieferung zu langsam, dann Stornierung angeboten...
3. Antwort von Riess Ambiente:
Lieferung erfolgt nach Geldeingang! Käufer wird bei uns gesperrt!

Tja... bei solchen unverschämten Kunden wie ich es mit meiner 100% Bewertung bin (noch... vielleicht kommt ja noch die Retourkutsche. Würde mich bei diesem unprofessionellen Verhalten nicht wundern!), kann man sich ja nur dermaßen brüskieren! Und natürlich habe ich nichts besseres zu tun, als 'Märchen' zu erfinden. Wirklich schade... soetwas!

Und wie nicht anders zu erwarten: nun habe ich von dieser "seriösen" Firma drei negative Retourbewertungen mit dreisten Lügen erhalten! Damit lasse ich mich aber nicht erpressen. Die schlichtweg falschen Antworten lauten:

Nicht zu empfehlen! Wird bei uns gesperrt! Spaßbieter?

Nicht zu empfehlen! Wird bei uns gesperrt! und

Achtung! Kauft Ware, zahlt erst nach Mahnung und tritt dann vom Kauf zurück!

Ehrlich Leute... da bleibt einem die Spuke weg! Soetwas müßte vom Handel in Ebay ausgeschlossen werden!

Leider kann ich hier für die Öffentlichkeit nicht alle Daten und Fakten beweisen, wie z.B. das Datum meiner Überweisung und den Eingang der Mahnung. Aber ich kann nur nochmals raten, laßt die Finger weg von dieser Firma! Ansonsten sagen meine und deren Bewertungen ja eigentlich schon alles. Wenn da was klappt, hat man wohl einfach nur Glück.

13.11.07: Heute kam die Bitte um Rücknahme für zwei Bewertungen, es waren aber drei. Ich lehne dankend ab und behalte lieber die negativen Bewertungen damit sie jeder lesen kann!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden