Epson Stylus Color C86

Aufrufe 27 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Also ich habe einen Epson Tintenstrahldrucker in einem Computergeschäft neu gekauft und er lief auch eigentlich ganz gut, sogar mit dem Tintenpatronennachfüllen kam ich klar.


aber die Mankos sind erheblich bei diesem Gerät:
  • Die Patronen haben Chips, welche man andauernd reseten muss.
  • Alle Patronen müssen immer Farbe enthalten, da sonst der Druckkopf austrocknet [also einfach Reseten funktioniert nicht]
  • Dann habe ich nach 1,5 Jahren ihn zur Reparatur geschickt, weil er nicht mehr wollte. und dann bekomme ich nach fast 3 Monaten und auf mehrfache Nachfrage von meinem Händler bei Epson doch endlich die Antwort, dass die Reparatur des Druckers teurer sei, als der Nennwert des Druckers.
  • Jetzt bekomme ich vom Neupreis eines Gleichwertigen Druckers den Abnutzwert von 1,5 Jahren abgezogen. Wo bleibt dann bitte denn noch die Garantie, frage ich mich, wenn ich mir von dem Geld nur noch einen gebrauchten Drucker kaufen soll?
  • Es ist doch eine Frace, dass es Garantie heißt, das Gerät in der Garantiezeit kaputt geht und dann bekomme ich es noch nicht mal repariert wieder.

Ich rate Euch also von einem Epson ab!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden