Enttäuschung

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Seit ich mit der "Makrofotographie" angefangen habe bin ich bestrebt meine Ausrüstung zu optimieren. So stand seit längerem auf dem Wunschzettel ein geeignetes Stativ. Durch Internetrecherchen, insbesondere durch zoomyboy's Artikel "Makroausrüstung für den Ambitionierten Fotografen" stieß ich auf die Benbo-Stative. Die Artikelbeschreibungen klangen viel versprechend, auch die angegebene Tragkraft bis 4 kg deckte sich mit meiner Ausrüstung (550D, Benro-Kugelkopf, Sigma 150/2.8, Einstellschlitten, Fernauslöser) von ca. 2kg. Also ran und hier bei ebay gekauft. Nach kurzer Wartezeit hielt ich das gute Stück in den Händen. Auf den ersten Blick ganz passabel. Nach kurzer Zeit im Einsatz zeigten sich bereits die Mängel des Stativs, die ich für gravierend halte. Die Verarbeitung ist ausgesprochen billig zu nennen. Von einem UK Produkt erwartet man mehr. Der knickbare Teil der Schwenksäule ist nicht aus Metall sondern aus billigem Plastik (in der Artikelbeschreibung nicht aufgeführt). Daher ist er extrem schwingungsgefährdet, was schnell zu verwackelten Bildern in der Makro- aber auch Telefotographie führt. Die Arretierung der Schwenksäule ist ebenfalls aus diesem Plastik und die zur Arretierung vorgesehene Schraube billig und dreht auch gleich durch (wie alle Schraubarretierungen an diesem Stativ). Daher ist die Traglast meines Statives mit den 2kg bereits überschritten, weil die Arretierungen nicht ordentlich fest gestellt werden können und bei einem Gewicht um die 2 kg die Ausrüstung nicht mehr halten. Daher besteht bei steilerem Winkel bereits akut die Gefahr des Herunterkippens der ganzen Montage! Fazit: billiges Produkt mit billiger Plaste und billigen Schrauben, Traglast höchstens 2kg, für einen Preis von 149,00 € absolut überteuert, macht den Eindruck von "low made in asia". Dabei hätte beim Einsatz wertiger Materialien und vernünftiger Metallarretierungen das Stativ durchaus halten können, was es versprach. Die Konstruktionsweise ist jedenfalls innovativ. Wer ein wertiges Makrostativ nutzen möchte kommt wohl um das Berlebach-Mini nicht rum und genau das besorg ich mir jetzt... Es kostet übrigens weniger oder genauso viel wie das Benbo Trekker MK3...

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden