Entsafter & Saftpressen bei eBay kaufen

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Entsafter & Saftpressen bei eBay kaufen

Frisch gepresste Säfte gehören zu den gesündesten Nahrungsmitteln überhaupt. Sie enthalten ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe und das Obst oder Gemüse verliert durch das Pressen keine Vitamine. Täglich genossen verwöhnen sie den Körper mit allem, was er braucht. Für die richtige Zubereitung sollte ein hochwertiger Entsafter in keinem Haushalt fehlen. Dieser Einkaufsratgeber beschäftigt sich mit den Vor- und Nachteilen der verschiedenen Systeme und zeigt Ihnen, wie Sie das passende Modell finden.

Warum frisch gepresste Säfte gesünder sind

Konservierte Frucht- und Gemüsesäfte verfügen meist über eine lange Haltbarkeit. Diese wird durch vorheriges Erhitzen und den Zusatz von Konservierungsstoffen erreicht. Viele Vitamine werden auf diese Weise unwiederbringlich zerstört, sodass konservierte Varianten nur einen Bruchteil des Vitalstoffgehalts aufweisen, den frische Säfte unserem Körper liefern. Hinzu kommt, dass Fertigsäfte per Gesetz einige Zusatzstoffe enthalten dürfen, die nicht deklariert werden müssen. All dies bedeutet: Ein natürliches Lebensmittel sieht anders aus. Der Gesundheit zuliebe lohnt es sich also, auf die frisch gepresste Qualität aus dem eigenen Entsafter zu setzen. Zusätzlich bietet es sich an, auch Obst aus dem eigenen Garten zu verwenden. Zur Gewinnung von Frischsaft im Haushalt stehen verschiedene Systeme zum Entsaften zur Verfügung. Je nach Art der zu verarbeitenden Früchte wird der Saft herausgepresst, zentrifugiert oder mithilfe von Dampf aus dem Fruchtfleisch gelöst. Bei der Verwendung eines Dampfentsafters ist zu bedenken, dass das Obst beim Entsaftungsvorgang zwangsläufig erhitzt wird, der Saft also über weniger Vitamine verfügt und nicht als Frischsaft im engeren Sinne bezeichnet werden kann.

Saftzentrifugen

In einer Saftzentrifuge werden Obst und Gemüse fein zerkleinert und mithilfe sehr schneller Umdrehungen entsaftet. Der Vorteil ist: Die Geräte sind in der Regel einfach bedienbar und arbeiten sehr schnell, sodass ein Saft auch zwischendurch schnell zubereitet ist. Geeignet sind Saftzentrifugen besonders für Obst und Gemüse. Sollen vor allem Blattgemüse, Wildkräuter und Beeren entsaftet werden, empfiehlt sich eher die Anschaffung eine Saftpresse. Bei der Auswahl einer Saftzentrifuge sollten Sie bedenken, dass nicht unbedingt die Modelle mit den höchsten Umdrehungszahlen die besten sind. Entsaften mit hohen Drehzahlen kann sogar kontraproduktiv sein, da verstärkt Sauerstoff mit eingewirbelt wird. Dies führt zu einer schnellen Oxidierung der Säfte, die deshalb sofort verbraucht werden sollten. Wichtiger als hohe Umdrehungszahlen ist jedoch, dass die Zentrifuge leicht zerlegt und gereinigt werden kann. Sinnvoll ist ein Modell mit spülmaschinenfesten Einzelteilen, was die tägliche Küchenarbeit spürbar erleichtert. Ob Zentrifuge oder Presse: Ein großer Einfüllstutzen ist immer von Vorteil, da Obst oder Gemüse vorab nicht zerkleinert werden muss, sodass ein ganzer Arbeitsgang entfällt.

Saftpressen

Als schonendste Methode zur Gewinnung von Frischsäften gilt die Pressung. Hierbei kommt kaum Sauerstoff in den Saft, sodass frisch gepresste Säfte je nach Fruchtart bis zu 48 Stunden im Kühlschrank aufbewahrt werden können. Als besonderer Vorteil kommt hinzu, dass elektrische Saftpressen auch die Verarbeitung von Beeren, Grüngemüse, Wildkräutern oder Weizengras möglich machen. Hierzu sind Zentrifugen nur eingeschränkt in der Lage, da eine Reibe die zähen Pflanzenfasern nicht ausreichend zerkleinert. Gerade Wildkräuter aber zeichnen sich durch ihren besonders hohen Vitalstoffgehalt aus. Wer nicht auf sie verzichten möchte, sollte deshalb auf eine hochwertige Saftpresse setzen.

Zitruspressen

Eine Sonderform der Saftpressen sind die Zitruspressen, die ausschließlich zur Verarbeitung von Zitrusfrüchten wie Orangen, Grapefruits, Zitronen oder Limonen geeignet sind. Zitruspressen sind als einfache Handgeräte mit Auffangbehältern erhältlich und in dieser Form für die Herstellung kleinerer Mengen von Zitrussäften gedacht. In der Regel verfügen sie über einen Einsatz, der Kerne und Fruchtfleisch weitgehend ausfiltert. Komfortabler ist die Arbeit, wenn die Zitruspresse über einen Motorblock verfügt, der das Gerät beim Aufsetzen der Frucht in Drehung versetzt. Erhältlich sind auch dekorative Modelle aus Edelstahl, die mit einem Handhebel bedient werden und keine Stromversorgung benötigen. Die meisten Zitruspressen machen es erforderlich, die Früchte vor der Verarbeitung zu halbieren.

Dampfentsafter

Die Anschaffung eines Dampfentsafters lohnt sich besonders für Gartenbesitzer mit eigenen Obstbäumen, die einen Teil ihrer Ernte in Form von leckeren Säften oder Gelees haltbar machen möchten. Frischsäfte im engeren Sinne erzeugen sie nicht, da der Prozess der Saftgewinnung bis zu vier Stunden dauern kann, wobei die Früchte der Hitze ausgesetzt sind. Gesundheitliche Vorteile bieten sie trotzdem, da man selbst entscheiden kann, ob zusätzlich Zucker oder Konservierungsstoffe verwenden werden. Der gewonnene Saft ist wesentlich feiner als ein naturtrüber Presssaft, sodass er eine ideale Grundlage zur Herstellung zarter Fruchtgelees darstellt.

Multifunktionsgeräte

Wer über eine kleine Küche verfügt und sich deshalb auf wenige Geräte beschränken möchte, liebäugelt möglicherweise mit der Anschaffung eines Multifunktionsgerätes und wünscht sich eine Küchenmaschine mit integrierter Entsafterfunktion. Die vielseitigen Geräte vereinen zahlreiche Funktionen zum Verarbeiten von Lebensmitteln und eignen sich daher hervorragend als Küchenhelfer.

Entsaftersysteme – Vor- und Nachteile im Überblick

Je nach Art der zu verarbeitenden Früchte und der gewünschten Menge zeichnen sich alle Entsaftersysteme durch unterschiedliche Vorteile aus. Vor dem Kauf eines bestimmten Geräts sollten Sie deshalb abwägen, welche Produkteigenschaften für Sie besonders wichtig sind. Folgende Übersicht soll Ihnen die Entscheidung erleichtern:

Tabelle: Vor- und Nachteile verschiedener Gerätetypen

Gerätetyp

Saftpressen

Zitruspressen

Saftzentrifugen

Dampfentsafter

geeignet für
 

Obst, Gemüse, Blattgemüse, Wildkräuter, Beeren
 

ausschließlich Zitrusfrüchte
 

nahezu alle Obst- und Gemüsesorten
 

große Mengen von Obst oder Beeren
 

weniger geeignet oder ungeeignet für
 

-
 

alle anderen Obst- und Gemüsesorten
 

Blattgemüse, Wildkräuter, Beeren
 

Gemüse, Blattgemüse, Wildkräuter
 

Saftqualität
 

frisch, natürlich, trüb, zum baldigen Verzehr
 

frisch, natürlich, trüb, enthält kleine Fruchtfleischfasern, zum baldigen Verzehr
 

frisch, natürlich, trüb, zum sofortigen Verzehr
 

erhitzt, klar, fein, kann konserviert und zu Gelee oder Wein verarbeitet werden
 

Arbeitsaufwand
 

mittel
 

gering
 

mittel
 

mittel bis hoch
 

größter Vorteil
 

kommt mit vielen unterschiedlichen Sorten zurecht
 

unkomplizierte Handhabung
 

schnelle Zubereitung
 

ermöglicht die Herstellung größerer Mengen haltbarer Säfte
 

größter Nachteil
 

-
 

Beschränkung auf Zitrusfrüchte
 

schwierige Reinigung der Reibe nach Verarbeitung von Blattgemüse
 

bei der Erhitzung können Vitamine teilweise zerstört werden
 

Genießertipps mit frischen Säften

Frisch gepresste Säfte schmecken einfach köstlich! Genießen Sie sie pur, gemischt oder als Grundlage fruchtiger Nachspeisen. Besonders bei Obstsäften sollten Sie jedoch bedenken, dass diese relativ viele Kalorien enthalten können. Das liegt am fruchteigenen Zucker, der in sehr süßen Sorten reichlich vorhanden ist. Verzichten Sie deshalb möglichst auf künstliches Nachsüßen und mischen Sie sehr saure Sorten (Zitronensaft) lieber mit süßeren Arten (Apfel). Dies bewirkt zudem, Vorteil, dass der Oxidationsvorgang verlangsamt wird. Wenn Sie sich wegen der im Obstsaft enthaltenen Kalorien Sorgen machen, probieren Sie doch einmal eine Mischung aus Apfel und Karotte. Geben Sie noch etwas Weizengras hinzu, um den Vitamingehalt weiter zu erhöhen. Ein Tipp: Karottensaft sollte immer mit etwas Öl angereichert werden (wenige Tropfen genügen), damit der Körper das reichlich enthaltene, fettlösliche Vitamin A richtig verwerten kann. Das Experimentieren mit verschiedensten Obst- und Gemüsesorten lohnt sich in jedem Fall, denn nur so kommt man in den Genuss reicher Geschmackserlebnisse. Verzichten sollten man dabei jedoch auf die Herstellung von Saft aus Kartoffeln oder Bohnen. Diese Sorten enthalten in roher Form Giftstoffe, die dem Körper sogar schaden können. Übrigens: Es gibt auch eine große Auswahl an Ratgeberliteratur rund um den raffinierten Umgang mit frischen Säften.

Entsafter & Saftpressen auf eBay kaufen

Der Einkauf von neuen und gebrauchten Entsaftern sowie von Ersatzteilen funktioniert sehr einfach und komfortabel. Wenn Sie eBay über die Startseite besuchen, können Sie die sehr übersichtlich gestaltete Kategoriesuche nutzen, um das gewünschte Sortiment aufzurufen. Nutzen Sie auch die Möglichkeiten der Feinsuche, um den günstigsten oder nächstgelegenen Anbieter zu finden. Wenn es einmal schnell gehen soll, ist es empfehlenswert, nach einem Händler mit Selbstabholungsoption in Wohnortnähe zu suchen. Hierzu können Sie Ihre Auswahl mit den Funktionen in der linken Sidebar eingrenzen und unter dem Menüpunkt Artikelstandorte den gewünschten Suchradius eingeben.

Fazit

Frisch gepresste Säfte bereichern den Speiseplan von Kindern und Erwachsenen. Wer Wert legt auf hochwertige und vitaminreiche Säfte ohne Zusatzstoffe, sollte über den Kauf eines geeigneten Entsafters nachdenken. eBay bietet ein großes Sortiment solcher Geräte in allen Ausführungen und Preislagen an und ermöglicht es so jedem Interessierten, den passenden Entsafter für die eigenen Ansprüche zu finden.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden