Energie sparen, Geld sparen

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ich schreibe diesen Ratgeber aus eigener Erfahrung, vielleicht hilft es den einen oder anderen.

Ich fange da an, wo alles begonnen hat, bei der Stromrechnung!
Diese wurde von Jahr zu Jahr immer teurer, bis eines Tages mir der Kragen platzte, für immer weniger Verbrauch solle ich 25% mehr bezahlen. Da dachte ich mir, nicht mit uns nicht, jetzt wechseln wir den Anbieter!
Nach ausführlicher Recherche im Internet haben wir sämtliche Vergleiche im Internet durchforstet und sind jedesmal mit den gleichen Auswahlkriterien (ohne Vorauskasse, Bezahlung monatlich, ohne Einmal Rabatt usw.) zum selben Ergebnis gekommen, dass wir 40% zuviel bezahlen. Ohne lange zu überlegen wechselten wir den Anbieter online, nach nur 3 Tagen haben wir eine Nachricht erhalten, dass alles weitere der Anbieter  für mich übernehmen wird. Soweit so gut, alles verlief ohne Probleme! Somit sparten wir jedes Monat 35 Euro und das war vor 3 Jahren, als dieser nach einen Jahr Laufzeit eine Erhöhung ankündigte, hatte ich den Service angerufen und mit wechsel gedroht, wie durch ein Wunder hatte ich auf einmal wieder eine Sondertarif ohne Erhöhung!! Dass funktioniert auch das Jahr darauf!
Dieses Jahr musste ich eine Erhöhung in Kauf nehmen, aber nicht so hoch wie zuerst angepriesen, da ich wieder angerufen habe! (zur Info, vorab habe ich einen Vergleich gemacht und festgestellt, dass es unter den selben Kriterien nicht wirklich ein Wechsel günstiger ist).

Aber auch in anderen Bereichen versuchte ich es aus Neugier!

Der Wechsel vom Stromanbieter hatte mich zu weiteren Spar Anregungen herausgefordert:
so dachte ich, dass geht bestimmt auch mit unserer Autoversicherung. Ohne lange zu zögern probierte ich auch da mein Glück, nach den Erhöhung Schreiben machte ich einen Preisvergleich im Internet und suchte anschließend meinen Versicherungsmakler auf und konfrontierte ihn mit der Erhöhung, dieser äußerte sich mit folgender Antwort:  Das ist ganz normal, dass jedes Jahr die Preise erhöht werden, dass machen alle Versicherungen so. Meine Antwort war: Ich habe 2 Autos bei ihnen versichert und bei einem anderen Anbieter spare ich im Jahr 500 Euro. Die Antwort war, dass glaube er nicht! Dann legte ich ihm den Ausdruck vom Internet auf dem Tisch und schon kam die Antwort: dann schauen wir mal was wir machen können! Kurz darauf konnte er mir den selben Tarif anbieten wie ich ihn vorgelegt hatte und unterschrieb den neuen Vertrag. Schon hatte ich wieder Geld gespart. 

Bestimmt ist beim Gasanbieter selbes möglich, sofern man Gas nutzt!

Mein Fazit: manchmal reicht ein Vergleich und ein Anruf beim Anbieter aus, sollte dieser trotzdem hartnäckig bleiben, dann scheuen Sie nicht die Ankündigung eines Wechsels, sollte dies nicht ausreichen, dann wechseln Sie den Anbieter, denn es ist ihr Geld, dass Sie jedes Monat mehr bezahlen und das kann eine ganze Menge auf ein Jahr sein!!! 

Wenn ihnen der Ratgeber zusagt, dann bewerten Sie ihn mit JA. Danke!!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden