Endlich schaut Ebay Portoabzockern auf die Finger!!!!

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Toll endlich ein Limit beim Porto!

Mit ganz viel Freude las meine Email von Ebay. Das erste Zahlungsangebot kostenlos fällt weg. Endlich wird das Porto ab den 08.02.10 bei den Büchern wieder eingeführt und ein Limit gesetzt, wie hoch das Porto sein darf.  Eine Büchersendung darf höchstens 2 Euro kosten.Ich muß ehrlich sagen das war überfällig. Ich versuche das Porto so niedrig wie möglich anzubieten und andere schlagen für die gleiche Preisleistung das doppelte und dreifache drauf. Ich hatte immer das Gefühl als wenn sie mit Macht reich werden wollten. Zum Beispiel Bücher bis 500g, ich biete sie für 1,10 Euro an  85 Cent das Porto und 25 Cent der Umschlag.

Aber wenn ich Bücher ersteigert habe und bekomme sie in einem normalen Umschlag und 2,50 Euro Porto dann kann ich nur sagen ich wurde abgezockt. Einmal hatte ein Verkäufer das Porto berechnet in dem er die Seitenzahl des Buches mit jeweils 1 Cent angab. Hatte das Buch 400 Seiten wurden 4 Euro Versandkosten fällig. Ich konnte vor Erstaunen nur den Kopf schütteln über so viel Dreistigkeit.  Okay den Porto Wucher habe ich immer ignoriert, weil ich von solchen Leuten nichts kaufe, dann habe ich eben gewartet bis der gleiche Artikel mit günstigeren Versandgebühren angeboten wurde. Jetzt hoffe ich nur das alle Verkäufer die gleiche Chance haben. Obwohl schwarze Schafe gibt es leider überall.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden