Emotionen, Tabus & die 6 besten Trainings-Gadgets: Die Fußballmeisterin Eunice Beckmann im Interview

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Für den WM-Titel hat es dieses Jahr leider nicht gereicht. Trotzdem ist die deutsche Fußballmeisterin Eunice Beckmann stolz auf unsere Nationalelf.  Sie hat die WM 2015 als Reporterin des Allianz Bloghaus begleitet. Im Exklusivinterview verrät sie uns, mit welchen Gadgets sich die deutschen Fußballerinnen fit halten, was das Aus für sie bedeutet und welche Tabus während großer Turniere gelten.
Bis zu 10 Trainingseinheiten stehen auf dem Programm der Fußballerinnen. (Copyright: Thinkstock/ Bearb.: The Digitale)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Bis zu 10 Trainingseinheiten stehen auf dem Programm der Fußballerinnen. (Copyright: Thinkstock/ Bearb.: The Digitale)
Eunice Beckmann wurde mit dem FC Bayern deutscher Meister. (Copyright: FC Bayern München/ Twitter/ @eunicebeckmann)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Eunice Beckmann wurde mit dem FC Bayern deutscher Meister. (Copyright: FC Bayern München/ Twitter/ @eunicebeckmann)

eBay: Liebe Frau Beckmann, vielen Dank, dass Sie sich Zeit nehmen, unsere Fragen zu beantworten. Wir haben mit Vergnügen Ihre Beiträge im Bloghaus verfolgt. Spannend sind ja vor allem die großen Emotionen bei solchen Events. Seit 2014 stehen Sie beim FC Bayern unter Vertrag, 2015 sind Sie mit Ihrer Mannschaft Meister geworden. Wie haben Sie das erlebt?
Eunice Beckmann:
Es war ein unbeschreiblich tolles Gefühl die Meisterschale erst im Stadion und dann nochmal am Marienplatz in den Händen zu halten. Wir wurden für die harte Arbeit einer ganzen Saison belohnt und ich bin froh, ein Teil dieser Mannschaft zu sein. 

eBay: Große sportliche Ereignisse, wie Sie sie schon auf Bundesliga-Ebene und im Kader der U-16- und U20-Nationalmannschaft bestritten haben, sind ganz schön nervenaufreibend. Sind Sie vor solchen Spielen aufgeregt?
Eunice Beckmann:
Vor großen Spielen bin ich schon leicht angespannt. Ich denke so geht es vielen Spielerinnen. Die Anspannung sehe ich aber eher positiv, da ich mich mental auf das Spiel vorbereite. Dadurch bin ich dann auch immer sehr konzentriert und fokussiert auf mein Spiel. 
 
eBay: Wie schaffen Sie es, trotzdem einen kühlen Kopf zu bewahren?
Eunice Beckmann:
Um vor einem Spiel einen kühlen Kopf zu bewahren ziehe ich mich gern in mein Zimmer zurück, höre mir ruhige Lieder an und gehe ein paar gute Aktionen im Kopf durch. Was ich auch gerne mache: ich schaue mir im Internet gute Aktionen und Momente von meinen Lieblingsspielern wie Thierry Henry oder Lionel Messi an.
Große Turniere erfordern nicht nur physische, sondern auch mentale Stärke. (Copyright: Thinkstock/ Bearb.: The Digitale)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Große Turniere erfordern nicht nur physische, sondern auch mentale Stärke. (Copyright: Thinkstock/ Bearb.: The Digitale)

eBay: Bereitet man sich auf internationale Turniere wie die WM oder EM auf besondere Weise vor?
Eunice Beckmann: Vor einer WM oder EM bereitet man sich mit der Mannschaft in Form von Lehrgängen auf das Turnier vor. Da wird nochmal intensiv zusammengearbeitet, sowohl taktisch als auch physisch, damit alle Spielerinnen auf demselben Level sind, weil ja viele Spielerinnen aus verschiedenen Vereinen zusammenkommen. 
 
eBay: Wie oft trainieren Sie pro Woche und wie sieht ein normaler Trainingstag von Ihnen aus?
Eunice Beckmann: In der Vorbereitung sind es bis zu 10 Trainingseinheiten pro Woche. Nach der Vorbereitung sind es dann 7 Trainingseinheiten. Ein normaler Trainingstag beginnt im Normalfall am frühen Morgen mit einer Krafttrainingseinheit und endet abends mit einer Trainingseinheit auf dem Platz. 
 
eBay: Beim Fußball ist ja neben der spielerischen Technik vor allem eine gute Ausdauer wichtig. Auf welche Weise arbeiten Sie daran?
Eunice Beckmann: Jede Spielerin bekommt einen Laufplan mit den entsprechenden Pulsbereichen, die während den Läufen dann erreicht bzw. gehalten werden müssen. Ich gehe am liebsten draußen in der Natur und an der frischen Luft laufen.
Um fit zu bleiben steht u.a. Joggen, TRX und Hanteltraining auf dem Programm. (Thinkstock/ Bearb.: The Digitale)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Um fit zu bleiben steht u.a. Joggen, TRX und Hanteltraining auf dem Programm. (Thinkstock/ Bearb.: The Digitale)

eBay: Haben Sie irgendwelche Lieblingsgadgets, mit denen Sie trainieren?
Eunice Beckmann: Ich habe im Training immer meine Pulsuhr um, damit ich zwischendurch die Intensität checken kann. Ansonsten trainieren wir in den Krafttrainingseinheiten viel mit Langhanteln, Medizinbällen, TRX, Klimmzugstangen und Springseilen. Ich mag alle Fitnessgadgets, wo in erster Linie das eigene Körpergewicht beansprucht wird. 
 
eBay: Zurück zur WM 2015: Die deutsche Mannschaft zeigte ein starkes Spiel, wenn auch mit einigen Höhen und Tiefen. Gegen die USA hat es leider nicht gereicht. Was ist Ihrer Meinung nach das Erfolgsgeheimnis?
Fußballstadion in Kanada, FIFA WM 2015. (Copyright: GoToVan/Flickr)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Fußballstadion in Kanada, FIFA WM 2015. (Copyright: GoToVan/Flickr)

Eunice Beckmann: Die deutschen Frauen haben ein sehr starkes Turnier gespielt. Sie sind sehr kombinationsstark, athletisch und technisch gut ausgebildet. Außerdem ist der Kader auch in der Breite sehr stark aufgestellt. Vor allem die jungen Spielerinnen bringen schon sehr viel Qualität ins Spiel rein. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, sowohl den "Jungen" als auch den erfahrenen Spielerinnen beim Spielen zuzusehen.

Gegen die USA hat die Durchschlagskraft gefehlt. Die Amerikanerinnen haben von der Abwehr bis in den Sturm hin ein sehr starkes und konzentriertes Spiel abgeliefert. Die deutsche Mannschaft hat sich allerdings nicht aufgeben und versucht ins Spiel zu kommen. Der Elfmeter hätte ein Wendepunkt sein können. Leider ging der Ball nicht rein - das passiert! Die Amis haben es einfach cleverer gemacht und waren heißer auf den Sieg. Von daher muss man schon sagen, dass sie  an dem Tag die bessere Mannschaft waren.

Übers Turnier gesehen hätte es sich die deutsche Mannschaft mehr verdient gehabt. So ist es halt im Fußball. Trotzdem glaube ich, dass die deutsche Mannschaft ein starkes Turnier gespielt hat und Mannschaften wie Frankreich oder Schweden besiegt hat. Wenn man Weltmeister werden möchte, muss man nun einmal gegen alle Mannschaften gewinnen. Ich habe mir das Spiel ausgerechnet in den Staaten in einer Bar angeschaut, saß dort als einzige im Deutschlandtrikot und habe die Deutschen angefeuert. 
 
eBay: Argentiniens Nationaltrainer Carlos Bilardo setzte bei der WM 1986 radikale Verbote durch: Bilardo glaubte fest daran, dass Hühnerfleisch Unglück bringt. Daher wurde jegliche Form von Hähnchen vom Speiseplan der Mannschaft gestrichen – ganze fünf Wochen lang! Gibt es denn auch bei Ihnen irgendwelche Tabus oder Dinge,  auf die Sie während großer Turniere verzichten müssen?
Eunice Beckmann:
Natürlich gibt es da ein paar Dinge wie zum Beispiel Alkohol oder eine Masse von Süßigkeiten, auf die vor Turnieren verzichtet werden sollte. Strenge Speisepläne gibt es da allerdings nicht. Jede Spielerin weiß, wie sie sich vor Spielen ernähren sollte um ihre beste Performance abrufen zu können. Ich denke, da bin ich und jede andere Profifußballerin professionell genug, um zu wissen was man gerade braucht und was nicht. 

eBay: Ich wünsche dem gesamten Team noch viel Erfolg für das anstehende Spiel um Platz 3 und bedanke mich herzlich bei Ihnen für das Gespräch.
 
Das Interview führte Sina Huth.

Trikots und Fanartikel finden Sie im Fanshop von Bayern München.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden