Eloisa Tyly's Gartentipps:1.Gegebenheiten S.7 Vorhanden

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Die Sonne schien, was mich sehr interessierte. Die Sonne stand hinter den Wohnhäusern, wobei der Schatten der Gebäude auf die Queckendecke, meinen baldigen Garten fiel. Auf den SCHATTENWURF sollte ein Gärtner schon bei der planen Fläche denken. Es ist nicht nur ein Lichtmangel, auch Kälte und Feuchte hält sich länger. Nun ist Frühling und die Sonne wandert nicht nur am Tag sondern auch in den Jahreszeiten. Zudem sollte man als Neuling nicht außer Acht lassen, dass es städtische/gemeidemäßige Vorgaben geben oder auch geregelte Feinheiten gibt: ich denke da an die gerne (hiesige) "Keine 3 Meter hohen Hecken" Festlegung im Wohngebiet. Selbst auf dem Land ist der Katalog mit was gestalterisch festgelegt ist enorm. Für So und so viel Quadratmeter Garten, muss ein einheimischer Baum gepflanzt werden. Das Kompostgestell muss die Form eines Sterns haben... ;-) 

Der Bauer meines Grundes ist ins betreute Wohnen gezogen. Seine Kinder interessierte das Gebäude samt Äcker nicht, darum hat der Vaterbauer es verkauft und lebt nun vom Erlöß. "Die Kinder haben sich schon interessiert gezeigt, nur wollten sie es" dem Vater "nicht abkaufen." Hatte der alte Mann mir zugeraunt, als er einzigst mit einem Koffer im Taxi verschwand. (König Lear hat es vielen gezeigt, man sollte sein Hemd nicht schon verteilen, wenn man noch atmet.)

Nun stehe ich in der nahezu leeren Scheune. Der einzigst genutzte Weg ist deutlich, jener wo der Wagen vom Bauern stand. Ein grauer Traktor steht dort mit einem Auswurfgerät. Ich meine, das Ding ist für Aussaten. Ein Trichter, aber kein Gülletank.

Mit großen Maschienen und Geräten habe ich es nicht so. Im Garten brauche ich persönlich keine großen Hilfsmittel. Mich interessieren Handgeräte und alles was man generell selbst tragen kann. Okey, bei den beiden Ackern wird der garten ein Park und Parks pflegt man leichter mit Maschienen- man denke nur an einen kleinen John Deer Aufsitzrasenmäher... Ja, der könnte selbst mein Elosia Tyly Herz schwach kriegen und mein Geld zücken.

So und was ist in hinter der Tür? Entdeckungstouren sind allen Ortes toll...

Bei manchen Gebebenheiten, wie in meinem Fall der Kauf eines Grundstückes mit gefüllten Bauernhaus und Scheune kann einen so manche Überraschung ins gesicht springen. Vorsichtshalber vergewissert man sich lieber mehrmals ab- um kein böses erwachen zu haben. Manche Menschen haben keine Ahnung was sie besitzen, oder besessen haben. Man sollte sich den Wert vor Augen führen, denn man Tagtäglich betriebsbling ausblendet. Man sollte sich immer über mögliche ALTLASTEN auf dem eigenen neuen Grund informieren. Und ob die hinterlassenen Dinge wirklich einem gehören.

Gebenheiten Vorhandenes Seite 7

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden