Eloisa Tyly's Gartentipps: 1. Gegebenheiten S. 5 Quecke

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Die Haustür ist geschlossen, das Hemd dichter an den Hals gezogen und ich kann mich endlich den fleckchen Erde zuwenden, welches es zu bearbeiten gilt. Es ist die Vorfreude, die man auskosten sollte.

Vinca minor- Kleines Immergrün vor

Buxus sempervirens- Gewöhnlicher Buchsbaum (hier in niedriger Heckenform)

Die VORFREUDE sollte man ebenso gut kultivieren/ züchten und wachsen lassen wie seine späteren Pflanzen. Die Vorfreude sich mit wirklich SCHÖNEN DINGEN zu umgeben und damit seine freie Zeit zu verbringen solle nie unter Druck geschehen. (Meine oma war kurz vor dem ... noch immer krampfhaft beim Laubbaum "Die Blätter müssen noch weg." Müssen ist im Werbespot und im Garten irgendwie flasch eingesetzt.) Ohne das Ziel andere (eines Konkurrenten) zu erreichen oder gar zu übertreffen, läßt einem die Freizeit viel mehr genießen. das klingt irgendwie Schmonzetten haft, doch es ist wahr. Es ist keine Schande sich von garten geschlagen geben zu sehen. Wer keine freude am garten hat sollte ihn planieren und einen Basketballplatz draus machen.

Sich selbst zu enfalten ist bei mir das Ziel dieses Projektes. Ja, dazu bin ich mittlerweile bereit.

Es ist zugig vor der Eingangstür. In der Hemdtasche ist eine Sammlung an Notizblättern und einige freie Seiten, die ich, Eloisa eventuell noch voll schreiben werde- bei dem RUNDGANG. Die vergangenen Tage bin ich oft über den Grund gegangen. Kreuz und quer, den Rand entlang, bei jeder Tageszeit und Witterung dieser wirklich sonderbaren Jahreszeit, der an einem sehr ungemütlichen April erinnert. Halb sechs ist es nun. Feierabend und somit Freizeit. Der lockere Boden läßt meine Stiefel an etlichen Stellen ungerne los. Gerade beim Übergang zum gepflasterten Hof sind die nassen, sumpfigen Stellen im Boden sehr anhänglich. Für später sollte ich hier beim Weganlegen darauf achten, oder falls hier ein Beet hinkommt, die Verdichtung auflockern. Die weitüberschaubare Fläche vor mir ist der Inbegriff für die hiesigen Acker. Wie eine (grünliche) Daunendecke auf einem Bett aufgeschlagen, fällt die Fläche zu den Seiten hin ab. Der sanft ansteigende Hügel war für den vorbesitzenden Bauern nicht besonders tragisch.

Elymus repens- gewöhnliche Quecke

"Drauf hat seit Jahr'n nichts mehr gewachs'n, außa de QUECKE "grinste mir bei der Schlüsselübergabe vor wenigen Tagen der Vorbesitzer entgegen. Die Quecken sind nun leicht bleich, gelblich und nicht besonders gesund. Mich freut es ein wenig, dass die Gewächse unter den Wechsel der Witterung leiden, denn vielleicht ahnen die Elymus, dass ihre nahe Zukunft: Das Entreißen. Die letzten Tage an heißem Sonnenschein haben selbst diese fiesen Wurzler zu schaffen gemacht. Der andauernde Regenschauer von gerade eben, wird sie allerdings binnen Stunden wieder aufpäppeln. Mir persönlich macht der Anblick der momentanen Plfanzen nichts aus. Quecken jagen einigen Hobbygärtner Alpträume ein. Unverständlicherweise. Denn aus der Erfahrung heraus, komme ich mit prallen Queckenwurzeln besser zurecht als mit den ausgetrockneten. Bei vielen schlaffen Wildkräutern, die ich ungern wachsen sehe, bleibt (auch im geschwächten, trockenen Zustand) gerne mal ein Teil der Wurzel stecken. Und wenn es nur ein kleines Stückchen an LÖWENZAHNwurzel ist, genau dieser ausgerissene Löwenzahn steht wenige Tage später im Blattgrün vor einem und lacht einen frech an.

Taraxacum -Löwenzahn (hier nit verschämten rötliche Blätter)

Mit den ausgelaugten metterlangen QUECKENWURZEL stehe ich nur kurzzeitig im kampfbereitschaft. Wenn man drei Jahre ordentlich beim Aufsüren der Büschel bleibt sind ei Wildkräuter auch bald weg. Versprochen- die Handgerupften bleiben viel viel länger weg als die Ohnmächtiggesprühten. Spritzen bin ich kein Freund von, gerade bei QUECKEN- dafür greife ich nicht in die Geldbörse. (Spritzmittel ist eh ein großer nachfolgender FINANZIELLER Punkt!!)

GEGEBENHEITEN Quecke Seite 5

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden