Eintragungen und Freigaben Räder Hersteller

Aufrufe 34 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Seit dem 01.10.2005 sind neue Zulassungsdokumente eingeführt.

Neue Dokumente                                            Alte Dokumente

Zulassungsbescheinigung Teil 1      bisher            KFZ-Schein

Zulassungsbescheinigung Teil 2      bisher            KFZ-Brief

EG-Übereinstimmungsbescheinigung,

CoC (Certificate of Conformity)

Das CoC enthält die komplette technische Beschreibung des Fahrzeuges unter anderem auch die Daten welche in der Zulassungsbescheinigung Teil I und II nicht aufgeführt sind.

Soweit so gut...doch leider stehen in den Zulassungsbescheinigungen Teil I und II

nur noch die Basis Rad/Reifenkombination !!! d.h. z.B. sind ab Werk die 195/65 R15 Eingetragen.

....doch was machen wenn man z.B. Original Fahrzeughersteller Leichtmetallfelgen mit 225/40 R18 Bereifung hat ???

Alle vom Hersteller freigegebenen Sommer und Winter Rad/Reifenkombinationen sind in der CoC bzw. in der EWG-Übereinstimmungserklärung aufgeführt und genehmigt.

Wenn Ihr also nach schönen Original Fahrzeughersteller Leichtmetallfelgen Ausschau haltet so schaut bitte in diese CoC-Bescheinigung nach ob Ihr diese auch fahren dürft.

Solltet Ihr also diese Neuen Fahrzeugpapiere haben (z.B. Neuwagen oder ein Gebrauchtwagen, beim Gebrauchtwagen könnt Ihr Glück haben und der alte Brief ist noch vorhanden, ab dem 01.10.2005) und Euch fehlt diese CoC-Bescheinigung dann wendet Euch an den Fahrzeughersteller bzw. dem Vertragshändler !

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden