Einstellbare Excenterbuchsen Vorderachse/Hinterachse

Aufrufe 10 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Erhältlich z.B. für Opel Astra, Kadett, Corsa B, Tigra, Vectra A/B/C, Signum,
Calibra, Zafira, Omega, Senator, Commodore, Record

Ebenso für viele BMW, Honda, Audi, Chrysler, Ford, Mazda, Mercedes,
Mitsubishi, Nissan, Subaru Toyota Modelle.

Mit Hilfe dieser Exzenterbuchsen kann ein übermässiger Sturz und Vorspur an der Hinterachse korrigiert werden! Sobald eine Tieferlegung eingebaut wurde,
verändern sich an der Hinterachse die Sturzwerte extrem ins Negative (bis zu 4,5° neg. Sturz!). Mit solchen negativen Sturzwerten ist ein kapitaler Schaden am Verteilergetriebe garantiert.

  • Reifenverschleiss ist geringer
  • Spurtreue auch bei hohen Geschwindigkeiten
  • jederzeit nachstellbar
  • keine zusätzlichen Belastungen mehr für das Verteilergetriebe durch
    verschiedene Abrollumfänge wegen Tieferlegung
  • einfache Montage
  • einfache Verstellmöglichkeit (betrifft Lenkgeometrie)
Darüber hinaus kann mit Hilfe dieses Bausatzes bei tiefer gelegten Fahrzeugen das Fahrverhalten wesentlich verbessert werden. Außerdem geht durch den Einsatz der neu entwickelten Baugruppe der Verschleiß an den Reifen erheblich zurück. Bei tiefer gelegten Fahrzeugen mit Allradantrieb ist der Einbau der Vorrichtung zwingend erforderlich, um eine Beschädigung des Allradverteilergetriebes zu vermeiden. Eine nachträgliche Achsvermessung ist erforderlich.

Quelle: Gema Motorsport
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber