Einsteiger-Bässe OLP Hoyer MusicMan Stingray 4-Saiter

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Richtige Einsteiger-Bässe zu finden ist .. 'mit welchem Bass fühlt man sich rundum wohl'   Form-Preis-Leistung-Handlichkeit  spielen beim Bass ebenso eine Rolle , wie sein Sound.  Trocken und fett sollte er sein, der Bass darf sich beim Anspielen der Saiten akustisch nicht überschlagen (verzerren)  Bei der Wahl der verwendeten Hölzer hält man sich heute schon am  Standard. So war ich auf der Suche nach einem Bass, der zum Einstieg mir einiges erfüllt und ich kann mein Erlebnis hier erzählen.

[Mein Einsteiger-Bass Nr. 1]

Begonnen hat es mit einem gebrauchtem 4-Saiter 'Hoyer' (made in Germany) damit habe ich prima Erfahrungen gemacht. Kann ich empfehlen, als Einsteiger E-Bass, achten Sie aber darauf, dass so ein gebrauchter Hoyer nicht verbastelt ist und ordentlich daher kommt ( linkes Bild ). 

Den 'Hoyer' betreibe ich an einer Behringer Basscombo BX1200.  Empfohlen hatte mir ein Musikgeschäft zwar eine Combo von 'Marshall' ...aber die kann ich mir mal später kaufen, die war mir in der Anschaffung zum Einstieg zu teuer.  Jetzt lebe ich  erstmal mit dieser Ausrüstung. 

                                                                

[Mein Einsteiger-Bass Nr. 2]

Sollten Sie keinen gebrauchten Bass haben wollen, sondern einen NEUEN, dann kann ich nachfolgend den OLP MM2 ( lizenziert by Music Man ) empfehlen ( rechtes Bild ). 

So habe ich nach paar Wochen mir dann diesen zweiten 4-Saiter OLP Stingray MM2 zugelegt und bin für 'dat Geld' mehr als zufrieden. Saubere Verarbeitung, 'Ernie Ball' Saiten, MusicMan Steg, prima Mechaniken, hält die eingestellten Töne (Intonisation) sehr stabil.  Regler für 2x Lautstärke und 1x Ton, prima Teil und richtig schick. Bin richtig stolz auf diese Maschine, er ist der Beste.

Gut ist, dass man den MM2 später, wenn man bass-schlau geworden ist,  problemlos mal umrüsten kann auf  'aktiv' Betrieb, quasi ihn regelrecht veredeln.  Auch stimmen bei den bisher genannten Bass-Modellen ggfls. ein Wiederverkauf, da sollten Sie auch darauf achten.

[Mein Einsteiger-Bass Nr. 3]

Am 04.Januar kam nun der Johnson Bass JB-M4 (Bild Nr.3) im 'Music Man Style' die Tür rein, ordentlich verarbeitet, kurz angespielt, klanglich ganz prima, im Ansatz 'empfehlenswert' (da keine Spielerfahrung)  wenn man den kauft ... zum Einstieg,  macht man für diesen Preis nichts falsch

Alle drei Bässe besitze ich noch und spiele damit. Das sind also meine drei echten 'Kauf-Erfahrungen' und hoffe, dass diese für Sie eine Hilfe sein wird.

Hier noch die Eingabe beim Suchen:       Bass (Hoyer, OLP, Music Man, Stingray, Johnson)

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden