Einspritzdüsen

Aufrufe 6 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Falls der Benzindurchlass mit Hilfe des einstellbaren Benzindruckreglers noch nicht ausreicht bieten wir eine Vielzahl von größeren Einspritzdüsen für jeden Motortyp.

Allgemein kann man davon ausgehen, dass eine größere Einspritzdüse ab einer Leistungssteigerung von 40-50% nötig wird.

Falls Ihr Motortyp in unserem Shop nicht aufgelistet ist schreiben Sie uns eine Mail.

Bei der Auswahl der passenden Einspritzdüsen ist es wichtig die richtige Bauform zu beachten sowie den richtigen Stromanschluß.

Der wichtigste Punkt ist die Impendanz der Düse unterschieden wird zwischen Hochohmig 12-16 Ohm oder Niederohmig 1-4 Ohm.

Um Schäden zu vermeiden ist es zwingend notwendig den selben Typ wie die Serieneinspritzdüsen zu verwenden.

Gemessen werden kann dies einfach mit einem Multimeter an beiden Kontakten der Einspritzdüse. Sie können auch einfach Ihr Fahrzeugtyp sowie Motortyp und gewünschte Durchlassleistung der Einspritzdüse oder gewünschte Motorleistung angeben und wir suchen Ihnen eine passende Düsenbestückung für Ihren Motor herraus.


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden