Einmal im Leben - Geschichte eines Eigenheims

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Zeitreise in eine Ära des TV`s der 70iger !!

Erfolgsregisseur Dieter Wedel ("Der große Bellheim", "Der Schattenmann") begründete mit diesem Film seinen Ruf als scharfer gesellschaftlicher Beobachter. Vier Jahre später schickte er die Semmelings nach den Hausbau-Strapazen in den wohlverdienten, aber nicht weniger stressigen Winterurlaub ("Alle Jahre wieder").

Deutschland zu Beginn der 1970er Jahre. Wohnungsnot und Mietwucher verärgern zunehmend viele betroffene Bürger. Die Familie Semmeling wagt deshalb die Flucht nach vorn in den Sachwert..... und damit in das Abenteuer Bauen. Einmal im Leben Geschichte eines Eigenheims.

Der Norddeutsche Rundfunk schuf mit diesem 3teiligen Fernsehfilm ein großartiges Meisterwerk, in welchem sich die Elemente aus Dokumentation mit denen der Unterhaltung angenehm mischen sowie gleichsam ergänzen. Der Zuschauer leidet, hofft und bangt mit den liebenswerten Protagonisten (Bruno und Trude), erhält aber auch immer wieder die Gelegenheit sich vor Lachen auf die Schenkel zu klopfen.

Was hier von Dieter Wedel und Günter Handke Anno 1972 geschaffen wurde, ist Zeitgeschichte pur. Zudem hat diese humoristisch-satirische Betrachtung des Häuslebauers Bruno Semmeling auch nach rund 35 Jahren noch immer nichts an Aktualität verloren. Wehmütig muß man allerdings die Feststellung treffen, daß solche Qualität heutzutage leider nicht mehr von den Sendern produziert wird. Ein weiteres Argument also, sich diese Rarität ins heimische DVD Regal zu holen.

Nostalgie in Reinkultur - Uneingeschränkt empfehlenswert.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden