eBay
  • WOW! Angebote
  • Jetzt shoppen

Einkaufsratgeber - wie Sie online ein schickes Kleid finden

eBay
Von Veröffentlicht von
Einkaufsratgeber - wie Sie online ein schickes Kleid finden
. Aufrufe . Kommentare Kommentar . 1 Leserwertung
Einkaufsratgeber - wie Sie online ein schickes Kleid finden

Die modebewusste Frau benötigt schicke Kleider für verschiedene Anlässe, und manchmal auch nur, um sich wohlzufühlen. Bei der Suche nach einem schönen Kleid spielt zunächst der persönliche Geschmack eine wichtige Rolle. Die aktuellen Modetrends stellen hierbei eine Art Rahmen dar, in dem die unterschiedlichen Modelle angeboten werden. Schicke Kleider können nicht nur auf Partys oder anderen Abendveranstaltungen getragen werden, sondern eignen sich teilweise auch für geschäftliche Anlässe oder einen Stadtbummel. Kombiniert mit passenden Accessoires wie Schmuck und Tüchern erhalten die Kleider eine individuelle Note.

Die Auswahl des geeigneten Kleides für einen speziellen Anlass

Zunächst gilt es, den gesuchten Stil des Kleides zu definieren. Neben persönlichen Prioritäten, Lieblingsfarben und bevorzugtem Schnitt muss die Käuferin darüber nachdenken, zu welchem Anlass es getragen werden soll bzw. wozu es passen soll. Die nötige Inspiration für die Suche bietet eBay: Hier stehen vielfältige Informationen zu Material, Schnitt und Kombinationsmöglichkeiten zur Verfügung. Anhand aussagekräftiger Bilder wird gezeigt, wie das Kleid aussieht, wie lang es ist, wie es fällt usw. Falls das ausgewählte Kleid trotz genauer Überprüfung von Größe, Form usw. nicht passen oder nicht gefallen sollte, kann es problemlos umgetauscht bzw. zurückgeschickt werden.

Recherche vor dem Einkauf

Bevor sich die Käuferin auf die Suche nach einem schicken Kleid macht, sollte sie sich über die verschiedenen Modelle und Stilrichtungen erkundigen. Dabei spielt unter anderem die Frage nach der Waschbarkeit eine wichtige Rolle. Die Vorabinformation im Internet wird von vielen bevorzugt, da sowohl die Auswahl als auch die Vergleichsmöglichkeiten sehr viel übersichtlicher dargestellt werden. Die Seiten der Hersteller sind ebenfallsaud eBay zu sehen und bieten interessante Details zu trendigen Mustern, ergänzenden Kleidungsstücken oder attraktiven Accessoires. In Online-Fashionforen tauschen sich immer mehr modebewusste Frauen aus, um sich gegenseitig Tipps zu geben. Hier werden einerseits die aktuellen Trends präsentiert und andererseits können Lieblingsstücke entsprechend gekennzeichnet werden.

Das lange Abendkleid

Ein langes Abendkleid mit einer schimmernden Oberfläche oder mit Verzierungen gilt als besonders edel und eignet sich für exklusive Veranstaltungen und edle Partys. Diese Kleider werden von Frauen aller Altersgruppen getragen und sorgen für einen eleganten Auftritt.

Das kleine Schwarze

Das berühmte kleine Schwarze ist ein echter Klassiker und kann zu verschiedenen Anlässen getragen werden. Abhängig von den Accessoires oder ergänzenden Kleidungsstücken wie einem Blazer wirkt es schlicht und edel oder ein wenig extravagant. Es lässt sich auf einer Feier ebenso gut tragen wie zu einem Geschäftsessen.

Das sommerliche Kleid

Für Sommerfeste oder einen Stadtbummel bietet sich das sommerlich gestaltete Kleid in hellen Farben an. Im besten Fall ist es bügelfrei und kann daher problemlos in den Urlaubskoffer gepackt werden.

Das sportive Kleid

Viele Frauen mögen es gleichzeitig schick und sportlich. Modelle wie Polokleider oder Hemdblusenkleider wirken funktional und sehen dabei attraktiv aus. Sie bieten der Frau einerseits ausreichen Bewegungsfreiheit und ermöglichen ihr andererseits einen Szenenwechsel vom Café zu einer Party, ohne dass sie sich umziehen muss.

Das schicke Kleid unterstreicht die Persönlichkeit

Bei der Auswahl eines Kleides sollte die Käuferin beachten, dass es ihren Stil unterstreicht und zu ihrem Typ passt. In der Modewelt herrschen gewisse Regeln, die sich zwar individuell auslegen lassen, aber dennoch allgemein gültig sind. Ein Kleid im exklusiven Design kann trotzdem unelegant wirken, wenn es nicht auf den Typ der Trägerin abgestimmt ist. Beispielsweise sehen schulterfreie Kleider bei schmalen Grazien sehr hübsch aus, während sie bei etwas rundlicheren Damen mit leichten Hängeschultern weniger wirkungsvoll sind. Lange Kleider strecken den Körper optisch, und die Form und Länge des Rockteils wirkt sich auf die Attraktivität der Beine aus.

Die Anprobe

Der Blick in den Spiegel zeigt, ob das Kleid richtig sitzt und wie es aussieht. Abhängig vom Schnitt muss überprüft werden, ob nichts einengt und der Stoff sich an keiner Stelle unschön bauscht oder Falten schlägt. Gerade bei Kleidern, die nicht nur für einen Anlass gekauft werden, sondern auf lange Sicht, ist es wichtig, bei der eigenen Figur nicht zu schwindeln. Wenn das Kleid auch im nächsten Sommer noch passen soll, darf es nicht schon beim ersten Anprobieren kneifen. Auch die Hoffnung, in den nächsten Wochen ein paar Kilo abzunehmen, ist bei der Auswahl nicht hilfreich.

Die nächste Frage bezieht sich auf die Optik und das Tragegefühl insgesamt. Gefällt der Stoff? Fühlt sich das Material angenehm an? Wie sieht die Farbe in natura aus, und kann die Frau diesen Farbton gut tragen? Bei gemusterten Stoffen spielt ebenfalls die Gesamtwirkung eine große Rolle.

Ein paar Tipps für den Kleiderkauf

Große Muster tragen auf. Das bedeutet, dass üppige Frauen eher zu kleingemusterten oder unifarbenen Kleidern greifen sollten. Hautenge Kleider wirken nur bei ganz schlanken Frauen attraktiv, da sie Fettpölsterchen unnötig betonen. Kleine Blumenmuster und helle Farben wirken mädchenhaft, sehen aber an Frauen ab einem gewissen Alter unpassend aus. Eine Frau, die ein Kleid mit Spaghettiträgern kauft, sollte ein schönes Dekolleté haben. Schmal geschnittene Kleider, die mindestens knielang sind, strecken die Silhouette. Die Kleiderlänge bis zum Knie lässt auch kräftigere Beine bzw. Waden etwas schlanker aussehen, da das Kleid an der schmalsten Stelle des Beines aufhört.

Auch wenn es klischeehaft klingt: Schwarz macht tatsächlich schlank. Rot wirkt besonders weiblich und sinnlich, und steht daher für Sexappeal. Extrem kurze Kleider sehen nur bei Frauen mit sehr schlanken, langen Beinen elegant aus. Ein ausgestellter Rock verbirgt kleine Rundungen, ohne plump auszusehen. Daher ist die A-Form sehr beliebt. Kleine Frauen fühlen sich in streckenden Mustern oder einfarbigen Kleidern wohl, die optisch strecken.

Kombinationen zum schicken Kleid

Ein schickes Kleid kann für sich allein wirkungsvoll sein und die Persönlichkeit der Trägerin unterstreichen. In Kombination mit passenden Schuhen, Accessoires, Schmuck usw. wird der Stil des Kleides betont oder verändert. Damit das gesamte Outfit perfekt ist, kann die Dame von Welt sich von Kopf bis Fuß stylen und an frühere Diven wie Marilyn Monroe und Audrey Hepburn erinnern. Ein schickes Kleid ist sozusagen nur die Basis, ob die Käuferin auf den Retro-Trend setzt oder sich für ein aktuelles Modell entscheidet.

Die Zwanzigerjahre

Schicke Kleider im Stil der Goldenen Zwanziger zeichnen sich durch Pailletten und Fransen aus sowie durch ihren kurzen und relativ geradlinigen Schnitt. Dazu harmonisieren Ballerinas, lange Perlenketten und ein kurzer, glatter Bobschnitt.

Die fünfziger und sechziger Jahre

Die 1950er und 1960er Jahre sind modisch gesehen nicht immer eindeutig auseinander zu halten. Blockmuster und gerade Schnitte bieten gleichzeitig viel Bewegungsfreiheit und schlichte Eleganz. Dazu passen Ohrringe und Ketten mit großen Kugeln oder Perlen, gerne auch in kräftigen Farben, wie sie in den Kleidern vorkommen. Pumps oder Ballerinas können ebenfalls farblich auf die Kleider angepasst werden. Die Haare können offen, zum Pferdeschwanz gebunden oder als hoher Knoten getragen werden, mit oder ohne Pony.

Die Siebziger

In den Siebzigerjahren wurden die Röcke und Kleider länger und bunter, allerdings mit kleinformatigen Mustern aus Blumen und Ranken. Die Kleidung im Hippie-Stil wird eher selten als „schick“ bezeichnet, hat aber dennoch Stil. Dazu lassen sich beispielsweise Sandalen oder andere Schuhe mit Blickabsatz kombinieren, viele lange Halsketten übereinander, gegebenenfalls ein Strohhut und weitere Schmuckstücke, je mehr, desto besser.

Die modernen Trends bei schicken Kleidern

Der aktuelle Modetrend bei schicken Kleidern ist schwierig zu definieren. Viele der alten Trends werden wiederholt und scheinen eleganter und gleichzeitig individueller zu sein als zuvor. Das Etuikleid, das ebenfalls aus den 1950er Jahren stammt, hat beispielsweise in die Mode von heute zurückgefunden. Es ist das perfekte Beispiel, um verschiedene Kombinationsvarianten auszuprobieren.

Minimalistisch wirkt das Etuikleid besonders elegant: Dazu kombiniert die Dame nur edlen Schmuck und Pumps. Mit Blazer, halbhohen Pumps und einem dünnen Schal ist das Etuikleid business-tauglich, sexy wird es mit Stiefeln und einem transparenten Tuch in Rot oder Lila. Mit einer Bluse darunter sieht das Etuikleid fast wie eine Schuluniform aus und wirkt daher jugendlich.

Bei einem knöchellangen Kleid mit Spaghettiträgern ermöglichen die verschiedenen Kombinationen ebenfalls ganz unterschiedliche Bilder. So eignet sich auch ein langes Kleid beispielsweise für eine Konfirmation oder wird zum Mittelpunkt einer Strandparty.

Ohne jede Accessoires getragen erscheint das lange Kleid relativ schlicht. Durch Pumps wird es zum Abendkleid aufgewertet, durch flache Sandaletten zum schicken Sommerkleid. Mit Strickjacke und Seidenschal erzeugt die Frau einen interessanten Stilmix, besonders wenn sie Stiefeletten oder Römersandalen dazu trägt. Ein Blazer oder ein Bolero zum schicken, langen Kleid vervollkommnet den großen Auftritt.

Materialien von schicken Kleidern

Das Stoffmaterial bei schicken Kleidern spielt eine erhebliche Rolle und beweist die Stilsicherheit und das Qualitätsbewusstsein der Trägerin. Mit ein wenig Glück lassen sich auch hochwertige Stoffe zu einem erschwinglichen Preis finden. eBay bietet dabei eine gute Übersicht von Kleidern in individuellen Designs und aus edlen Materialien an.

Attraktive Strickkleider sind etwas für die kühlere Jahreszeit. Sie sind üblicherweise aus Wolle oder Wollgemisch (z. B. mit Polyester) hergestellt. Baumwoll- und Viskosekleider sind angenehm zu tragen und in vielen verschiedenen Schnitten zu finden, nicht nur als sommerliches Outfit. Kleider aus Leinen sind wegen ihrer kühlenden Eigenschaften im Sommer sehr beliebt, knittern aber leicht. Dennoch strahlen sie eine puristische Eleganz aus. Seidenkleider in verschiedenen Längen und Farben sind der Traum vieler Frauen. Das weiche, glänzende Material schmiegt sich angenehm an die Haut und sieht traumhaft schön aus. Schicke Kleider aus Kunststofffasern wie Polyester bieten attraktives Aussehen zu günstigen Preisen. Sie sind in verschiedensten Varianten erhältlich, vom einfachen Sommerkleid bis zum schmuckvoll verzierten Abendkleid. Kleider aus Wollgemisch bieten einen hohen Tragekomfort. Es gibt sie beispielsweise als Etuikleid oder als längeres Kostümkleid.

Ein schickes Kleid bei eBay kaufen

Bei der Auswahl des passenden Kleides sollte die Käuferin auf ihre Intuition hören, denn meistens steht der Frau das Modell am besten, das ihr auf Anhieb gefällt. Dies gilt sowohl für die Farbe bzw. für das Muster als auch für den Schnitt. Hierbei bietet eBay ein tolles Einkaufserlebnis, das sich inspirierend auf die Kleiderwahl auswirkt. Die Meinung einer Freundin ist eine gute Hilfe bei der Kleidersuche, denn manchmal benötigt auch die modebewusste Frau eine objektive Beratung. Die Auswahl und die Bestellung bei eBay kann gemeinsam mit einer Freundin zu einem netten Shopping-Nachmittag auf dem Sofa zu Hause werden, und zur Anprobe wird die Freundin erneut eingeladen.

Ob das neue, schicke Kleid aus dem eBay-Sortiment häufig oder nur auf wenigen, speziellen Anlässen getragen werden soll, spielt bei der Auswahl eine wichtige Rolle. Die Entscheidung, wie viel Geld die Käuferin für dieses Kleid ausgeben möchte, hat ebenfalls damit zu tun. Ein besonders edles Kleid, das für einen Ball oder eine Hochzeit gekauft wird, darf mehr kosten als ein Etuikleid, das hauptsächlich zu geschäftlichen Anlässen getragen wird. Ein schickes Sommerkleid für maximal zwei Saisons ist nicht so viel wert wie das zeitlose kleine Schwarze, das im günstigsten Fall mehrere Jahre lang hält und immer wieder in verschiedenen Kombinationen tragbar ist. Die Vergleichsmöglichkeiten und das Schnäppchenangebot bei eBay bieten die optimale Basis, um die vielfältigen Kleidermodelle einander gegenüberzustellen.

Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere erkunden
Wählen Sie eine Vorlage aus

Zusätzliches Navigationsmenü