Einkaufsratgeber für schnurgebundene Telefone

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Einkaufsratgeber für schnurgebundene Telefone

Fürs Büro und Zuhause: Schnurgebundene Telefone bei eBay finden

Schnurgebundene Telefone sind aus der Welt der Telekommunikation nicht wegzudenken. Sie weisen mittlerweile nicht nur eine rund 100-jährige Tradition auf, sondern zeichnen sich durch ein hohes Maß an Funktionalität aus. Im Gegensatz zu schnurlosen Telefonen ist bei den schnurgebundenen Modellen der Hörer mit dem Telefonkorpus verbunden. Daher ist es zwar nicht möglich, sich beim Telefonieren vom Apparat zu entfernen, die Modelle bieten jedoch andere Vorteile.

Vorteile der schnurgebundenen Telefone

Schnurgebundene Modelle bieten den Vorzug, dass sie stets einsatzfähig sind. Schnurlose Telefone bestehen in der Regel aus einer Basis und einem Mobilteil - Letzteres wird mit Batterien betrieben, die von Zeit zu Zeit aufgeladen werden müssen. Bei schnurgebundenen Telefonen ist dies dagegen nicht notwendig. Außerdem kann es bei Schnurlostelefonen vorkommen, dass sich das Mobilteil nicht am Platz befindet und mühsam gesucht werden muss – auch dies ist bei schnurgebundenen Telefonen nicht der Fall. Aufgrund dieser Vorteile werden schnurgebundene Telefone häufig in Unternehmen und im Home-Office eingesetzt.

Ihr neues Telefon – was muss es können?

Wenn Sie ein neues schnurgebundenes Telefon kaufen möchten, sollten Sie sich bereits im Vorfeld Gedanken darüber machen, welche Ansprüche es zu erfüllen hat. Suchen Sie zum Beispiel einen Apparat ausschließlich zum Telefonieren, oder soll Ihr Telefon SMS versenden können und mit einem Anrufbeantworter ausgestattet sein? Es stehen zahlreiche unterschiedliche Modelle zur Wahl, sodass Sie Ihre Kaufentscheidung Ihren persönlichen Prioritäten entsprechend treffen können.

Telefone mit und ohne Stromversorgung

Ein wichtiger Aspekt bei der Auswahl eines Telefonapparates ist die Stromversorgung. Es gibt schnurgebundene Telefone, die nicht auf eine Stromversorgung angewiesen sind, sondern lediglich mit dem Telefonnetz verbunden werden. Andere Modelle dagegen sind mit einem Netzstecker versehen und müssen zur Inbetriebnahme mit einer Steckdose verbunden werden. Letzteres ist vor allem bei Apparaten der Fall, die mit einem Anrufbeantworter und zahlreichen Zusatzfunktionen ausgestattet sind, da dafür Strom benötigt wird. Um sich für eine dieser unterschiedlichen Varianten zu entscheiden, sollten Sie bereits vor dem Kauf Überlegungen dazu anstellen, an welchen Platz das neue Telefon aufgestellt wird.

Die Kabellänge als Kriterium

Bei schnurgebundenen Telefonen ist auch die Länge der Kabel ein Auswahlkriterium. Zum einen sollten Sie auf die Länge des Kabels achten, das den Telefonapparat mit dem Telefonanschluss in der Wand verbindet. Zum anderen ist auch die Länge des Kabels zwischen dem Korpus und dem Hörer wichtig. Von ihr ist zum Beispiel abhängig, ob sich der Telefonhörer beim Einsatz im Büro an einen Kollegen weiterreichen lässt oder nicht. Eine genaue Planung ist daher im Vorfeld des Telefonkaufes sinnvoll.

Optische Funktionen am schnurgebundenen Telefon

Es gibt Telefonapparate, die mit einer Vielzahl an optischen Funktionen aufwarten. Dazu gehört zum Beispiel ein Display, auf dem die eingehenden oder die eingegebenen Rufnummern angezeigt werden. Diese Funktion ist vielen Kunden wichtig, und sie entscheiden sich daher für Modelle, die entsprechend ausgestattet sind. Außerdem weisen viele Telefone neben dem Tastenfeld auch Felder zur individuellen Beschriftung auf. Auf ihnen können Sie Telefonnummern notieren, auf die Sie häufig zurückgreifen. Vor allem im Business-Bereich sind diese Felder beliebt, denn auf ihnen lassen sich wichtige Durchwahl-Kombinationen festhalten.

Vielfältige akustische Möglichkeiten

Auch die akustischen Signale spielen beim Telefonapparat eine große Rolle, deswegen werden Ihnen Modelle mit unterschiedlichen Features präsentiert. Im Fokus stehen die Klingelmelodien, durch die ein Apparat die eingehenden Anrufe signalisiert. Es kann sinnvoll sein, sich für ein Modell zu entscheiden, bei dem die Lautstärke des Klingeltones individuell angepasst werden kann. In einem Großraumbüro ist beispielsweise eher ein dezenter Klingelton angebracht, in einem großen Einfamilienhaus dagegen ist ein lautes Signal wichtig. Außerdem verfügen viele Telefonapparate über zahlreiche Melodien, die nach Belieben auszuwählen sind. Des Weiteren sollten Sie bei der Auswahl Ihres neuen Telefons darauf achten, ob es über einen integrierten Lautsprecher verfügt. Wenn dies der Fall ist, können Telefonate auch über den Lautsprecher geführt werden. Dies ist vor allem dann praktisch, wenn das Telefonat von mehreren Hörern verfolgt werden soll oder Sie beim Telefonieren beide Hände freihaben möchten.

Zusatzfunktionen machen den Alltag einfacher

Ein weiterer Aspekt beim Telefonkauf sind die Zusatzfunktionen, die ein schnurgebundenes Telefon Ihnen bieten kann. Neben der klassischen Telefonie lassen sich zum Beispiel SMS über ein Telefon verschicken. Auch Funktionen wie die Wahlwiederholung, das Abspeichern von Rufnummern und die Kurzwahl erfreuen sich großer Beliebtheit. Vor dem Kauf eines Apparates ist es daher ratsam, sich ausführlich über die Speicherkapazitäten und Funktionen zu erkundigen. Produktbeschreibungen liefern in der Regel ausführliche Informationen zu diesem Thema.

Von funktional bis ausgefallen: Das Design der Telefone

Vielen Kunden kommt es nicht nur auf die Funktionalität an, auch die Optik ist von entscheidender Bedeutung. Die Auswahl in diesem Bereich ist groß – Sie können sich sowohl für schlichte Telefone als auch für extravagant wirkende Modelle entscheiden.

Schnurgebundene Telefone fürs Büro

Zu den Klassikern unter den schnurgebundenen Telefonen zählen Modelle, die besonders gut für den Einsatz in Büros geeignet sind. Sie zeichnen sich durch ein schlichtes Design aus, und die Funktionalität steht im Vordergrund. Farben wie Weiß, Grau und Schwarz kommen in diesem Bereich besonders häufig zum Einsatz, denn sie fügen sich in der Regel harmonisch ist die Gestaltung von Büro- und Geschäftsräumen ein.

Modelle im nostalgischen Design

Beliebt sind auch schnurgebundene Telefone in antikem Design. Es werden zum Beispiel historische Raritäten und Modelle angeboten, die den ersten Telefonen aus dem frühen 20. Jahrhundert nachempfunden sind. Diese zeichnen sich durch einen massiven Korpus, eine Gabel aus Metall zur Auflage des Hörers und eine Wählscheibe aus. Mit einem schnurgebundenen Telefon in dieser Optik sorgen Sie für nostalgisches Ambiente in Ihren vier Wänden. Außerdem gibt es romantisch gestaltete Telefone in dieser Form, zum Beispiel mit floralem Muster. Häufig ist nur die Optik rückwärtsgewandt, in puncto Technik entsprechen diese Telefone in der Regel modernen Standards. Sie sollten sich jedoch vor dem Kauf genau über die technischen Parameter informieren, um einen Fehlkauf zu vermeiden. Zu den nostalgischen schnurgebundenen Telefonen zählen auch die sogenannten Fernsprechtischapparate, die in der Mitte des 20. Jahrhunderts weit verbreitet waren. Sowohl der Korpus als auch der Hörer eines solchen Modells besteht aus Kunststoff. Ältere Modelle dieser Art sind noch mit einer Wählscheibe ausgestattet, die neueren Fernsprechtischapparate dagegen verfügen bereits über ein Tastenfeld.

Kompakttelefone für Tisch und Wand

Auch die sogenannten Kompakttelefone gehören zu den beliebten Modellen unter den schnurgebundenen Telefonen. Sie sind in der Regel besonders klein und handlich – häufig setzen sie sich aus einem Hörer und einem Korpus in gleicher Größe zusammen. Das Tastenfeld befindet sich bei diesen Modellen gewöhnlich in der Innenseite des Hörers. Außerdem sind viele Kompakttelefone an der Unterseite mit einer Vorrichtung versehen, die die Wandmontage ermöglicht. Wer auf der Suche nach einem funktionalen und platzsparenden Telefon ist, kann sich für ein Modell dieser Art entscheiden. Sie werden in verschiedenen Farben angeboten, sowohl in schlichter Gestaltung als auch in außergewöhnlichen Farbtönen, mit denen Sie optische Akzente setzen.

Extravagante Modelle

Haben Sie eine Vorliebe für ausgefallenes Design? Dann werden Sie bei der Suche nach einem schnurgebundenen Telefon auch fündig. Es gibt beispielsweise Apparate in Form eines Kussmundes oder Modelle, die aus durchsichtigem Kunststoff bestehen. Diese Telefone eignen sich als Blickfang im Korridor oder auf dem Schreibtisch und verleihen Ihren Räumlichkeiten individuelles Flair.

Schnurgebundene Seniorentelefone

Eine Besonderheit unter den schnurgebundenen Telefonen sind Modelle, die den Bedürfnissen von Senioren entsprechend konstruiert wurden. Oftmals bevorzugen Senioren aus Gewohnheit Telefone mit einem fixierten Hörer. Daher haben die Telefonhersteller mittlerweile zahlreiche Apparate entwickelt, die mit einer angepassten Gestaltung und speziellen Funktionen aufwarten.

Große Tasten für einfache Bedienbarkeit

Von besonders großer Bedeutung für die Seniorentelefone sind große Tasten. Da mit zunehmendem Alter die Sehfähigkeit und auch die motorischen Fähigkeiten abnehmen können, sind Apparate mit großen Tasten eine Erleichterung im täglichen Leben. Neben der Größe der Tasten kommt es auch darauf an, dass die gedruckten Zahlen gut lesbar sind. Dies wird zum Beispiel dadurch erreicht, dass die Tasten und die aufgedruckten Zahlen und Symbole in einem starken farblichen Kontrast zueinander stehen. Wenn das Telefon mit einem Display ausgestattet ist, sollte auch dieses große Buchstaben und Zahlen anzeigen und kontrastreich gestaltet sein. Außerdem ist eine gute Beleuchtung der Anzeige in diesem Zusammenhang sinnvoll.

Kurzwahltasten mit Bildern

Eine weitere Möglichkeit, um Senioren das Bedienen des Telefons zu erleichtern, ist die Verbindung von Kurzwahltasten und Fotos. Es werden Ihnen schnurgebundene Telefone angeboten, bei denen die Möglichkeit besteht, neben oder auf den Kurzwahltasten kleine Fotos anzubringen. Die Angehörigen können beispielsweise ihre Telefonnummern einspeichern und mit entsprechenden Bildern versehen. Dann ist es einfach, Kontakt aufzunehmen, das aufwendige Suchen und Wählen der Nummern entfällt. Es gibt auch Geräte mit einer sogenannten Hilferuf-Funktion. Hierbei werden auf Tastendruck mehrere voreingestellte Telefonnummern angerufen. Dies ermöglicht im Notfall eine schnelle und unkomplizierte Benachrichtigung von Angehörigen oder medizinischen Einrichtungen.

Hörgerätekompatible Großtastentelefone

Für Senioren, deren Hörfähigkeit abgenommen hat, ist auch die Lautstärke des Telefons besonders wichtig. Sie sollten sich für Modelle entscheiden, bei denen die Klingel und die Sprachlautstärke extrem verstärkt werden können. Eine Visualisierung des Klingeltons ist bei vielen Seniorentelefonen ebenfalls möglich. Außerdem gibt es schnurgebundene Telefone, die hörgerätekompatibel sind und bei denen das Telefonieren über Induktion möglich ist. In diesem Fall gilt es, das Hörgerät vor dem Telefongespräch auf die Telefonspule umzustellen. Für Hörgeschädigte ist es besonders wichtig, das neue Telefon auszuprobieren, um festzustellen, ob es für den individuellen Gebrauch optimal geeignet ist.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden