Einkaufsratgeber für eine Akku-Batterie und Telefonkabel für ein Festnetztelefon

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Einkaufsratgeber für eine Akku-Batterie und Telefonkabel für ein Festnetztelefon

Wer über das Festnetz telefoniert, möchte sich mit seinem Gesprächspartner komfortabel austauschen. Die Sprachqualität sollte dabei stimmen, und dafür verlässt sich der Telefonierer auf die Technik. Auch wer ein schnurloses Gerät verwendet, möchte ohne lästige Unterbrechungen das Gespräch fortführen. Wichtige technische Utensilien für reibungsloses Telefonieren sind die Akku-Batterie und das Telefonkabel. Allerdings wird bei diesem Zubehör manchmal Ersatz notwendig, denn wenn eines der Bestandteile nicht mehr funktioniert, ist das Telefonieren nicht mehr möglich. Bei eBay bieten viele Händler technisches Zubehör für diesen Bedarf an.

Die Akku-Batterie und das Telefonkabel passend zum Telefon finden

Wer für sein Festnetztelefon eine neue Akkubatterie oder Telefonkabel braucht, sollte an seinem Gerät überprüfen, welche technischen Voraussetzungen bei dem Zubehör erforderlich sind. Auf diese Weise gelingt es bei der Suche nach dem Produkt, das passende zu finden. Die große Bandbreite an Festnetztelefonen erfordert vor allem bei der Wahl des Akkus die richtige Entscheidung, denn in der Regel kommen die wieder aufladbaren Batterien vor allem in schnurlosen Modellen zum Einsatz. Je nach Hersteller und Modell unterscheiden sich die Geräte in Form und Ausstattung.

Das eigene Telefon prüfen

Um bei der Suche nach der richtigen Zubehör erfolgreich zu sein, empfiehlt es sich, das eigene Telefon genau anzusehen. Es ist ratsam, Klarheit darüber zu haben, von welchem Hersteller das Gerät ist. Bei einem Problem mit der Akku-Batterie handelt es sich in der Regel um ein schnurloses Telefon. Diese Geräte werden häufig auch als DECT-Telefone bezeichnet, denn sie übermitteln die Sprachdaten über die gleichnamige digitale Technik. Neben dem Telefonmodell ist die Information über die Art des Telefonanschlusses wichtig. Ein analoger und ein ISDN-Anschluss erfordern unterschiedliche Geräte und Kabel. Wer nicht weiß, welchen Telefonanschluss er hat, sollte diesen Punkt zu Beginn der Suche klären. Notfalls gibt ein Blick in die Telefonrechnung Aufschluss über die Anschlussart. Die Informationen über Hersteller und Modell des Telefons sowie den Telefonanschluss bilden ebenso zentrale Anhaltspunkte für den erfolgreichen Einkauf einer Akku-Batterie und eines Telefonkabels für ein Festnetztelefon.

Daten der Akku-Batterie bestimmen

Vor dem Kauf einer Akku-Batterie für das schnurlose Festnetztelefon erweist es sich als nützlich, die technischen Daten des benötigten Zubehörs zu bestimmen. Denn insgesamt besteht eine große Auswahl an Akku-Modellen. Damit also die Suche erfolgreich ist, sollte neben den Informationen zum Telefonmodell die wiederaufladbare Energiequelle direkt überprüft werden. Die Akku-Batterie befindet sich beim Telefon in dem schnurlosen Mobilteil, während die Basis über ein Netzteil mit der Stromversorgung verbunden ist. Um den Typ der wiederaufladbaren Batterie zu überprüfen, sollte die entsprechende Klappe auf der Rückseite des Mobilteils geöffnet werden. Wenn die Plastikklappe entfernt ist, wird die Akkubatterie sichtbar. In der Regel enthält die Batterie einen kleinen Aufkleber mit allen relevanten Daten. Wichtig sind vor allem die Angaben zum Typen (z. B. Nickel-Cadmium – NiCd, Nickel-Metallhydrid (NiMH) oder Lithium-Ionen – LiIo/Li-Polymer). Weit verbreitet sind die NiMH-Akkus. Akkus sind leicht und schnell austauschbar. Es empfiehlt sich, darauf zu achten, dass die Speicherfähigkeit des neuen Akkus dieselbe ist wie bei dem alten, damit die Ladezeit gleich bleibt. Zusätzliche Sicherheit bei der Entscheidung über die richtige Akku-Batterie bietet der Blick in die Gebrauchsanleitung, die alle technischen Daten zum Gerät enthält.

Tabelle: Akkutypen beim Festnetztelefon

Batteriebezeichnung

Eigenschaften

Nickel-Cadmium (NiCd)

Die NiCd-Akkus wurden früher in fast alle schnurlosen Telefone eingesetzt. Sie sind preiswert, weisen aber den Memory-Effekt auf. Sollte ein Gerät noch diesen Akku enthalten, sollte besser zu NiMH-Akkus gewechselt werden.

Nickel-Metallhydrid (NiMH

NiMH-Akkus sind aktuell in der Regel Standard bei schnurlosen Telefonen und unterliegen kaum dem Memory-Effekt.

Lithium-Ionen (LiIo)/Li-Polymer

LiIo-Akkus sind leichter und unterliegen keinem Memory-Effekt. Sie sind aber teuer und werden in schnurlosen Telefonen kaum eingesetzt.

Den Akku richtig nutzen

Damit die Akku-Batterie eines Festnetztelefons lange und wirkungsvoll funktioniert, erweisen sich einige Maßnahmen im Gebrauch als ratsam. Vor der ersten Nutzung sollte der Akku voll aufgeladen werden. Der Stand der Ladung lässt sich üblicherweise auf dem Display ablesen. Der Akku sollte einmal in der Woche so lange verwendet werden, bis er piept. Denn wenn das Gerät nach jeder Benutzung – egal wie kurz – wieder auf die Station gelegt wird, wird die Leistung schwächer. Der sogenannte Memory-Effekt tritt ein, bei dem der Akku bereits nach kurzer Zeit wieder leer ist.

Das geeignete Telefonkabel kaufen

Ein Festnetztelefon erfordert immer eine Verbindung über Kabel zum Telefonanschluss. Wenn ein neues Kabel benötigt wird, sollte die Art des Telefonanschlusses bekannt sein. Analoge und ISDN-Verbindungen erfordern spezifische Kabel. Analoge Telefongeräte benötigen ein Anschlusskabel mit TAE-F Stecker. Auf der Telefon-Seite verfügt das Kabel über einen sogenannten Westernstecker (R11). Für diesen Stecker existieren zwei Arten der Belegung – nach deutscher und nach amerikanischer Art. Äußerlich sehen diese Kabel gleich aus, daher muss im Zweifelsfall ausprobiert werden, welche Variante funktioniert. Hilfe bei der Bestimmung der passenden Norm bieten der Hersteller und das Alter des Telefons. Neuere Geräte – darunter solche von deutschen Herstellern wie auch Importgeräte – werden meistens mit TAE-F-Kabeln nach amerikanischer Norm angeschlossen. Ältere Telefone dagegen werden meistens über TAE-F-Kabel nach deutscher Norm verbunden. Ausnahmen von diesen Vorgaben sind möglich. Einen Sonderfall stellen besonders alte Telefongeräte dar. Sie werden mit 4-poligen Steckern mit der Bezeichnung MSV oder AS angeschlossen. Diese befinden sich im Telefongehäuse. Um das Kabel zu ersetzen, muss dieses daher meistens geöffnet werden.

Bei einem ISDN-Anschluss sollte ein ISDN-Kabel zum Anschließen des Telefons verwendet werden. Auf diese Weise kann eine Verbindung zu einer der NTBA-Buchsen oder einer ISDN-Anschlussdose hergestellt werden. Das ISDN-Kabel verfügt über zwei RJ45-Stecker. Bei einem ISDN-Anschluss ist es möglich, mehrere Geräte gleichzeitig zu verwenden, die alle mit einem ISDN-Kabel anzuschließen sind. Wer über eine ISDN-Telefonanlage verfügt, kann an diese wiederum auch analoge Geräte anschließen.

Weitere Kriterien, die beim Kauf eines Telefonkabels für ein Festnetztelefon berücksichtigt werden sollten, sind dessen Länge und dessen Farbe. Es empfiehlt sich sicherheitshalber, die Entfernung von Telefon zur Anschluss auszumessen und dabei eventuell zusätzliche Länge beim Verlauf um Ecken und hinter Schränken zu berücksichtigen.

Tabelle: Kabeltypen beim Festnetztelefon

Telefonkabel

Eigenschaften

TAE-F-Kabel (US-Normierung)

Die Kabel passen meist bei neueren analogen Telefonen (z. B. Importgeräten und neueren Geräte deutscher Hersteller).

TAE-F-Kabel (deutsche Normierung)

Die Kabel eignen sich meist für den Anschluss älterer analoger Telefone.

ISDN-Anschlusskabel

Mit diesem Kabel lassen sich IDSN-Telefone und andere ISDN-Endgeräte anschließen.

Spezialfall Hörerkabel

Für Festnetztelefone, deren Hörer mit dem Gerät über Kabel verbunden sind, wird besonderes Zubehör angeboten, das den Komfort beim Telefonieren optimiert. Wer viel mit einem solchen Gerät telefoniert, kennt es wahrscheinlich: Die Schnur am Hörer verdreht sich. Für diesen Fall existieren kleine Hilfsutensilien: Ein sogenannter Verdrehschutz am Kabel sorgt dafür, dass sich die Schnur am Hörer beim Gespräch nicht mehr auf störende Weise zusammenrollt.

Netzkabel für die Basisstation

Für schnurlose Festnetztelefone besteht häufig ein zusätzlicher Bedarf beim Ersetzen von Netzteilen. Diese Elemente verbinden die Ladestation mit der Stromversorgung. Bei eBay findet sich ein umfangreiches Angebot an Netzteilen. Beim Kauf empfiehlt es sich, genau auf die technischen Details des Geräts zu achten, vor allem bei die Vorgaben zur Höhe der Spannung sollten beachtet werden.

So finden Sie eine Akku-Batterie und ein Telefonkabel für Ihr Festnetztelefon bei eBay

Bei eBay bieten Händler aus aller Welt ihre Produkte an. Auf diese Weise finden Kunden eine vielseitige Auswahl an Akku-Batterien und Telefonkabeln. Für die Suche nach Akku-Batterien und Kabeln für Festnetztelefone sollte die Kategorie Handys & Kommunikation gewählt werden. Auch diese Kategorie unterteilt sich in einzelne Bereiche. Bei diesen gelangt man über den Unterpunkt Festnetztelefone & Zubehör auf die Unterseite Festnetzzubehör. In diesem Bereich lässt sich bequem nach Akku-Batterien und Kabeln für Festnetztelefone stöbern.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden