eBay
  • WOW! Angebote
  • Jetzt shoppen
Kostenloser Kontakt

Einkaufsratgeber für USB- und Wireless-Headsets für PC und Mac

eBay
Von Veröffentlicht von
                                                                                                                Einkaufsratgeber für USB- und Wireless-Headsets für PC und Mac

Headsets für Mac und PC

Hochwertiger Klang ohne Lärmbelästigung und nach Möglichkeit auch noch über das Internet telefonieren - Headsets sind wahre Multitalente für den PC. Dabei gibt es Modelle für hochwertigen Audiogenuss, spezielle Gamer-Headsets, kabellose Headsets und besonders leichte Headsets für den stundenlangen Gebrauch am Arbeitsplatz.

Angeschlossen werden die meisten aktuellen Modelle via USB, einige Headsets finden auch per Klinkenstecker Platz am PC oder Mac. Wireless-Headsets hingegen verfügen über einen beiliegenden USB-Adapter. Bluetooth-Headsets hingegen nutzen den im Notebook, Tablet, Smartphone oder PC integrierten Bluetooth-Adapter. Bei all diesen Modellen ist der Klang sowohl der Ohrhörer als auch des Mikrofones von entscheidender Bedeutung - was bringt ein einfach zu installierendes Headset, wenn sich der Gesprächspartner über die mangelnde Sprachqualität beschwert? Bei eBay finden Sie unzählige interessante Angebote aus dem Bereich Headsets.

USB, der Anschluss der Wahl

Der universelle, serielle Bus, USB (universal serial bus), trägt seinen Namen zurecht: Mittels USB werden so gut wie alle Peripheriegeräte mit dem PC verbunden. Von Tastatur und Maus über Drucker, Scanner und Gamepad bis hin zum WLAN-Adapter, Speicherstick und Headsets, viele Geräte nutzen USB.

Bei Headsets ist USB eine sehr praktische Lösung, da der USB-Anschluss neben Daten auch Strom überträgt und entsprechende Endgeräte kein Netzteil benötigen. Zudem lässt sich im Headset so ein separater Soundchip unterbringen, der dem Headset individuelle Fähigkeiten wie eine Raumklangsimulation verleiht. Aktuelle Betriebssystem wie Windows 7 oder MacOS verfügen zudem über Standardtreiber für USB-Headsets, sodass in den meisten Fällen auch keine weitere Treiberinstallation nötig ist. Einstecken und loslegen, das alte Versprechen von Plug&Play funktioniert mittlerweile sehr gut.

Auch kabellose Headsets setzten zumeist auf einen beiliegenden Funkadapter, der im USB-Anschluss Platz findet. Auch hier ist eine Treiberinstallation oft nicht nötig. USB-Headsets funktionieren mittlerweile sogar an Android-Tablets mit USB-Host-Port und nicht mehr nur an PC und Mac.

Gaming-Headsets

Die Königsklasse der PC-Headsets ist für die Gamer reserviert. In dieser Produktklasse finden sich nicht nur klanglich sehr hochwertige Modelle, sondern auch zahlreiche extravagante Headsets mit teils sehr eigenwilligen Farb- und Formgebungen. Es scheint bisweilen, als hätte jedes bekanntere Multiplayergame ein eigenes Headset-Design bekommen. Bei einigen Gamer-Headsets lassen sich zudem LEDs individuell konfigurieren, sodass im Betrieb ein Spiel mit verschiedenen Farben und Lichtstärken möglich ist. Koordiniert werden solche Funktionen entweder über eine beiliegende Software oder direkt am Headset per Knopf. Vor allem Fans einzelner Spiele wie World of Warcraft können sich über zahlreiche speziell für ihr Spiel angebotene Headsets freuen.

Gaming-Headsets setzen zumeist auf klangstarke Treiber in den Ohrhörern, sodass der Nutzer einen entsprechen voluminösen Klang genießen kann. Auch Vibrations- und Basseffekte werden gerne realisiert. Wichtiger sind auf den ersten Blick unwichtige Funktionen: Ummantelte Anschlusskabel in ausreichender Länge beispielsweise erhöhen nicht nur den Komfort bei der Nutzung, sondern auch die Lebensdauer des Headsets. Fragile Kabel hingegen überleben oft schon das erste versehentliche Überrollen mit dem Bürostuhl nicht, was nicht selten den Exitus des Headsets bedeutet.

Individuell unterschiedlich ist hingegen der Tragekomfort. Ein Gaming-Headset wird meistens längere Zeit am Stück getragen, sodass der Komfort nicht unbedeutend ist. Voll abgedeckte Ohrhörer beispielsweise bieten zwar einen satten Klang, neigen aber, vor allem wenn sie aus Kunstleder bestehen, dazu die Ohren schwitzen zu lassen. Gut austariert sollte der Anpressdruck der Ohrhörer auf den Ohren sein. Zu lasch sitzende Headsets fallen im Gefecht vom Kopf und werden recht schnell wütend in die Ecke gefeuert. Zu fest sitzende Headsets hingegen drücken und sorgen für Kopf- und Ohrenschmerzen.

Gaming-Headsets lassen sich zwar primär am PC nutzen, einige Modelle, sind aber auch zu den Spielekonsolen Playstation 3 und XBox 360 kompatibel.

Surround-Headsets

Zu den Gaming-Headsets zählen auch die Surround-Headsets. Diese Modelle bieten nicht nur einfachen Stereosound, sondern Raumklang. So ist es dem Nutzer möglich, Gefahren auch dann zu orten, wenn diese sich von hinten nähern. Bei den Surround-Headsets muss zwischen "echten" Raumklangheadsets und Modellen mit Raumklangsimulation unterschieden werden. Echte Surroundmodelle verfügen über bis zu fünf Lautsprecher in jedem Ohrhörer, um so einen räumlichen Eindruck zu vermitteln. Dieser entspricht bei hochwertigen Modellen stark dem einer guten Surround-Anlage, sodass tatsächlich auch feine Geräusche von hinten geortet werden können.

Raumklang-Simulationen hingegen tricksen das Ohr mit aufwendigen mathematischen Berechnungen aus. So lassen sich Klangstrukturen so verändern, dass das Gehirn sie aus anderen Richtungen wahrnimmt, als sie tatsächlich kommen. Bekannte Raumklangsimulationen sind beispielsweise Dolby Headphone und Creatives CMSS3D. Letztere Technologie findet sich in einigen Headsets des Herstellers sowie bei Soundblaster-Soundkarten neueren Datums und liefert die überzeugendere Raumklangsimulation. Selbst Stereofilme lassen sich so mit durchaus faszinierenden Raumklangeffekten versehen. Dolby Headphone holt allerdings in Sachen räumlicher Ortung auf und bietet bereits ein fast vergleichbares Klangerlebnis mit bis zu acht virtuellen Lautsprechern - sieben für den Raumklang und ein Subwoofer für den Bass.

Angeschlossen werden Surround-Headsets mit Dolby Headphone via USB. Im Headset befindet sich eine vollwertige Soundkarte, sodass eine solche nicht einmal im PC oder Mac vorhanden sein muss. Der integrierte Soundchip übernimmt auch die Raumklangberechnungen. Surround-Headsets werden sowohl mit 5.1-Surround als auch mit 7.1-Surround angeboten, die klanglichen Unterschiede lassen sich aber nur in sehr seltenen Fällen heraushören. Vor allem kabellose Headsets nutzen oft die Funktionen von Dolby Headphone, da ein Wireless-Headset mit insgesamt acht bis zehn eigenen Lautsprechern zu schwer und zu energiehungrig für den Alltag wäre. Diese Headsetmodelle lassen sich für Raumklangfans auch noch weiter eingrenzen.

Wireless-Headsets

Kabellose Headsets genossen lange Zeit keinen guten Ruf. Hohe Latenzen, Verzögerungen bei der kabellosen Übertragung also, sorgten für Unmut, dazu kamen Rauschen in den Verbindung und niedrige Akkulaufzeiten. Bei aktuellen Modellen konnten all diese Probleme glücklicherweise aus der Welt geschafft werden. So arbeiten moderne Wireless-Headsets mit einer digitalen Funkübertragung, zumeist im 2,4-GHz-Frequenzband in dem auch WLAN arbeitet. So werden analoges Rauschen eliminiert - entweder die Verbindung steht oder sie steht eben nicht - und die Reichweite auf bis zu 10 Meter angehoben. Im Gegensatz zu alten Infrarot-Kopfhörern funktionieren moderne Wireless-Headsets auch dann wenn keine Sichtverbindung zwischen Headset und Empfänger besteht.

Bluetooth-Headsets

Bluetooth-Headsets bieten sich für Nutzer von Smartphones, Tablets oder Notebooks an. Diese Modelle nutzen den Nahbereichfunk Bluetooth zur Datenübertragung, was für Reichweiten von etwa 7 - 10 Metern sorgt und keinen zusätzlichen Empfänger im Endgerät voraussetzt. Bluetooth beherrschen die meisten mobilen Rechner von Haus aus, Gleiches gilt für die Headset-Profile, mit denen auch eine Sprachkommunikation möglich ist.

Bluetooth-Headsets eignen sich sowohl für den PC als auch für das Handy, Sie finden diese Modelle bei eBay hier.

Die meisten Bluetooth-Headsets sind eher einfach aufgebaut - Ohrstecker für den mobilen Einsatz oder leichte Ohrhörer für den Transport herrschen hier vor. Diese Headsets sind universell nutzbar, ist Bluetooth vorhanden oder lässt es sich mit einem Adapter nachrüsten, funktioniert das Headset auch am Smartphone, Laptop oder an einem der beliebten Tablets.

Office-Headsets

Auch für den Büroeinsatz gibt es passende Headsets. Diese Modelle sind leichter und bequemer zu tragen als Hifi- oder Gaming-Kopfhörer. Der Klang allerdings stellt im Gegenzug bei der Wiedergabe von Musik oder Spielen nur sehr leidensfähige Nutzer zufrieden. Gut also, dass Office-Headsets für diese Zielgruppe gar nicht vorgesehen sind. Im Büroalltag soll mit einem Headsets via Voice over IP telefoniert werden. Skype, SIPgate und andere Anbieter sorgen hier für hochwertige Kommunikationsmöglichkeiten. Entsprechend sind die Ohrhörer auf eine gute Sprachverständigung und nicht auf maximale Basslautstärke ausgelegt. Die Mikrofone sind ebenfalls für gehobene Ansprüche der Kommunikation vorgesehen. Die meisten hochwertigen Office-Headsets lassen sich daher auch sehr gut für Diktierprogramme einsetzen.

Da die für den Büroalltag vorgesehenen Officemodelle nur selten für die Wiedergabe von Musik vorgesehen sind, existieren sogar zahlreiche Mono-Headsets mit nur einem Ohrhörer. So lässt sich mit einem Ohr der Gesprächspartner verstehen, während das andere Ohr für eventuelle Anweisungen vor Ort frei bleibt. Bei den in der Elektronik-Rubrik von eBay angebotenen Office-Headsets findet sich für jedes Ohr das passende Modell. Auch im Bereich des Handy-Zubehörs lassen sich immer wieder spannende Headsets für den Office-Einsatz finden.

Fazit

Welche Headset im individuellen Falle das Richtige ist, lässt sich nur schwer beantworten. Eine Analyse des eigenen Nutzerverhaltens hilft weiter: Im Büroalltag funktionieren Gaming-Headsets zwar auch, jedoch stören sie schnell aufgrund ihres hohen Gewichtes. Gamer hingegen können sich mittlerweile auch gerne bei den Wireless-Headsets umschauen. Die Eingabeverzögerung ist auf ein erfreulich niedriges Niveau gesunken und viele kabellose Headsets bieten alle Funktionen ihrer kabelgebundenen Geschwister. Nur der Preis fällt bei ansonsten gleichem Funktionsumfang natürlich oft etwas höher aus, was allerdings niemanden verwundern sollte. eBay bietet eine umfassende Übersicht im Bereich Elektronik.

Für Jogger und mobil arbeitende Geschäftsleute hingegen sind die leichten und transportablen Bluetooth-Headsets eine praktische Investition. Vor allem bei Fahrten mit Auto oder Fahrrad ist ein Headset die einzige Möglichkeit um Telefonate ohne die Gefahr eines Strafzettels entgegenzunehmen. Doch auch wer beim Pendeln mit dem Notebook oder Tablet ein wenig spielen möchte, sollte sich bei den Bluetooth-Headsets umschauen.

 
Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere erkunden
Wählen Sie eine Vorlage aus

Zusätzliches Navigationsmenü