Einkaufsratgeber für Fluggutscheine

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Einkaufsratgeber für Fluggutscheine

Einkaufsratgeber für Fluggutscheine

Sie wollen demnächst mit dem Flugzeug verreisen? Dann sollten Sie sich für die Vielzahl an Fluggutscheinen interessieren, mit denen Sie eine Menge sparen können. Doch bei der Auswahl des passenden Gutscheins oder Tickets gibt es einige Dinge zu beachten. Damit auch alles genau so läuft, wie Sie es sich wünschen, sind in diesem Ratgeber für Sie alle wichtigen Informationen zum Kauf von Fluggutscheinen zusammengefasst.

Die Auswahl bei Flügen ist heutzutage nahezu unerschöpflich. Daher werden in diesem Ratgeber die unterschiedlichen Flugmöglichkeiten, Airlines und Klassen vorgestellt. Außerdem werden unterschiedliche Services mit ihren Vorteilen erklärt. Zudem stehen weitere wichtige Punkte, beispielsweise der Unterschied von gewerblichen und privaten Verkäufern bei Fluggutscheinen und unterschiedliche Flugrouten, im Fokus. 

Airlines und Klassen im Überblick

Zunächst sollten eine Übersicht von dem Angebot an Flügen haben. Dabei werden Sie sehr schnell wichtige Unterschiede zwischen den einzelnen Angeboten entdecken können. So besteht eine wichtige Auswahlmöglichkeit bei Flügen darin, ob Sie mit einer renommierten Fluggesellschaft oder einer sogenannten Billig-Airline fliegen möchten. Renommierte Fluggesellschaften wie Lufthansa, US-Airways oder Emirates bieten Ihnen grundsätzlich einen gehobeneren Service als Billigflieger an. Billig-Airlines, wie Germanwings, Ryanair oder EasyJet, bieten dafür meist einen wesentlich günstigeren Preis. Bei der Wahl zwischen renommierter Fluggesellschaft und Billig-Airline gibt es einige Punkte zu beachten, die im Folgenden ausgeführt werden.

Zunächst muss festgestellt werden, dass Billig-Airlines zumeist nur auf Kurzstrecken verkehren, sodass Sie nur auf Kurz- und Mittelstreckenflügen, beispielsweise auf Flügen innerhalb Europas, eine echte Auswahl zwischen den beiden Airlinetypen haben. Für Langstreckenflüge hingegen müssen Sie häufig auf die etwas teureren Fluggesellschaften zurückgreifen. Planen Sie einen Kurz- oder Mittelstreckenflug, sollten Sie sich zudem überlegen, welchen Service Sie benötigen, und worauf Sie verzichten können.

Billig-Airline oder klassische Fluggesellschaft – Vor- und Nachteile

Je nachdem, welche Leistungen Sie benötigen, können bei Billigairlines unterschiedliche Kosten auf Sie zukommen. Dennoch kann sich ein solcher Flug lohnen. Dieser Überblick soll Ihnen dabei helfen, sich für die beste Option zu entscheiden.

Extra-Gebühr für Gepäck?

Bedenken sollten Sie bei der Auswahl Ihrer Airline zum Beispiel, dass die Beförderung von aufgegebenem Gepäck bei Billig-Airlines häufig eine Extra-Gebühr kostet, während dieser Service bei den renommierten Gesellschaften nicht mit Extrakosten verbunden ist. Die Beförderung von Handgepäck ist jedoch bei beiden Airlinetypen grundsätzlich kostenlos im Flugticket enthalten. Wenn Sie also nur wenig Gepäck haben, und der Inhalt dieses Gepäcks nicht mit den Sicherheitsvorschriften für die Mitnahme von Gepäck an Bord in Konflikt steht, können Sie hier bei einer Billigfluggesellschaft ordentlich sparen. Neben den Sicherheitsvorschriften sollten Sie zudem die Gewichts- und Maßbeschränkungen für Handgepäck der jeweiligen Airline beachten. Da die Gebühren für aufgegebenes Gepäck bei Billig-Airlines zum Teil recht hoch sind, könnte sich auch ein Ticket bei einer etwas teureren Fluggesellschaft lohnen, wenn Sie mit mehr Gepäck reisen wollen.

Bordservice

Ein weiterer Unterschied besteht im Bordservice. Während bei Lufthansa und Co. mindestens Getränke und ein Snack an Bord im Ticket enthalten sind, wird dies bei Billig-Airlines in der Regel zusätzlich berechnet. Auch hier sollten Sie sich also überlegen, ob Sie diesen speziellen Service benötigen oder nicht. Wenn Sie auf Ihrem Flug gerne etwas essen und trinken möchten, könnte sich ein Angebot inklusive Verpflegung an Bord auszahlen. Benötigen Sie dies nicht, sparen Sie beim Buchen eines Tickets bei einer günstigen Fluggesellschaft. Ein

Bequem sitzen

Unterschied zwischen günstigen und etwas teureren Airlines liegt auch in der Anbringung der Sitze im Flugzeug. So müssen Sie generell damit rechnen, dass Sie bei einer Billig-Airline etwas weniger Beinfreiheit haben als bei teureren Fluggesellschaften. Da die günstigen Airlines aber, wie bereits erwähnt, meist nur auf kurzen Strecken verkehren, ist dies nur dann ein Problem, wenn Sie besondere Bedürfnisse aufgrund einer entsprechenden Körpergröße oder Ähnlichem haben. Zudem gibt es auch die Möglichkeit, einen Platz am Gang zu buchen, wo grundsätzlich etwas mehr Beinfreiheit herrscht.

Sicherheit & Co

Wie Sie sehen, können Sie also eine ganze Menge Geld sparen, wenn Sie auf eine Billig-Airline ausweichen und damit auf einige Komfortservices verzichten. Sorgen um Ihre Sicherheit müssen Sie sich dabei übrigens keine machen. Die recht strengen Sicherheitsvorschriften im Luftverkehr sind für alle Airlines identisch. Zudem ist die Billig-Airline Germanwings beispielsweise eine Tochter der Lufthansa und wird genau von den gleichen Unternehmen gewartet wie die Flugzeuge der Muttergesellschaft. Gerüchte über kostenpflichtige Toiletten sind zudem schlichtweg falsch. Selbstverständlich können Sie während des Fluges in allen Flugzeugen kostenlos die Bordtoilette benutzen. Alle notwendigen Bedürfnisse während eines Fluges sind also abgesichert.

Vergleiche lohnen sich bei Langstreckenflügen

Wenn Sie jedoch einen Langstreckenflug, beispielsweise einen USA-Langstreckenflug mit viel Gepäck oder einen besonders komfortablen Flug benötigen, sollten Sie auf jeden Fall die Angebote beider Airlinetypen vergleichen. Dabei lohnt es sich auch, die unterschiedlichen Klassen der Airlines anzuschauen. Wenn Sie besonderen Komfort wünschen, können Sie ein Ticket für die Business- oder First-Class buchen. Hier gibt es höherwertige Verpflegung während des Fluges, bequemere und breitere Sitze und mehr Beinfreiheit. Die First-Class gibt es meist nur bei den renommierten Airlines, während auch bei Billigflügen verschiedene Business-Klassen angeboten werden. Hier sind das Gepäck und ein kleiner Snack dann häufig inklusive und es gibt zumindest ein bisschen mehr Beinfreiheit. Neben Tickets für die Business- oder First-Class können Sie auch Upgrades erwerben. Diese können auf ein bereits erworbenes oder noch zu erwerbendes Ticket angewandt werden, womit Sie Ihren Flug im Handumdrehen ein ganzes Stück angenehmer machen können. 

Was Sie speziell beim Kauf von Fluggutscheinen beachten sollten

Es viele Möglichkeiten, an Flugtickets zu kommen. So können Sie zum Beispiel Flugtickets von privaten Verkäufern, die Ihren Flug nicht antreten können, erstehen. Außerdem gibt es Rabattgutscheine, welche Sie beim Kauf eines Tickets einsetzen können. Zudem sind sehr günstige Tickets aus Restkontingenten von Airlines und Reiseveranstaltern verfügbar. Hier kann vor allem derjenige sparen, der mit den Reisedaten flexibel ist oder „Last Minute“ bucht.

Neben dem Flug auch Hotel und Mietwagen buchen

Ob Sie pauschale Angebote oder individuelle Pakete buchen, damit Sie den Überblick nicht verlieren, lohnt sich ein grundsätzlicher Blick auf die Kategorie Reise. Passende Extras zu Ihrem Flug wie Hotels mitzudenken ist dabei ebenso ratsam, wie an einen Mietwagen zu denken. So können Sie sich neben Ihren Flugtickets ganz einfach Ihre Reise ganz genau so zusammenstellen, wie Sie es sich vorstellen. Reisebüros und professionelle Reiseveranstalter kümmern sich in der Regel um alle nötigen Formalien und stehen Ihnen als kompetente Berater während und nach der Buchung zur Seite. Bei privaten Verkäufern sollten Sie hingegen noch ein paar weitere Punkte beachten.

Personengebundene Tickets und Gültigkeit von Gutschriften 

Es ist durchaus üblich, dass Airlines eine Gebühr für die Umschreibung von Tickets auf eine andere Person erheben. Sollten die verkauften Flugtickets oder Fluggutscheine also auf eine bestimmte Person registriert sein, so sollten Sie sich mit dem Anbieter darüber abstimmen, wie die Umschreibung abläuft und wer eventuell anfallende Kosten zu tragen hat. Ähnlich verhält es sich bei angebotenen Bonusmeilen. Diese können Sie, ähnlich wie Fluggutscheine, ganz einfach für den Erwerb von Flügen einsetzen. Auch hier sollten jedoch bereits vor dem Kauf die Bedingungen der Airline beachtet und mit dem Verkäufer besprochen werden. Damit können Sie sicherstellen, dass Sie auch die Leistung erhalten, die Sie möchten. Bei Gutscheinen und Meilen sollten Sie gleichermaßen auch beachten, wie lange die Gültigkeit der entsprechenden Gutschrift ist. So sind insbesondere Gutscheine, welche einen besonderen Rabatt gewähren, an kurze Aktionszeiträume und Bedingungen gebunden. Auch hier sollten Sie sichergehen, dass Ihr gewünschter Flug mit dem angebotenen Gutschein buchbar ist.

Direktflug oder Stop over?

Bei Flügen und Fluggutscheinen sollten Sie zudem stets darauf achten, ob es sich um einen Direktflug oder einen Flug mit Zwischenhalt handelt. Flüge mit Zwischenhalt erfordern es häufig, dass man an großen Flughäfen umsteigt. Dies bedeutet zusätzlichen Aufwand und Stress. Manchmal muss hier auch das Gepäck abgeholt und neu eingecheckt werden. Wenn Sie diesen Aufwand umgehen möchten, sollten Sie darauf achten, einen Direkt- bzw. Non-Stop-Flug zu buchen.

Buchung von Upgrades oder Extra-Services

Neben Gutscheinen für ganze Flüge können Sie einzelne Services für bestimmte Flüge oder Airlines buchen. So ist es möglich, einen Flug mit Zwischenhalt auf einen Direktflug umzubuchen. Hier können Sie also für eine zusätzliche Gebühr etwas mehr Komfort in Ihre Reise bringen. Dies ist auch möglich mit einem Business- oder First-Class Upgrade. Auch diese sind in Form von Gutscheinen erhältlich. Wie bereits zu Anfang dieses Ratgebers beschrieben, bieten Ihnen die höheren Klassen ein wesentliches Plus an Komfort. Ein solcher Gutschein kann sich also besonders lohnen, wenn Sie bereits einen Flug gebucht haben und sich nun, aus welchem Grund auch immer, etwas zusätzliche Bequemlichkeit gönnen wollen. Auch Gutscheine für Gepäckbeförderung oder Mahlzeiten an Bord sind erhältlich. All diese zusätzlichen Gutscheine machen es möglich, dass Sie Ihre Reise genau so planen können, wie Sie möchten und dabei nur das bezahlen, was Sie auch wirklich brauchen. Ein Blick auf die Angebote von Bonusmeilen kann sich also bezahlt machen.

Fazit

Dieser Ratgeber hat Ihnen nun alle wichtigen und relevanten Fakten für Ihre Flugreise zusammengestellt und erklärt. Nun liegt es an Ihnen: Planen Sie, heben Sie ab, genießen Sie einen angenehmen Flug ganz nach Ihren Wünschen und erleben Sie eine tolle Reise mit Fluggutscheinen und Flugtickets! 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden