Einkaufsratgeber antike Sägen

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Einkaufsratgeber antike Sägen

So finden Sie antike Sägen nach Ihrem Geschmack

Gut erhaltene historische Gegenstände haben für ihre Besitzer in der Regel einen hohen Wert. Dies liegt zumeist nicht daran, dass man die guten Stücke noch einwandfrei für den heutigen Alltag einsetzen kann. Vielmehr geht es um die Geschichten, die die Gegenstände zu erzählen scheinen. Dieser Effekt wird noch sehr viel stärker, wenn es sich bei dem Produkt um eines handelt, das einst im täglichen Gebrauch war – wie antike Zimmermannsutensilien wie beispielsweise historische Sägen. Der Begriff Säge bezeichnet grundsätzlich Werkzeuge, die dazu geeignet sind, Materialien zu durchtrennen – sei es nun Holz oder Naturstein, Metall oder Plastik oder irgendein anderer fester Werkstoff. Die Funktionsweise der Säge ist dabei immer gleich und bei antiken Modellen wie bei modernen Varianten zu finden: Das Sägeblatt oder die Säge selbst hat sogenannte „Zähne“, die in den Festkörper eindringen, indem sie nach und nach immer weitere feine Späne von diesem abtrennen und sich auf diese Weise weiter vorwärts bewegen. Je nachdem, für welche Arbeiten die Säge benötigt wird oder wurde, hat man es mit unterschiedlichen Bauweisen zu tun, beispielsweise mit einfachen Handsägen oder mit rotierenden Kreissägen.

Bei eBay finden Sie viele historische Zimmermanns- oder Hobbysägen, die Sie beispielsweise als hübsche Dekoration in Ihrer Werkstatt oder auch in einem thematisch auszustattenden anderen Raum einsetzen können. Selbstverständlich können Sie beim Stöbern auch das eine oder andere Stück mit musealem Charakter finden, das sich auch für Ausstellungs- oder Präsentationszwecke eignet.

Um Ihnen bei Ihrer Kaufentscheidung eine praktische Hilfe an die Hand zu geben, finden Sie an dieser Stelle einen Einkaufsratgeber zum Thema antike Sägen. Sie können unter anderem von Informationen bezüglich der verschiedenen Sägenarten profitieren. Aber auch die Verwendungszwecke werden berücksichtigt. Haben Sie sich eingehend mit der Thematik beschäftigt, wird Ihnen die Wahl der passenden Säge mit Sicherheit leichter fallen.

Antike Sägen nach Art der Säge finden

Die wohl wichtigste Frage, die Sie sich vor dem Kauf einer antiken Säge stellen müssen, ist die nach der Sägenart. Denn selbst wenn Sie die Säge nicht mehr benutzen möchten, gibt es doch sicherlich Rahmenbedingungen, die es zu erfüllen gilt. Vielleicht besitzen Sie beispielsweise eine private Sammlung alter Handwerksgegenstände und möchten diese gezielt ergänzen? Dann schwebt Ihnen vielleicht ein bestimmter Sägentyp vor. Vielleicht ist es aber auch so, dass Sie eine gemütliche Gaststube zünftig einrichten und diese unter ein „handwerkliches Motto“ stellen möchten. Es kann viele Wünsche und Vorstellungen geben, die mit Ihrem Kauf in Verbindung stehen. Notieren Sie sie am besten zu Beginn Ihrer Überlegungen und machen Sie ggf. sogar eine kleine Prioritätenliste daraus. So treffen Sie eine fundierte Wahl, ohne sich von aktuellen Angeboten ablenken zu lassen, die vielleicht nicht hundertprozentig in Ihr Konzept passen.

Antike Handsägen entdecken

Die erste Unterscheidungsmöglichkeit im Bereich der antiken Sägen liegt sicherlich darin, ob es eine Handsäge oder eine Maschinensäge sein soll, die Sie kaufen möchten. Eine antike Handsäge hat entweder ein ungespanntes oder ein gespanntes Sägeblatt. Darüber hinaus gibt es auch Sonderformen wie die Strecksäge oder die Bügelsäge nach DIN 20142, die sich keiner der beiden Kategorien zuordnen lassen. Zu den gespannten Handsägen gehören die Handbügelsägen und die Gestellsägen sowie die Baum-, Laub-, Örter- und Klobsägen. Bei den ungespannten Sägen trifft man oft auf die sogenannte Sachsensäge, aber auch auf die Astsäge, den Fuchsschwanz, die Lochsäge und die Stichsäge sowie auf weitere Sägenarten. Allen Handsägen gemeinsam ist es, dass man sie – wie der Name schon vermuten lässt – mit der Hand bedienen kann, ohne weitere Apparaturen oder gar Elektrizität zu benötigen. Als einfaches Werkzeug gehörten sie schon früh zur Grundausstattung eines jeden Schreiners oder Zimmermanns. So zieren Sägendetails auch das Zunftwappen der Zimmerleute. Bei eBay können Sie viele antike Handsägen erwerben – einige Arten und Ausprägungen werden im Folgenden noch näher beschrieben.

Antike Stichsägen und ihre Besonderheiten

Die antike Stichsäge zeichnet sich dadurch aus, dass sie ein ungespanntes Sägeblatt besitzt. Während man heute Stichsägen als beliebte Elektrowerkzeuge – auf für Heimwerker – kennt, waren noch vor wenigen Jahrzehnten die handbetriebenen Modelle im Einsatz, die Sie heute als Antiquitäten erwerben können. Zweck der Stichsäge ist es, besonders bei Kurvenschnitten in Platten aus verschiedenen Materialien gute Dienste zu leisten. Das Sägeblatt sticht in das zu sägende Material ein – ggf. durch ein zuvor angebrachtes Loch – und lässt sich dann auch zu filigranen Bewegungen führen. So können die Ergebnisse sehr detailreich und präzise sein. Eine klassische Handstichsäge wird heute seltener eingesetzt, ist aber beispielsweise beim Trockenbau noch sehr beliebt. Im Gegensatz zu einem Fuchsschwanz hat die Handstichsäge ein viel schmaleres Sägeblatt und kommt daher auch mit einem kleinen Loch im Material als Startpunkt für die Sägearbeiten aus.

Dies sind die Eigenschaften historischer Fuchsschwanzsägen

Der Fuchsschwanz ist noch heute ein Handwerksutensil, das auch viele Heimwerker bei sich zu Hause haben. Er wird heute oft nach speziellen DIN-Normen hergestellt und es gibt ihn sowohl als reines Schubmodell als auch als Modell, das bei Schub und bei Zug sägen kann. Historische Fuchschwanzsägen arbeiteten bereits nach dem gleichen Prinzip. Damals wie heute zerteilt(e) man mit einem Fuchsschwanz vor allem Platten, vorrangig solche aus Holz. Dieser Sägentyp kommt mit einem Handgriff am Sägenende aus, der für einen stabilen Halt des Werkzeugs sorgt.

Antike Bügelsägen nach Ihrem Geschmack

Historische Bügelsägen sind zumeist Handbügelsägen. Sie wurden in früheren Zeiten verbreitet eingesetzt, wenn keine Sägemaschine zur Verfügung stand. Darüber hinaus wurde die Bügelsäge bereits in den Zeiten vor der Entwicklung von Sägemaschinen verwendet. Bügelsägen können unterschiedliche Sägeblätter verwenden, wobei diese immer am festen Sägebogen eingespannt werden. Es handelt sich also um sogenannte gespannte Sägen. Je nach Bedarf und Wunsch können Sie bei eBay antike Bügelsägen erwerben, die ein gewelltes, ein gestauchtes oder ein geschränktes Sägeblatt haben. Sie alle sorgen bei einwandfreier Funktionsweise dafür, dass sich das Sägeblatt nicht im Werkstoff festklemmen kann. So wird es nicht beschädigt und damit geht das Sägen leicht von der Hand.

Das zeichnet historische Kreissägen aus

Wenn eine Handsäge nicht das ist, was Sie sich als Antiquität Ihrer Wahl vorstellen, können Sie bei eBay auch Sägemaschinen erwerben. Diese gibt es in unterschiedlichen Größen und Ausprägungen – eben ganz nach dem Verwendungszweck, für den Sie ehemals entwickelt wurden. Gerade Fans alter Technologien und/oder historisch interessierte Handwerker oder Ingenieure können hier viel Schönes entdecken. Ein Beispiel für historische Sägemaschinen ist eine antike Kreissäge. Diese gab und gibt es unter anderem in der Form einer Standsäge oder auch in Form eines Handgerätes. Beide Arten arbeiten mit einem rotierenden Sägeblatt, das den gewünschten Werkstoff (bei historischen Standmaschinen vor allem Holz) präzise und kraftvoll durchtrennen kann. Gerade bei Kreissägen gilt die Warnung, auf die man bei historischen Werkzeugen gar nicht oft genug hinweisen kann, einmal mehr: Achten Sie unbedingt darauf, dass Sie beim Umgang mit einer Kreissäge gut geschützt sind. So werden Sie bei eBay beispielsweise auch Modelle entdecken, die aus Zeiten ohne umfassenden Unfallschutz stammen. Verletzungen durch das Sägeblatt einer Kreissäge sind oft sehr gefährlich und waren gerade vor einigen Jahrzehnten oft eine traurige Folge des verstärkten Maschineneinsatzes. Heutige Sägen sind weitaus besser ausgestattet, was die Sicherheit der bedienenden Personen angeht.

Für welche Zwecke antike Sägen eingesetzt wurden und werden

Wenn Sie auf der Suche nach einer alten Säge sind, wird Ihnen vielleicht auch der damalige Einsatzbereich wichtig sein. Bei eBay können Sie Sägen finden, die einstmals für ganz verschiedene Materialien entwickelt und gebaut wurden. Sind Sie selbst ein Verfechter handwerklicher Holzarbeiten oder möchten Sie einem Schreiner oder Zimmermann eine Freude machen, so sollten Sie sich beispielsweise für eine historische Holzsäge entscheiden, um das entsprechende nostalgische Flair zu genießen bzw. zu verschenken. Verschiedene der oben genannten Modelle sind bzw. waren für diesen Einsatzbereich gedacht und sind bei eBay in großer Auswahl vorhanden.

Eine Sonderform ist hier beispielsweise auch die sogenannte antike Baumsäge oder auch antike Astsäge. Mit diesen können Sie sicherlich auch den einen oder anderen gartenbegeisterten Mitmenschen erfreuen, der Altbewährtes zu schätzen weiß. Eine Baumsäge zeichnet sich dadurch aus, dass man mit ihr auf relativ einfache Art und Weise einen Baum oder Strauch bearbeiten kann. Aus diesem Grund verfügen die einzelnen Modelle zumeist über einen sehr langen Stiel oder sogar über einen Teleskopstiel – so können auch hohe Baumbestandteile erreicht werden.
Neben diesen und andere Holzsägen werden Sie bei eBay aber auch diverse Sägen für andere Materialien finden, beispielsweise Metallsägen im Allgemeinen oder Eisensägen im Besonderen.

Schließlich sollen hier auch noch die Sägen zur Erwähnung kommen, die einen ganz bestimmten Anlass benötigen, um zum Einsatz zu kommen. Die Rede ist von Hochzeitssägen oder, fachmännisch bezeichnet, Schrotsägen, von denen Sie ebenfalls einige bei eBay erwerben können. Diese Säge wird von zwei Personen bedient – hier selbstverständlich vom glücklichen Brautpaar. Gesägt wird ganz nach alter Sitte zumeist ein Baumstamm. Auf diese Art und Weise sollen die frisch Vermählten „beweisen“, wie gut sie bereits am Hochzeitstag zusammenarbeiten können. Ist der Baumstamm erfolgreich zersägt worden, gilt dies als sehr gutes Vorzeichen für eine glückliche und erfolgreiche Ehe. Die Besonderheit einer Hochzeitssäge ist, dass die Funktionsweise speziell auf das Zersägen eines starken Holzmaterials ausgelegt ist. Selbstverständlich können damit auch außerhalb von Hochzeitsfeiern gute Ergebnisse erzielt werden. Das Werkzeug stammt aus dem Umfeld des Holzfällerhandwerks.

Worauf Sie vor dem Kauf unbedingt achten sollten

Wichtig: Alle Sägen, die Sie heute noch verwenden wollen, müssen geprüft sein. Viele von ihnen – gerade die älteren Modelle, die schon seit vielen Jahren in Gebrauch sind oder die man lange Zeit ggf. unsachgemäß gelagert hat – entsprechen nicht den heutigen Normen und Sicherheitsbestimmungen und es besteht unter Umständen eine hohe Verletzungsgefahr, beispielsweise durch Rost, lockere Verschraubungen oder Materialbeeinträchtigungen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber