Einkaufsführer für Gefriergeräte & Kühlschränke

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Einkaufsführer für Gefriergeräte & Kühlschränke

Gefriergeräte & Kühlschränke sind in nahezu jedem Haushalt zu finden, denn sie halten Lebensmittel länger frisch bzw. verleihen ihnen durch Einfrieren sogar eine monatelange Haltbarkeit. Die Auswahl ist groß und reicht von kleinen einfachen Modellen bis hin zu großen Geräten mit besonderen Features. Manche Geräte bieten zusätzliche Eigenschaften wie eine No-Frost-Zone für das Gemüse oder integrierte Eiswürfelmaschinen.

Gefriergeräte & Kühlschränke für jede Küche

Kaum ein Haushalt kommt ohne aus: Kühlschränke und Gefriergeräte haben schon lange ihren festen Platz in deutschen Küchen gefunden. Dabei spielt es keine Rolle, wie viel Platz vorhanden ist, denn die nützlichen Geräte sind in den unterschiedlichsten Ausführungen erhältlich. So finden sie auch in den kleinsten Nischen Platz oder können optimal an eine perfekt ausgestattete Luxusküche angepasst werden. In welcher Lebenssituation Sie sich auch befinden, Gefriergeräte & Kühlschränke gibt es für jeden Anspruch und Geldbeutel.

Besonders beliebt: Kühl-Gefrierkombinationen

Um leicht verderbliche Lebensmittel frisch zu halten und gleichzeitig Tiefkühlprodukte aufbewahren zu können, benötigen Sie nicht zwangsläufig zwei unterschiedliche Geräte. Kühl-Gefrierkombinationen vereinen beide Funktionen und sind daher eine platzsparende Alternative. Viele Geräte verfügen im oberen Bereich über ein Gefrierfach und darunter über mehrere Fächer in der Kühlzone, es sind aber je nach Hersteller und Modell auch andere Kombinationen möglich.

Die Anschaffung einer Kühl-Gefrierkombination bietet sich besonders für Personen und Haushalte an, die über eingeschränkte Platzkapazitäten in ihrer Küche verfügen und/oder keine großen Mengen Lebensmittel aufbewahren müssen. Entsprechend sind diese kombinierten Geräte oftmals in Single- oder Zweipersonenhaushalten zu finden. Je nach Ausführung sind viele Modelle bereits sehr preisgünstig zu haben.

Gefriergeräte und Gefriertruhen

Die Anschaffung eines gesonderten Gefriergeräts lohnt sich vor allem dann, wenn größere Mengen Lebensmittel, beispielsweise für einen Haushalt mit mehreren Familienmitgliedern, tiefgekühlt werden sollen. Diese Geräte können auch im Keller untergebracht werden, falls in der Küche nicht genügend Platz zur Verfügung steht. Reine Gefriergeräte sind auch als Gefriertruhen erhältlich. Diese bieten bis zu 600 Liter Platz im Innenraum.

Einbau- oder Standgeräte finden Platz in jeder Küche

In vielen gängigen Einbauküchen ist bereits serienmäßig ein festgelegter Platz für ein Kühl- oder Gefriergerät vorgesehen. Oftmals ist dieses beim Kauf bereits integriert. Möchten Sie Gefriergeräte & Kühlschränke für eine vorhandene Einbauküche nachkaufen, sollten Sie darauf achten, dass das Gerät Ihrer Wahl auch tatsächlich in den vorhandenen Platz passt.

Ein solcher Einbaukühlschrank ist optisch schlicht gehalten und wird vorne mit der passenden Blende der Einbauküche versehen, damit er sich in das Gesamtbild einfügen kann. Das Volumen dieser Geräte liegt, je nach Modell und Ausführung, meist zwischen 100 und 250 Liter.

Entscheiden Sie sich für einen freistehenden Standkühlschrank, bietet dieser oftmals mehr Platz im Inneren und fällt damit auch insgesamt größer aus. Abhängig vom jeweiligen Modell liegt hier das Volumen zwischen 300 und 600 Liter. Standkühlschränke sind in verschiedenen Farben und auch Formen erhältlich und können so ganz nach Ihrer individuellen Vorliebe bzw. passend zur Gestaltung Ihrer Küche ausgewählt werden.

Einbau- und Standkühlschränke sind gleichermaßen sowohl als Einzelgeräte als auch als Kühl-Gefrierkombinationen erhältlich. In der Anschaffung sind Standgeräte grundsätzlich teurer als Einbaukühlschränke. Hier hängen die genauen Kosten aber maßgeblich auch von der Größe des Geräts und vom Hersteller ab. Wie überall sind Markenprodukte in der Anschaffung hochpreisiger als No-Name-Geräte.

Für anspruchsvolle Käufer: Side-by-Side-Kühlschränke

Wenn Sie von Ihrem Kühl- & Gefriergerät mehr erwarten als die grundlegenden Funktionen, könnte ein Side-by-Side-Kühlschrank die richtige Wahl für Sie sein. Die Idee für diese vielseitigen Geräte stammt aus den USA. Der Name verrät es bereits: Side-by-Side-Kühlgeräte verfügen über zwei nebeneinanderliegende Türen, die sich unabhängig voneinander öffnen lassen. Je nach Modell verfügen sie über ein Display mit Temperaturanzeige, Getränkedosenfächer oder sogar einen Wasser- bzw. Eiswürfelspender. Diese Features haben natürlich auch ihren Preis und Side-by-Side-Kühlgeräte sind in der Anschaffung oftmals deutlich teurer als einfachere Modelle.

Als besonderes Extra warten die meisten Side-by-Side-Modelle mit Fächern in unterschiedlichen Kühlstufen auf. Neben dem eigentlichen Kühlteil, den Sie von herkömmlichen Kühlschränken gewohnt sind, verfügen solche Geräte etwa über ein zusätzliches Kaltlagerfach. In diesem können Lebensmittel knapp über dem Gefrierpunkt aufbewahrt werden. Auch ein Gefrierfach ist in diesen vielseitigen Kühlgeräten enthalten.

Strom sparen mit energieeffizienten Gefriergeräten & Kühlschränken

Kühlgeräte sind mit einer sogenannten Energieverbrauchskennzeichnung versehen, die Auskunft darüber gibt, wie energieeffizient das jeweilige Gerät arbeitet. Ein Kühl- oder Gefriergerät, das nicht mindestens mit der Klasse A+ ausgezeichnet wurde, darf nicht mehr als Neugerät im Handel vertrieben werden.

Für Sie als Käufer ist diese Kennzeichnung ein Anhaltspunkt, der Auskunft darüber gibt, wie der Stromverbrauch des Gerätes einzuschätzen ist. Grundsätzlich gilt: Je niedriger die Energieeffizienz, umso mehr Strom verbraucht das entsprechende Modell. Als Konsequenz müssen Sie bei dauerhaftem Betrieb mit höheren Folgekosten rechnen. Es lohnt sich also die Anschaffung eines Kühl- oder Gefriergeräts mit einer höheren Effizienz. Mit diesem können Sie nicht nur Geld sparen, sondern auch gleichzeitig etwas für den Umweltschutz tun.

Gefriergeräte & Kühlschränke im Profil

Kühl- und Gefriergeräte sind in den verschiedensten Ausführungen für alle Räumlichkeiten und Ansprüche erhältlich. Sie unterscheiden sich allerdings in einigen wichtigen Punkten, die hier zusammengefasst wurden:

Eigenschaft

Anmerkungen

Einbau- oder Standgerät

In einer Einbauküche ist meist bereits ein Platz für ein Einbaugerät vorgesehen. Standgeräte können dagegen frei in der Küche platziert werden.

Volumen im Innenraum

Kühlschränke und Gefriergeräte variieren bezüglich ihres Volumens zwischen etwa 100 und 600 Liter.

Anschaffungspreis

Einbaukühlgeräte sind grundsätzlich günstiger als Standgeräte, dafür bieten sie meist auch etwa weniger Platz im Innenraum.

Side-by-Side-Kühlschränke

In der Anschaffung sind Side-by-Side-Geräte am teuersten; dafür bieten diese auch zahlreiche zusätzliche Funktionen wie einen Getränke- oder Eiswürfelspender.

Energieeffizienz

Kühl- und Gefriergeräte, die mit einer hohen Energieeffizienz ausgezeichnet sind, verbrauchen weniger Strom und sorgen somit für niedrigere Folgekosten.

Weinkühlschränke: besonderes Zubehör für Weinkenner

Weinliebhaber wissen, dass edle Tropfen eine spezielle Art der Aufbewahrung benötigen, bei der nicht nur die Temperatur optimal abgestimmt sein muss. Weinkühlschränke bieten eine fachmännische Liegendlagerung der Flaschen und verfügen je nach Modell über eine oder sogar mehrere Zonen, sodass eine perfekte Lagerung der verschiedenen Weinsorten gewährleistet werden kann.

Ersatzteile für Gefriergeräte & Kühlschränke online kaufen

Bei längerer und häufiger Nutzung kann es auch bei Kühl- und Gefriergeräten zu Verschleiß oder Beschädigungen kommen. Nicht selten handelt es sich dabei um leicht austauschbare Ersatzteile, die Sie auch bei eBay nachkaufen können. Zu den Ersatzteilen, die oftmals mit wenigen Handgriffen in Eigenarbeit ausgetauscht werden können, zählt beispielsweise ein Einlegeboden oder ein Thermostat.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber