Einige Tipps für den Kauf eines Bügelbrettes

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Einige Tipps für den Kauf eines Bügelbrettes

Mit dem richtigen Bügelbrett Knittern den Kampf ansagen

Bügeln, einige lieben es, andere können sich schönere Tätigkeiten vorstellen. Dennoch gehört das Bügeln zur korrekten Pflege von Bekleidung dazu und bei Hemden, Blusen oder Stoffhosen kommt man gemeinhin nicht drumherum. Doch Bügeln muss nicht immer nur mühevoll und anstrengend sein. Mit den richtigen Utensilien kann man sich die Arbeit enorm erleichtern. Das passende Bügelbrett spielt dabei eine erhebliche Rolle, denn es stellt die Arbeitsfläche beim Bügeln dar und je besser das Bügelbrett, desto einfacher wird Ihnen das Bügeln an sich fallen. Denn ein Bügelbrett ist nicht gleich ein Bügelbrett. Beim Kauf dieser praktischen Haushaltshelfer sollten Sie einige Punkte beachten, um das für Sie passende Bügelbrett zu finden. Im folgenden Ratgeber finden Sie eine Übersicht dieser Punkte, lernen zu unterscheiden, worauf es wirklich ankommt, und werden sich schließlich davon überzeugen können, dass es eben oft nur auf das passende Arbeitsmittel ankommt.

Das Gestell - auf Höhe kommt es an

Das Wichtigste beim Kauf eines Bügelbrettes ist die Möglichkeit, die richtige Höhe einzustellen. Denn nur, wenn Sie sich Ihr Bügelbrett selbst so einstellen können, dass die Höhe beim Arbeiten unter ergonomischen Aspekten angenehm für Sie ist, haben Sie beim Bügeln die nötige Bewegungsfreiheit, um ordentlich an Ihrem Bügelbrett arbeiten zu können. Einige Bügelbretter bringen ein verstellbares Gestell mit, das Sie in verschiedenen Höhenstufen einstellen können. Es empfiehlt sich allerdings eher, auf ein Modell zurückzugreifen, das Sie stufenlos einstellen können. So haben Sie die Freiheit, selbst zu entscheiden und auszutesten, welche Höhe für Sie passend ist, und können die Höhe des Bügeltisches an Ihre Bedürfnisse anpassen. Einige Verbraucher bügeln lieber im Sitzen, auch hier empfiehlt sich ein stufenlos verstellbarer Bügeltisch. Doch sollte auch die Ausstattung eines Bügelbrettes nicht außer Acht gelassen werden, denn je besser ein Bügelbrett ausgestattet ist, desto optimalere Arbeitsbedingungen erhalten Sie.

Mit der richtigen Ausstattung zum optimalen Ergebnis

Die gängigste Ausstattung bei einem Bügeltisch ist meist die Ablage für das Bügeleisen. Diese kann aus einfachem Metall gefertigt sein oder mit einer besonderen Beschichtung versehen und mit verstellbaren Halterungen erhältlich sein. Bei den verstellbaren Varianten können Sie selbst entscheiden, wie Sie ihr Bügeleisen bei der Arbeit abstellen möchten, und hierfür den Winkel und auch die Richtung bestimmen, aus der das Bügeleisen abgestellt wird. Das empfiehlt sich besonders bei Linkshändern, da hier mit einem Handgriff das Bügelbrett angepasst werden kann. Weitere praktische Zusatzattribute bei einem Bügelbrett sind extra Teile, wie zum Beispiel ein Ärmelbrett. Dieses kleine mobile Bügelbrettchen ermöglicht es Ihnen, Ärmel und Kragen präzise zu bügeln und erleichtert Ihnen hierbei die Arbeit.

Kabelhalter und Ablagen für mehr Freiraum

Praktisch ist auch ein Kabelhalter am Bügeltisch, der das Kabel des Bügeleisens für Sie aus dem Weg hält, denn meist führt gerade jenes Kabel dazu, dass neue Knitter entstehen oder Sie Schwierigkeiten beim Bügeln an sich feststellen. Die Kabelhalter sind aus Metall gefertigt und weisen am Ende eine Feder auf, sodass sich das Bügeleisen uneingeschränkt auf dem Bügelbrett bewegen lässt, ohne dass das Kabel Sie bei der Arbeit stört. Einige Bügelbretter weisen auch eine Wäscheablage auf, die sich unterhalb des Bügeltisches befindet. Hier können Sie entweder zu bügelnde oder schon gebügelte Wäsche ablegen oder aber bei Vorhängen, Bettwäsche oder Kleidern dafür sorgen, dass bereits gebügelte Teile des Wäschestückes nicht auf den Boden fallen und sich neue Knitter bilden.

Der Bügelbrettbezug - oft unterschätzt

Der Bügelbrettbezug wird von vielen Menschen zwar als Merkmal eines Bügelbrettes wahrgenommen, dennoch ist gemeinhin nicht bekannt, wie wichtig er für eine ordentliche Arbeit am Bügeltisch ist. Bügelbrettbezüge haben in der Regel nämlich eine Füllung oder zweite Schicht aus Schaumstoff, Molton-Polyester oder vergleichbaren Materialien, die dabei hilft, das Kleidungsstück in Form zu bügeln und für eine stabile Unterlage sorgt. Hochwertige Bügelbrettbezüge bringen eine weitere Zwischenschicht mit, die Hitze reflektiert und somit den glättenden Wärmeeffekt beim Bügeln verstärkt. Das vereinfacht einerseits das Bügeln und sorgt zusätzlich für ein besseres Ergebnis. Die oberste Schicht bei Bügelbrettbezügen ist meist entweder aus Polyester oder luftdurchlässiger Baumwolle. Besonders wichtig bei einem Bügelbrettbezug ist allerdings die Art und Weise, wie er auf das Bügelbrett gespannt werden kann. Gut geeignet sind hier Gummizüge, die Sie am Ende des Bügebrettbezuges unterhalb des Bügeltisches an zwei Enden zusammenbinden können. Durch die Spannung, die der Gummizug aufbaut, erhalten Sie automatisch eine glatte Oberfläche, die Sie für einwandfreies Bügeln benötigen. Andere Modelle bringen einen Kordelzug mit, der nach demselben Prinzip wie der Gummizug funktioniert.

Wie Sie den Bügelbrettbezug richtig anbringen

Sie sollten grundsätzlich darauf achten, dass der Bügelbrettbezug glatt aufliegt und nicht zu locker um den Bügeltisch liegt. Die Gummi- oder Kordelbänder sollten lang genug sein, um die Spannung durch ein straffes Zusammenknoten nachjustieren zu können. Weiterhin sollten Sie beachten, dass der Bügebrettbezug nicht unterhalb des Brettes durchhängt. Bügelbrettbezüge erhalten Sie mittlerweile in einer riesigen Auswahl an Farben und Designs. Achten Sie in erster Linie auf die Merkmale der Leistungsfähigkeit des Bügelbrettbezuges, wie Hitzereflektion oder ein ausreichend dickes Schaumstoff- oder Moltonpolster. Auch wenn Sie eine Dampfbügelstation besitzen, können Sie bei der Wahl des Bügelbrettbezuges darauf achten, dass der Stoff Wasserdampf aufnimmt, ohne nass zu werden, was besonders bei Polyester oft der Fall ist. Design und Farbe sollten sekundäre Merkmale darstellen, die zwar nicht zu missachten, für den Arbeitsablauf beim Bügeln aber nicht ausschlaggebend sind.

Das Zubehör - erleichtert die Arbeit und lässt das Bügeln zum Vergnügen werden

Neben der Grundausstattung moderner Bügelbretter erhalten Sie mittlerweile auch einiges an Zubehör, das Ihnen die Arbeit noch zusätzlich erleichtert. Achten Sie beim Kauf eines Bügelbrettes schon darauf, ob Zubehörteile erhältlich sind. Praktisch erweisen sich beispielsweise Utensilienfächer, die man mithilfe eines Klick-Systems problemlos am Bügeltisch anbringen kann. Hier können Sie dann weiteres Zubehör wie Kleiderbürsten, eine Flasche destilliertes Wasser oder eine Dose Sprühstärke direkt am Bügeltisch aufbewahren und müssen beim Arbeiten keine Wege zurücklegen. Auch zusätzliche Steckdosen sind für einige Modelle von Bügeltischen erhältlich. So können Sie die Länge des Kabels Ihres Bügeleisens komplett für den Bewegungsfreiraum auf dem Bügelbrett verwenden und müssen nicht mit unpraktischen Verlängerungs-Steckdosen hantieren. Zusatzsteckdosen für Bügelbretter können meist unkompliziert an der Ablage für das Bügeleisen angebracht werden. Ein etwas teureres Zubehörteil stellt eine Absauganlage für Wasserdampf dar.

Spezielle Vorrichtungen für noch bessere Bügelergebnisse

Einige Bügeltische, die sich besonders für die Arbeit mit einer Dampfbügelstation eignen, bringen die Option mit, eine solche Absaugvorrichtung anzubringen, die mit einem Fußpedal bedient werden kann. Erkundigen Sie sich in diesem Falle beim Anbieter bzw. Verkäufer über die korrekte Installation und Inbetriebnahme. Ärmelbretter sind, sofern Sie beim Bügeltisch nicht von vornherein enthalten sind, ebenfalls zusätzlich bestellbar. Diese praktischen Module vereinfachen die Bearbeitung von Ärmeln und Kragen auf dem Bügeltisch. Auch Bügelkissen können Sie zusätzlich erwerben. Diese sind besonders praktisch, wenn Sie aufwendig gestaltete, modische Bekleidung in Form bügeln möchten oder beim Bügeln eine noch robustere Unterlage benötigen. Kanthölzer helfen Ihnen, Säume, Kragen und Ärmelmanschetten mit Gegendruck plan zu bügeln. Achten Sie bei allem Zubehör darauf, dass das Material keine Schäden aufweist, denn diese Mängel führen unter Umständen auch bei Ihrem Kleidungsstück zu kleinen Rissen oder Löchern.

Was Sie beim Onlinekauf von Bügelbrettern zusätzlich beachten sollten

eBay bietet Ihnen eine große Auswahl an Bügelbrettern und dem passenden Zubehör. Hier können Sie ganz in Ruhe nach einem Modell suchen, das zu Ihnen und Ihren Ansprüchen passt. Sie sollten deshalb beim Onlineshopping darauf achten, dass Sie alle nötigen Informationen zum Produkt von Ihrem Händler oder Verkäufer erhalten. Dazu gehören die Maße des Bügelbrettes, die Beschaffenheit des Materials des Gestells, eine exakte Beschreibung der Ausstattung und alle textiltechnologischen Informationen zum Bügelbrettbezug. Optimalerweise erhalten Sie weiterhin Informationen zur Verstellbarkeit der Höhe des Bügeltisches und der möglichen Erweiterungsmöglichkeiten. Nehmen Sie sich also getrost Zeit, bei Ihrem Onlineeinkauf ganz in Ruhe nach dem richtigen Bügelbrett zu suchen. Vergleichen Sie Preise und Angebote, wenn Sie ein Modell ins Auge gefasst haben, denn wer mit Bedacht auswählt, kann zusätzlich noch sparen.

Klären Sie vorab offene Fragen

Bei jeglicher Unklarheit bezüglich des Angebotes, sei es beim Preis oder bei den Informationen, zögern Sie nicht, den Verkäufer oder Händler persönlich zu kontaktieren. Stellen Sie die Fragen, die beim Lesen des Angebotes auftauchen, so räumen Sie etwaige Zweifel schnell aus der Welt und Sie erleben nach der Lieferung keine böse Überraschung. Auch Bildmaterial sollte Ihnen zur Verfügung gestellt werden, denn je mehr Fotos Sie von dem Modell Ihrer Wahl kennen, desto besser können Sie den Zustand des Produktes einschätzen und sich schon vorab ein Bild davon machen, ob das Angebot hält, was es verspricht. Wenn Sie sich bei der Auswahl Ihres neuen Bügelbrettes etwas Zeit lassen, die Angebote im Internet sorgfältig prüfen und dabei die Tipps aus diesem Ratgeber berücksichtigen, werden Sie bald Ihr neues Bügelbrett gefunden haben.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber