Einige Hinweise zu Bekleidung der Marke Lacoste

Aufrufe 41 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Lacoste-Bekleidung die eines der nachstehenden Etiketten trägt, ist sicherlich eine Fälschung bzw. entspricht nicht den europäischen Qualitätstandards:


Das Etikett ist immer weiß und trägt die Größenangabe in Form einer Zahl
Hier ist die Größe mit M bezeichnet, mit 100%iger Sicherheit eine Fälschung
Hier ein Etikett mit der Aufschrift "Chemise Lacoste" und der Größenangebe auf einem kleinen Etikett unter dem eigentlichen! So bestimmt nicht im Handel!
Dasselbe nur mit einem Extraschild mit amerikanischer Größe! Eine Fälschung
Auch immer wieder sehr beliebt: das zweite Schildchen unter dem eigentlichen mit der Aufschrift: "Designed in France - Made in Peru"! Schon der gesunde Menschenverstand gibt einem hier zu verstehen, dass solche Shirts nicht den europäischen Standards entsprechen und eine minderwertige Qualität besitzen! Solche Shirts dürfen darüberhinaus nicht nach Europa eingeführt werden! Der Kauf und Verkauf ist strafbar!

Sollte ein Shirt oder Pullover in einer derartigen Verpackung angeboten werden, so zahlen Sie nicht mehr als 5 Euro für das gute Stück. Soviel muss man nämlich auf zwielichtigen Märkten in Bulgarien dafür aus der Tasche ziehen! Verkauf und Kauf sind strafbar!

Hier noch ein beliebter Trick einiger Verkäufer:

Durch die noch vorhandenen Schildchen wird eine Echtheit vorgetäuscht! Komischerweise verdecken die befestigten Etiketten das Schildchen im Kragen. Dabei sollte doch der Verkäufer der einen neuwertigen Pullover mit einem Marktwert von durchschnittlich 120 Euro daran interessiert sein, möglichst die Echtheit durch Etikettenphotos zu belegen, wenn er denn eine weiße Weste hätte! So merkt niemand das es sich um ein Urlaubsmitbringsel für 20 Euro handelt!

Aber auch ein Hinweis auf echte Kleidungsstücke soll nicht fehlen:

Für Damenbekleidung gilt: EIN weißes Etikett mit Krokodil und darunter der Aufschrift Lacoste in schwarz. Eine ROTE Größenangabe in Form einer zweistelligen Zahl! Das Etikett ist NUR an der oberen Kante angebracht!

Für Herrenbekleidung gilt prinzipiell selbiges: Nur hier sind die Größenangabe einstellig. Z.B. Größe  4,5 oder 6 sind typisch. Es handelt sich um französische Angaben.

Bitte beachten Sie auch den bald folgenden Beitrag zu den Sondereditionen von Lacoste!



Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden