Eingeladen zur Hochzeit: Worauf Sie bei der Kleiderwahl achten sollten

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ton in Ton: Wenn das Brautpaar ein Farbthema vorgibt, sollten sich die Gäste daran orientieren.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Ton in Ton: Wenn das Brautpaar ein Farbthema vorgibt, sollten sich die Gäste daran orientieren.

Sie sind zu einer Hochzeit eingeladen und haben nichts anzuziehen? Der Dresscode ist bei Hochzeiten zugegebenermaßen nicht immer einfach. Da reicht es selten, sich erst am Tag der Hochzeit Gedanken zum perfekten Outfit zu machen.

Die Hochzeitseinladung gibt Hinweise zum Dresscode
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Die Hochzeitseinladung gibt Hinweise zum Dresscode

Kleiderordnung für Hochzeitsgäste: Die Einladung gibt Hinweise

Meistens gibt das Brautpaar schon mit der Einladung einen Dresscode vor. Neben Datum und Ort der Feierlichkeiten weist die Einladung meist darauf hin, wie sich die Gäste an diesem besonderen Tag kleiden sollen. Motto-Hochzeiten werden immer beliebter. Wieso nicht feiern wie in den 50er Jahren? Dann sind Sie mit Pettycoat und schwungvoller Haartolle perfekt gestylt. Die Hochzeit hat ein Farbthema? Dann sollten Sie zumindest mit einem farbig passenden Accessoire punkten.


Der richtige Dresscode: Die Location beachten

Auch der Veranstaltungsort ist manchmal wichtig für die Wahl des perfekten Hochzeits-Outfits. Findet die Hochzeitsfeier in einem Schloss statt, dann können Sie ruhig ein feierliches Ballkleid oder die bodenlange Abendrobe wählen. Bei einer Mittelalter-Hochzeit oder einer rustikalen Veranstaltung in der dörflichen Scheune sieht der Dresscode schon anders aus. Trachten sind gerade im Süden des Landes besonders beliebt und werden oft auch bei Trauungen angezogen.

Der richtige Stil zur Hochzeit

Sofern auf der Einladung kein besonderer Stil vorgegeben ist, sind Sie frei in der Wahl Ihres Kleides. Tolle Kleider für Hochzeitsgäste lassen sich auch gut an den Stil des Brautpaares oder die Jahreszeit der Trauung anpassen. Beim Schnitt ist mittlerweile alles erlaubt: Zu den beliebtesten Kleidern für Hochzeitsgäste zählen mittlerweile auch Bandeau- und Maxi-Kleider, Midi-Röcke und Babydolls, Etui-, Cocktail- und Corsagenkleider. In der Kirche sollte die weibliche Garderobe jedoch nicht zu viel Bein oder Dekolleté zeigen. Ein tiefer Ausschnitt ist daher tabu. Wenn Sie auch bei der kirchlichen Trauung dabei sind, sollten Sie nackte Schultern bei einem trägerlosen Kleid sowie auch die Knie bedecken. Um auf alles vorbereitet zu sein, sollten Sie auch zu einer Sommerhochzeit an eine auf das Outfit farblich abgestimmte Stola oder einen Cardigan denken. Schließlich kann es immer sein, dass sich die Wetterlage ändert.

Wenn die Brautjungfern zum Brautstrauß passen ...
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Wenn die Brautjungfern zum Brautstrauß passen ...

Wichtig: Die Farbwahl

Während in den USA die Bräute meist ein Farbthema für die Hochzeitsfeier auswählen und auch die Kleider für die Brautjungfern festlegen und planen, sind Hochzeiten hierzulande meist noch entspannter. Aber es ist ein ungeschriebenes Gesetz, dass kein Gast besser und auffälliger gekleidet sein soll als die Braut. Weiße Kleider für Hochzeitsgäste sind also tabu. Selbst, wenn die Braut sich für ein crèmefarbenes oder gar farbiges Kleid entscheidet, sollte keiner der Gäste in einem rein weißen Outfit zur Hochzeit erscheinen. Schließlich will niemand der Braut die Show stehlen. Und auch ein rein schwarzes Outfit ist verpönt. Obwohl frau im „kleinen Schwarzen“ immer passend gekleidet ist, sollten Sie zu einer Hochzeitsfeier eher auf schwarze oder dunkle Kleider verzichten. Kombiniert mit farbenfrohen Accessoires, Tüchern und Schmuck machen Sie aber auch dunkle Kleider hochzeitstauglich.


Nur die Braut sollte so funkeln ...
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Nur die Braut sollte so funkeln ...

Accessoires als Hingucker

Die Kleider für Hochzeitsgäste sind aber noch lange nicht alles. Denn zu einem schicken Kleid für die Hochzeit gehören auch passende Accessoires. Eine kleine Handtasche oder Clutch verwahrt all das, was frau braucht. Wie immer gilt: weniger ist mehr. Zu gemusterten Kleidern sollte es eine unifarbene Handtasche sein. Einfarbige Kleider hingegen können super mit bunt gemusterten Clutches oder Taschen mit schmucken Details kombiniert werden. Greifen die Accessoires eine Farbe aus dem Hochzeits-Outfit auf, sind Sie der besondere Hingucker. Feine Ketten, Armbänder und Ohrringe sollten miteinander harmonieren und nicht zu auffällig sein. Und auch wenn ein Diadem noch so schön aussieht: das ist an diesem Tag, wenn überhaupt, einzig und allein der Braut vorbehalten.


Hingucker: High Heels zum Hochzeits-Outfit
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Hingucker: High Heels zum Hochzeits-Outfit

Das richtige Schuhwerk

Auf einer Hochzeit will ordentlich getanzt werden. Während High Heels und Pumps großartig zu feierlichen Kleidern aussehen und das Bein strecken, kann eine ganze Nacht auf hohen Absätzen bald schmerzen. Ein zweites Paar Schuhe wie Ballerinas oder Sandalen sind eine Entlastung für die Füße und trotzdem ein Hingucker für das Party-Outfit.


Im Anzug ist man(n) immer perfekt gekleidet
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Im Anzug ist man(n) immer perfekt gekleidet

Das Outfit für Gentlemen

Die Herren der Schöpfung haben es nicht ganz so schwer wie die Damen. Mit einem schicken mehrteiligen Anzug und einem stilvollen Hemd machen sie nichts falsch. Ein Frack oder Smoking ist jedoch schnell ein modischer Fauxpas, da dieser nicht vor 19.00 Uhr in der Öffentlichkeit getragen werden sollte – hier dringend darauf achten, ob die Einladung nicht schon Hinweise zur Kleiderordnung liefert. Ist der Herr mit einer Partnerin zur Hochzeit geladen, sollten Krawatte und Einstecktuch farblich zum Outfit oder den Accessoires der Partnerin passen. Auch die Fliege ist wieder modern und kann das Hochzeits-Outfit abrunden. 


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden